Crucial MX500 oder Kingston KC600 – Vergleich, Unterschiede und Vorteile

Trotz der vielen augenscheinlichen Gemeinsamkeiten sprechen die Kingston KC600 und die Crucial MX500 aufgrund der ungleich hohen Kosten je Gigabyte verschiedene Zielgruppen an. Was sind nun die Unterschiede zwischen den beiden SATA SSD Laufwerken? Welche Vorteile bietet die teurere KC600 gegenüber der günstigeren MX500 und reichen diese aus, um in einem direkten Wettbewerb den höheren Preis in einem Vergleich zu rechtfertigen?

- Anzeige -

Vorteile Crucial MX500 im Vergleich zu Kingston KC600

  • Deutlich niedrigerer Preis
  • Geringere Kosten je Gigabyte
  • Zusätzlich als M.2 SATA SSD verfügbar

Vorteile Kingston KC600 verglichen mit Crucial MX500

  • Ebenfalls als mSATA SSD erhältlich
  • Umfangreiches Upgrade-Kit gegen Aufpreis
  • Höhere TBW Werte bei gleicher Garantielaufzeit

Crucial MX500 auf  ansehen

Kingston KC600 auf  ansehen

SSD Laufwerke im Preisvergleich auf idealo.de

Vergleich von Leistung und Interface

Die Crucial MX500 und die Kingston KC600 werden über die SATA Schnittstelle der letzten Generation (SATA 6 Gb/s, SATA III) an das System angebunden. Das nach wie vor in den meisten Computern zu findende Interface setzt in Sachen Geschwindigkeit aber klare technische Grenzen. So reizen die KC600 und die MX500 mit 550 MB/s beziehungsweise 560 MB/s bei dem sequenziellen Lesen den Anschluss beinahe komplett aus. Auch die Leistung bei den Schreibvorgängen mit stets über 500 MB/s ist als sehr gut zu vermerken.

Crucial MX500 M.2 SATA SSD
Crucial MX500 M.2 (Foto: Crucial)

Unterschiede bei Format und Auswahl

Die Kingston KC600 und die Crucial MX500 sind in dem für SATA Laufwerke in erster Linie charakteristischen 2,5 Zoll Formfaktor mit einer Bauhöhe von 7 Millimeter erhältlich. Bei der weiteren Auswahl gehen die beiden Hersteller dennoch vollkommen unterschiedliche Wege. Während Crucial bei der MX500 Baureihe auf das heute moderne M.2 2280 Standard mit dem SATA Protokoll setzt, bietet Kingston die KC600 Serie für eine willkommene Vielfalt auf dem Markt in dem vermeintlich überholten mSATA Format an.

Ähnlichkeiten bei Speichergröße und Garantie

Mit den Kapazitäten zwischen 250 GB/256 GB und 2 TB bedienen die Crucial MX500 und die Kingston KC600 eine breite Spanne, wobei es die M.2 Version und die mSATA SSD nicht in der größten Ausbaustufe gibt. Als Flashspeichertyp wird in den beiden SATA SSD Festplatten im Vergleich der TLC NAND mit 3 Bit verbaut. Die Garantielaufzeit bei den jeweiligen Herstellern beträgt sehr gute 5 Jahre, doch die währenddessen erlaubte Datenmenge fällt bei der KC600 gegenüber der MX500 kundenfreudlicher aus.

Kingston KC600 mSATA SSD
Kingston KC600 mSATA (Foto: Kingston)

Fazit SSD Vergleich – Kingston KC600 und Crucial MX500 Unterschiede

Aufgrund des deutlich attraktiveren Preis-Leistungsverhältnisses bei den gleichzeitig nahezu identischen Leistungswerten erscheint die Crucial MX500 im Vergleich zu der Kingston KC600 in den allermeisten Fällen als die bessere Wahl bei der Suche nach einer passenden SATA SSD. Doch die SSD von Kingston kann mit einer Ausführung in dem heute schon sehr seltenen gewordenen mSATA Steckkartenformat auftrumpfen, was insbesondere die Besitzer von älterer Hardware mit dem entsprechenden Anschluss glücklich machen dürfte. Soll es aber ein 2,5 Zoll oder ein M.2 SATA Laufwerk sein, greift man doch dem Geldbeutel zuliebe zu der SSD von Crucial.

Crucial MX500 auf ansehen

Kingston KC600 auf ansehen

SSD Laufwerke im Preisvergleich auf idealo.de

Crucial MX500 vs Kingston KC600 – Technische Daten Vergleich Unterschiede

Produkt / Modell Crucial MX500 Kingston KC600
Formfaktor 2,5 Zoll SATA SSD
M.2 2280 SSD
2,5 Zoll SATA SSD
mSATA SSD
Schnittstelle SATA 6 Gb/s (SATA III) SATA 6 Gb/s (SATA III)
Kapazität 250 GB (2,5 Zoll, M.2)
500 GB (2,5 Zoll, M.2)
1 TB (2,5 Zoll, M.2)
2 TB (2,5 Zoll)
256 GB (2,5 Zoll, mSATA)
512 GB (2,5 Zoll, mSATA)
1 TB (2,5 Zoll, mSATA)
2 TB (2,5 Zoll)
NAND Flash Speicher Typ 3 Bit TLC 3 Bit TLC
Sequenzielles Lesen 560 MB/s 550 MB/s
Sequenzielles Schreiben 510 MB/s 500 MB/s (256 GB)
520 MB/s (512 GB, 1 TB, 2 TB)
Lebensdauer (MTBF) 1,8 Millionen Stunden 1,0 Millionen Stunden
Belastbarkeit (TBW) 100 TB (250 GB)
180 TB (500 GB)
360 TB (1 TB)
700 TB (2 TB)
150 TB (256 GB)
300 TB (512 GB)
600 TB (1 TB)
1.200 TB (2 TB)
Garantie 5 Jahre 5 Jahre
Lieferumfang SSD
Abstandhalter 7 mm bis 9,5 mm (2,5 Zoll) oder Montageschrauben (M.2)
SSD
Upgrade-Kit optional
Teilenummern 2,5 Zoll SATA SSD
CT250MX500SSD1 (250 GB)
CT500MX500SSD1 (500 GB)
CT1000MX500SSD1 (1 TB)
CT2000MX500SSD1 (2 TB)
M.2 2280 SATA SSD
CT250MX500SSD4 (250 GB)
CT500MX500SSD4 (500 GB)
CT1000MX500SSD4 (1 TB)
2,5 Zoll SATA SSD
SKC600/256G (256 GB)
SKC600/512G (512 GB)
SKC600/1024G (1 TB)
SKC600/2048G (2 TB)
mSATA SSD
SKC600MS/256G (256 GB)
SKC600MS/512G (512 GB)
SKC600MS/1024G (1 TB)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.