Was ist eigentlich Wear Leveling?

blog-artikel_bild_definitionWear Leveling ist ein im SSD-Controller umgesetzter Algorithmus, der die Schreibvorgänge so steuert, dass alle Speicherzellen möglichst gleich häufig beschrieben werden. Da die Anzahl der Schreibzyklen jeder einzelnen Speicherzelle beschränkt ist, ist die gleichmäßige Verteilung der Schreibvorgänge, also Wear Leveling, notwendig, um die Lebensdauer der gesamten SSD optimal auszunutzen. Wear Level steht dabei in deutsch für den Verschleißgrad.

Mehr Begriffserklärungen rund um SSD findest du im SSD-Glossar.

- Anzeige -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.