Kingston A400 – Kostengünstige Leistung im 2,5 Zoll Formfaktor

Mit den SSD Festplatten der Kingston A400 Serie verspricht der Hersteller seinen Kunden die kostengünstige Leistung. So soll das Laufwerk einerseits rund 10-Mal schneller als eine herkömmliche HDD Festplatte sein, wobei andererseits sich die Kosten je Gigabyte auf einem tendenziell niedrigen Niveau im Vergleich zu anderen Artgenossen bewegen. Zudem gestaltet sich der Einstieg in die Welt der SSD mit der kleinsten Version der Kingston A400 Baureihe mit 120 GB Kapazität besonders preiswert. 

Kingston A400 im Überblick

  • Sehr günstige SATA SSD
  • Kapazitäten zwischen 120 GB und 960 GB
  • 2,5 Zoll Format mit 7 mm Bauhöhe
  • SATA III Anschluss
  • 3 Jahre Garantie

Kingston A400 SSD auf  ansehen

- Anzeige -

SATA SSD Empfehlungen – Beste 2,5 Zoll SSD im Vergleich

Formfaktor, Schnittstelle, Leistung

Bei der Kingston A400 handelt es sich um eine SSD Serie ausschließlich im 2,5 Zoll Formfaktor. Die Bauhöhe von 7 mm erlaubt den Einbau des Laufwerks auch in etwas dünneren Notebooks, die einen entsprechenden Schacht bieten. Als Schnittstelle kommt der in diesem Format übliche SATA Anschluss zum Einsatz. In Sachen Leistung schneidet die Kingston A400 etwas unterdurchschnittlich ab. Beim sequenziellen Lesen werden maximal 500 MB/s erreicht. Die Geschwindigkeit während eines sequenziellen Schreibvorgangs liegt je nach der Speichergröße der SSD zwischen 320 MB/s und 450 MB/s.

Kapazität, Garantie, Ausstattung

Neben der kleinsten Ausführung mit 120 GB wird die Kingston A400 mit 240 GB, 480 GB und 960 GB an Kapazität angeboten. Als Flashspeicher verwendet der Hersteller einen TLC NAND, der pro Speicherzelle 3 Bit an Daten aufnehmen kann. Die theoretische Lebensdauer wird mit einer Million Stunden beziffert. Auf die A400 SSD gewährt Kingston eine Garantie von 3 Jahren. Die Menge der Daten, die in diesem Zeitraum geschrieben werden darf, beträgt zwischen 40 TB und 300 TB bei der größten Variante mit 960 GB. Im Lieferumfang der Kingston A400 findet sich allein das SSD Laufwerk.

Kingston A400 SATA SSD

Kingston A400: Die 2,5″ SATA SSD bietet durchaus akzeptable Leistung zu einem attraktiven niedrigen Preis (Quelle: Kingston)

Testbericht Fazit – Kingston A400 SATA SSD

Auf den ersten Blick kann die Kingston A400 im Vergleich mit den meist teureren SSD Festplatten nicht ganz mithalten. Der Hersteller strebt mit der Baureihe aber auch nicht an, sich mit der höherpreisigen Konkurrenz zu messen. Vielmehr soll die Kingston A400 mit den besonders niedrigen Kosten je Gigabyte eine sparsame Zielgruppe ansprechen und mit einem attraktiven Angebot einen kostengünstigen Umstieg von den deutlich langsameren Magnetfestplatten ermöglichen. Wer also die HDD ersetzen und seinen Desktop-PC oder Laptop beschleunigen möchte, sollte die Kingston A400 einen genaueren Blick unterziehen.

Kingston A400 SSD auf  ansehen

zum Preisvergleich auf idealo.de

Kingston A400 – Technische Daten

Formfaktor 2,5 Zoll SATA SSD
Schnittstelle SATA 6 Gb/s
Kapazität 120 GB
240 GB
480 GB
960 GB
Abmessungen (BxHxT) 100 x 69,9 x 7 mm
NAND Flash Speicher Typ TLC
Sequenzielles Lesen 500 MB/s
Sequenzielles Schreiben 320 MB/s (120 GB)
350 MB/s (240 GB)
450 MB/s (480 GB, 960 GB)
Lebensdauer (MTTF) 1,0 Millionen Stunden
Belastbarkeit (TBW) 40 TB (120 GB)
80 TB (240 GB)
160 TB (480 GB)
300 TB (960 GB)
Stromverbrauch 0,195 W Leerlauf
0,279 W Durchschnitt
0,624 W (max.) Lesen
1,535 W (max.) Schreiben
Garantie 3 Jahre
Lieferumfang SSD
Teilenummern SA400S37/120G (120 GB)
SA400S37/240G (240 GB)
SA400S37/480G (480 GB)
SA400S37/960G (960 GB)
Fazit der Redaktion
Datum
Produkt
Kingston A400 2,5" SATA SSD
Bewertung
41star1star1star1stargray

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.