QLC NAND Flash – Vorteile und Unterschiede im Vergleich zu SLC, MLC und TLC

Titelbild Info InformationDie Hersteller von dem für die SSD Festplatten notwendigen Flashspeicher sind stets bemüht, ihre Produktionskosten zu senken, um so preislich konkurrenzfähige Produkte auf dem Markt anbieten zu können. Eine Möglichkeit hierbei ist die Erhöhung der Speicherdichte, also die Steigerung der Datenmenge, die auf der gleichen Fläche gespeichert werden kann. Nach der Weiterentwicklung von dem ursprünglichen SLC (Single Level Cell) Flash zu MLC (Multi Level Cell) und später zu TLC (Triple Level Cell) bildet nun der QLC (Quadruple Level Cell) Speicher die nächste konsequente Evolutionsstufe.

Alles rund um QLC Flashspeicher

  • Was ist QLC Speicher?
  • Wie unterscheidet sich QLC von SLC, MLC und TLC?
  • Was sind die Vorteile und Nachteile von QLC?

SSD Festplatten mit QLC Flash auf  ansehen

- Anzeige -

SSD Laufwerke im Preisvergleich von idealo.de

Was ist QLC Flashspeicher?

Unterschiede von QLC zu SLC, MLC und TLC

Der QLC Speicher nimmt 4 Bit an Daten auf und kann so bis zu 16 Zustände pro Zelle speichern. Das entspricht einem Zuwachs von 33 Prozent bei der Speicherdichte gegenüber dem heute üblichen TLC Flash mit 3 Bit Fassungsvermögen. Im Vergleich dazu hält der anfänglich eingesetzte SLC Speicher den Platz für 1 Bit bereit und im 2 Bit MLC können bis zu 4 unterschiedliche Zustände abgelegt werden.

QLC Vergleich Speicherdichte SLC MLC TLC

QLC Speicherzellen: Vergleich der Speicherdichte zu SLC, MLC und TLC Flashspeicher

Vorteile von QLC

Ein Vorteil des QLC Speichers ist die höhere Speicherdichte, wodurch mehr Daten auf der gleichen Chipfläche gespeichert oder auch umgekehrt auf einer kleineren Fläche die gleiche Menge an Daten untergebracht werden können. Was bei den Herstellern für die niedrigeren Produktionskosten sorgt, kann sich ebenfalls positiv auf die Preise der SSD Festplatten für die Käufer auf dem Markt auswirken. Zudem werden laut Samsung mit dem Einsatz von den QLC Speicherzellen SSD Laufwerke im 2,5 Zoll Formfaktor bei 7 mm Bauhöhe mit bis zu 16 TB Kapazität möglich.

Nachteile von QLC

Ein Nachteil des QLC Flash ist, dass dieser funktionsbedingt langsamer als die anderen Formen des Speichers beim Auslesen und Beschreiben der Daten ist. Um in den alltäglichen Betrieb dennoch keine Geschwindigkeitsverluste spürbar werden zu lassen, setzten die Hersteller bei den SSD mit QLC NAND auf die auch schon bei dem 3 Bit TLC bewährten Schreibbeschleunigungstechniken. Dabei wird ein Pufferbereich des Laufwerks als ein dynamischer SLC Cache behandelt und zunächst mit nur einem Bit belegt.

Sind SSD mit QLC Speicher empfehlenswert?

Derzeit ist das Angebot der SSD Festplatten mit dem QLC Flashspeicher noch sehr überschaubar, dennoch lässt sich eine Tendenz zu den besonders niedrigen Preisen erkennen. Aufgrund der geringeren Kosten pro Gigabyte weisen solche Laufwerke trotz der eher durchschnittlichen maximal erreichbaren Geschwindigkeiten ein angemessenes Preis-Leistungsverhältnis auf, sind somit besonders für die Schnäppchenjäger und die Sparfüchse auf jeden Fall einen genaueren Blick wert.

Da die SSD Festplatten mit den QLC Speicherzellen zu der Schwäche bei der Schreibleistung neigen, sind sie für den Einsatz als ein Laufwerk, von dem eher gelesen wird, empfehlenswert, wie es zum Beispiel bei den Foto-, Video- oder Datenarchiven der Fall ist. Hier sind nicht zuletzt die Hersteller gefragt, um mithilfe von der entsprechenden Software und den optimierten Controllern die Leistungseinbußen für den Nutzer nicht merkbar werden zu lassen. Weil heute noch keine Erfahrungswerte in Bezug auf die Zuverlässigkeit und die Lebensdauer von den SSD mit QLC Flashspeicher vorliegen, sollte bei einem Kauf auf die Abstriche bei den Garantieleistungen mit Bedacht und nur bei einem entsprechenden Preisvorteil eingegangen werden.

SSD Festplatten mit QLC Flash auf ansehen

SSD Laufwerke im Preisvergleich von idealo.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.