Samsung Portable SSD T7 oder Samsung Portable SSD T5 – Vergleich, Unterschiede und Vorteile

Ttielbild Vergleich AusrufezeichenAnfang des Jahres 2020 veröffentlichte Samsung zunächst die Portable SSD T7 Touch und danach die Portable SSD T7 ohne einen Fingerabdrucksensor als die Nachfolger für die T5 Serie, die es bereits seit 2017 auf dem Markt gibt. Heute positionieren sich die drei externen SSD Festplatten von Samsung in den verschiedenen Preisklassen. Aber was sind die genauen Unterschiede zwischen der Samsung Portable SSD T7 und Samsung Portable SSD T5?

- Anzeige -

Vorteile Samsung Portable SSD T7 im Vergleich zu Samsung Portable SSD T5

  • Bessere Leistung beim Lesen und Schreiben
  • Modernste USB-Schnittstelle für höhere Übertragungsgeschwindigkeit
  • Einsatz der NVMe-Technologie

Vorteile Samsung Portable SSD T5 verglichen mit Samsung Portable SSD T7

  • Durchschnittlich niedrigere Kosten je Gigabyte
  • Geringerer Preis bei gleicher Speicherkapazität
  • Günstiger Einstieg mit 250 GB Version

Samsung Portable SSD T7 auf  ansehen

Samsung Portable SSD T5 auf  ansehen

SSD Laufwerke im Preisvergleich auf idealo.de

Unterschiede bei Leistung und Technik

Auch bei den externen Speichern spielt die maximale Leistung eine gewichtige Rolle, denn in den Zeiten von 4K- und 8K-Videos sollten ebenso riesige Datenmengen möglichst schnell auf das mobile Laufwerk geschrieben beziehungsweise von dort ausgelesen werden können. Während bei der Samsung Portable SSD T5 intern noch das SATA Protokoll zur Verwendung kam, setzt der Hersteller bei der T7 Baureihe auf die NVMe Technologie. Dadurch steigt die Übertragungsgeschwindigkeit der Samsung Portable SSD T7 auf bis zu 1.050 MB/s im Vergleich zu bis zu 540 MB/s der Vorgängergeneration.

Samsung Portable SSD T7 externe SSD USB 3.2 Gen 2
Samsung Portable SSD T7: Die externe SSD von Samsung bietet NVMe-Technologie und USB 3.2 Gen 2 für die beste Leistung (Foto: Samsung)

Vergleich von Größe und Kapazität

Die Samsung Portable SSD T5 und die Samsung Portable SSD T7 (Touch) besitzen stoßfeste Vollmetallgehäuse aus Aluminium, wodurch die Laufwerke Stürze aus bis zu zwei Meter unbeschadet überstehen sollen. Bei den äußeren Abmessungen und dem maximalen Gewicht unterscheiden sich die beiden externen SSD von Samsung wenig. Die ältere Serie ist etwas kleiner und leichter, dafür aber dicker als die neuere Baureihe. Die Samsung Portable SSD T7 ist in den Speichergrößen mit 500 GB, 1 TB und 2 TB verfügbar, die Samsung Portable SSD T5 gibt es zusätzlich mit einer Kapazität von 250 GB.

Gemeinsamkeiten bei Garantie und Ausstattung

Die Herstellergarantie ist bei der Samsung Portable SSD T7 und bei der Samsung Portable SSD T5 mit 3 Jahren gleich lang. Beide externen Laufwerke bieten die Möglichkeit, durch die aktivierbare Hardware-Verschlüsselung mit einem Passwort die Daten zu schützen. Für noch mehr Sicherheit und Komfort besitzt die Samsung Portable SSD T7 Touch zusätzlich einen Fingerabdrucksensor. In den Lieferumfängen der mobilen SSD Speicher von Samsung finden sich ein USB-Kabel Typ-C auf Typ-C sowie ein USB-Kabel Typ-C auf Typ-A, wobei laufwerksseitig eine USB-Buchse Typ-C verbaut ist.

Samsung Portable SSD T5 externe SSD USB 3.1 Gen 2
Samsung Portable SSD T5: Die externe SSD von Samsung bietet sehr gute Leistung in einem Aluminium-Gehäuse (Foto: Samsung)

Fazit SSD Vergleich – Samsung Portable SSD T5 und Samsung Portable SSD T7 Unterschiede

Die Samsung Portable SSD T5 und die Samsung Portable SSD T7, ohne sowie mit Touch, ergänzen sich sowohl technisch als auch preislich. Die T5 Serie ist die günstigere, aber ebenfalls die langsamere in dem Vergleich der externen SSD Festplatten von Samsung. Wobei man in Anbetracht der sehr guten Leistung nicht wirklich von langsam sprechen kann. Die T7 Serie toppt dennoch bei der Performance mit der beinahe doppelten Übertragungsgeschwindigkeit dank der Verwendung aktuellster Technik in Form von NVMe und USB 3.2 der zweiten Generation. Die Samsung Portable SSD T7 Touch ist das vergleichsweise teuerste Laufwerk, bietet nichtsdestoweniger mit dem Fingerabdrucksensor die meiste Sicherheit.

Samsung Portable SSD T7 auf ansehen

Samsung Portable SSD T5 auf ansehen

SSD Laufwerke im Preisvergleich auf idealo.de

Samsung Portable SSD T7 vs Samsung Portable SSD T5 – Technische Daten Vergleich Unterschiede

Produkt / Modell Samsung Portable SSD T7
Samsung Portable SSD T7 Touch
Samsung Portable SSD T5
Formfaktor Externe SSD Externe SSD
Schnittstelle USB 3.2 Gen 2 (10 Gb/s) USB 3.1 (Gen 2, 10 Gb/s)
Kapazität 500 GB
1 TB
2 TB
250 GB
500 GB
1 TB
2 TB
Abmessungen 85,0 x 57,0 x 8,0 mm 74,0 x 57,3 x 10,5 mm
Gewicht 58 Gramm 51 Gramm
Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 1.050 MB/s bis zu 540 MB/s
Garantie 3 Jahre 3 Jahre
Lieferumfang externe SSD
USB-Kabel Typ-C zu Typ-C
USB-Kabel Typ-C zu Typ-A
externe SSD
USB-Kabel Typ-C zu Typ-C
USB-Kabel Typ-C zu Typ-A
Teilenummern MU-PC500 (500 GB)
MU-PC1T0 (1 TB)
MU-PC2T0 (2 TB)
MU-PA250B (250 GB)
MU-PA500B (500 GB)
MU-PA1T0B (1 TB)
MU-PA2T0B (2 TB)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.