Crucial MX500 oder Crucial P2 – Vergleich, Unterschiede und Vorteile

Scheinbar ist das Einzige, was die Crucial MX500 und die Crucial P2 verbindet, dass es sich um flashspeicherbasierte Speichermedien handelt. Tatsächlich unterscheiden sich die beiden SSD Laufwerke von Crucial grundlegend nach ihrem Einsatzzweck. Was sind die Vorteile der Crucial P2 oder der Crucial MX500 in einem Vergleich? Für welche Nutzergruppe erscheint welche SSD Speicherlösung als besser geeignet?

- Anzeige -

Vorteile Crucial MX500 im Vergleich zu Crucial P2

  • 4 TB SSD als Festplattenersatz für große Datenmengen

Vorteile Crucial P2 verglichen mit Crucial MX500

  • Deutlich höhere Leistung beim Lesen und Schreiben

Crucial MX500 SATA SSD auf  ansehen

Crucial P2 NVMe SSD auf  ansehen

SSD Laufwerke im Preisvergleich auf idealo.de

Unterschiede bei Format und Abmessungen

Die zwei SSD Baureihen von Crucial weisen bereits im Hinblick auf den Formfaktor erhebliche Unterschiede auf. Bei der MX500 Serie handelt sich um eine SSD in dem 2,5 Zoll Format mit einer Länge von 100 Millimeter, einer Breite von 70 Millimeter und einer Bauhöhe von 7 Millimeter. Die P2 Serie ist in dem für die NVMe Laufwerke üblichen M.2 2280 Standard mit den äußerlichen Abmessungen von 22 Millimeter mal 80 Millimeter ausgeführt. So eignet sich die Erste eher für den Einsatz in den Gehäusen von Desktop-PCs und die Zweite für die Notebooks.

Crucial MX500 2,5 Zoll SATA SSD
Crucial MX500 (Foto: Crucial)

Vergleich von Schnittstelle und Leistung

Wie es für die 2,5 Zoll SSD Festplatten geläufig ist, wird die Crucial MX500 in einem Computer über den SATA III Anschluss (SATA 6 Gb/s) angebunden. Die Crucial P2 kommuniziert hingegen über einen M.2 Steckplatz sowie das PCI Express 3.0 Interface über vier Leiterbahnen mit den restlichen Komponenten des Systems. Die unterschiedlichen Schnittstellen haben einen unmittelbaren Einfluss auf die Leistungswerte der SSD von Crucial. Während die Crucial P2 lesend bis zu 2.400 MB/s und schreibend bis zu 1.900 MB/s erreicht, bringt es die Crucial MX500 maximal auf 560 MB/s beziehungsweise 510 MB/s.

Ähnlichkeiten bei Kapazitäten und Garantie

Die Crucial MX500 und die Crucial P2 werden in einer breiten Auswahl von Speichergrößen angeboten. Die Kapazitäten reichen von 250 GB bis 2 TB für die Crucial P2 NVMe SSD sowie bis 4 TB für die Crucial MX500 SATA SSD. Die Garantielaufzeit beträgt in den beiden Fällen sehr gute 5 Jahre, wobei die TBW-Werte sich ebenfalls auf einem ähnlich hohen Niveau bewegen. Der 2,5 Zoll SATA SSD Festplatte legt der Hersteller einen Abstandshalter von 7 Millimeter auf 9,5 Millimeter bei, der für den Einbau in einen Laptop notwendig sein könnte. Der Lieferumfang des M.2 NMVe SSD Laufwerks beinhaltet hingegen allein das Speichermedium.

Crucial P2 M.2 NVMe PCIe 3.0 SSD
Crucial P2 (Foto: Crucial)

Fazit SSD Vergleich – Crucial P2 und Crucial MX500 Unterschiede

Die Crucial P2 und die Crucial MX500 haben jeweils eigene Vorteile sowie Nachteile und richten sich generell an unterschiedliche Nutzerprofile. Soll ein Desktop-Computer mit einem geräumigen Gehäuse mit einer SSD Festplatte nachgerüstet werden und es steht im schlimmsten Fall kein freier M.2 Steckplatz zur Verfügung, ist die Crucial MX500 SATA SSD eine vernünftige Wahl. Die Crucial P2 NVMe passt demgegenüber hervorragend für den Einbau in einem flachen Notebook, sollte der entsprechende Anschluss mit der Anbindung per PCIe vorhanden sein. Preislich liegen die beiden SSD von Crucial im Vergleich tendenziell auf einer Stufe.

Crucial MX500 SATA SSD auf ansehen

Crucial P2 NVMe SSD auf ansehen

SSD Laufwerke im Preisvergleich auf idealo.de

Crucial MX500 vs Crucial P2 – Technische Daten Vergleich Unterschiede

Produkt / Modell Crucial MX500 Crucial P2
Formfaktor 2,5 Zoll SATA SSD M.2 2280 NVMe SSD
Schnittstelle SATA 6 Gb/s (SATA III) PCIe Gen 3.0 x4
Kapazität 250 GB
500 GB
1 TB
2 TB
4 TB
250 GB
500 GB
1 TB
2 TB
Abmessungen (BxHxT) 2,5 Zoll Standard, 7 mm Bauhöhe M.2 2280 Standard
NAND Flash Speicher Typ 3-Bit TLC 3-Bit TLC
Sequenzielles Lesen 560 MB/s 2.100 MB/s (250 GB)
2.300 MB/s (500 GB)
2.400 MB/s (1 TB, 2TB)
Sequenzielles Schreiben 510 MB/s 1.150 MB/s (250 GB)
940 MB/s (500 GB)
1.800 MB/s (1 TB)
1.900 MB/s (2 TB)
Lebensdauer (MTBF) 1,8 Millionen Stunden 1,5 Millionen Stunden
Belastbarkeit (TBW) 100 TB (250 GB)
180 TB (500 GB)
360 TB (1 TB)
700 TB (2 TB)
1.000 TB (4 TB)
150 TB (250 GB, 500 GB)
300 TB (1 TB)
600 TB (2 TB)
Garantie 5 Jahre 5 Jahre
Lieferumfang / Ausstattung SSD
Abstandhalter 7 mm bis 9,5 mm
SSD
Teilenummern / Modellnummern CT250MX500SSD1 (250 GB)
CT500MX500SSD1 (500 GB)
CT1000MX500SSD1 (1 TB)
CT2000MX500SSD1 (2 TB)
CT4000MX500SSD1 (4 TB)
CT250P2SSD8 (250 GB)
CT500P2SSD8 (500 GB)
CT1000P2SSD8 (1 TB)
CT2000P2SSD8 (2 TB)

- Anzeige -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.