Crucial MX500 oder Intel SSD 660p – Vergleich, Unterschiede und Vorteile

Die Crucial MX500 und die Intel SSD 660p sind bereits alte Bekannte und nahezu gleich lange auf dem Hardware-Markt vertreten. Trotz des für die Computer-Komponenten recht fortgeschrittenen Jahrgangs werden die beiden günstigen SSD Laufwerke noch gut nachgefragt, weshalb sie auch in vielen Online-Shops verfügbar sind. Wie unterscheiden sich die Intel SSD 660p und die Crucial MX500 in einem Vergleich bei einer genauen Betrachtung?

- Anzeige -

Vorteile Crucial MX500 im Vergleich zu Intel SSD 660p

  • 250 GB SSD für Einsteiger zum günstigen Preis
  • 4 TB SSD als Datenspeicher für große Archivsammlungen
  • Ausdauernder 3-Bit TLC statt 4-Bit QLC Flashspeicher
  • Höhere TBW-Werte im gleichen Garantiezeitraum

Vorteile Intel SSD 660p verglichen mit Crucial MX500

  • Bessere Performance beim Lesen und Schreiben

Crucial MX500 SATA SSD auf  ansehen

Intel SSD 660p auf  ansehen

SSD Laufwerke im Preisvergleich auf idealo.de

Unterschiede bei Formfaktor und Abmessungen

Schon nach einem kurzen Blick fallen die entscheidenden Unterschiede zwischen den zwei SSD unverkennbar auf. Die Crucial MX500 ist deutlich größer, wobei das Gehäuse des Laufwerks dem 2,5 Zoll Standard mit einer Bauhöhe von 7 Millimeter entspricht, als die Intel SSD 660p, die als Steckkarte nach dem M.2 2280 Format nur 22 Millimeter in der Breite sowie 80 Millimeter in der Länge misst. Folgend den Formfaktoren werden die beiden SSD Festplatten auf verschiedene Weise in das System eingebunden.

Crucial MX500 2,5 Zoll SATA SSD
Crucial MX500 (Foto: Crucial)

Vergleich von Schnittstelle und Leistung

Die Crucial MX500 wird über das SATA 6 Gb/s Interface mittels entsprechenden Steckers an das Mainboard angeschlossen. Die Intel SSD 660p überträgt dagegen die Daten über die weniger limitierende PCI Express Schnittstelle der dritten Generation mit vier Lanes, wodurch sich die Abweichungen bei den maximalen Leistungswerten ergeben. Die MX500 von Crucial erreicht höchstens 560 MB/s lesend sowie 510 MB/s schreibend, während die SSD 660p von Intel jeweils bis zu 1.800 MB/s erzielt.

Ungleichheit bei Speichertyp und Garantie

Bei dem verbauten Flashspeichertyp gibt es zwischen der Crucial MX500 und der Intel SSD 660p ebenfalls Differenzen. Bei der 2,5 Zoll SATA SSD setzt Crucial auf den bewährten 3-Bit TLC NAND, Intel verwendet demgegenüber in der M.2 NVMe SSD den vermeintlich kostengünstigeren 4-Bit QLC NAND. Bei den beiden Herstellern erhalten die Käufer eine ausgedehnte 5-jährige Garantie, wobei die erlaubte Schreibdatenmenge bei der MX500 Serie im SSD Vergleich zu der 660p Baureihe kundenfreundlicher ausfällt.

Intel SSD 660p M.2 NVMe PCIe 3.0 SSD
Intel SSD 660p (Foto: Intel)

Fazit SSD Vergleich – Intel SSD 660p und Crucial MX500 Unterschiede

Ungeachtet des ähnlich attraktiven Preisniveaus stehen die Intel SSD 660p und die Crucial MX500 nicht in einem direkten Wettbewerb zu einander, dafür fallen die Unterschiede zwischen den beiden SSD Laufwerken doch als zu groß aus. Die Crucial MX500 ist ein starker Allrounder in dem 2,5 Zoll Format mit dem lange etablierten SATA Anschluss sowie mit einer breiten Vielfalt bei den Speicherkapazitäten von 250 GB bis 4 TB (4.000 GB). Die Intel SSD 660p ist eine günstige NMVe Festplatte in dem M.2 Steckkartenformfaktor mit dem Fokus auf die niedrigen Kosten je Gigabyte, von der man allerdings keine großen Leistungssprünge erwarten sollte.

Crucial MX500 SATA SSD auf ansehen

Intel SSD 660p auf ansehen

SSD Laufwerke im Preisvergleich auf idealo.de

Crucial MX500 vs Intel SSD 660p – Technische Daten Vergleich Unterschiede

Produkt / Modell Crucial MX500 Intel SSD 660p
Formfaktor 2,5 Zoll SATA SSD M.2 2280 SSD
Schnittstelle SATA 6 Gb/s (SATA III) PCIe Gen 3.0 x4, NVMe
Kapazität 250 GB
500 GB
1 TB
2 TB
4 TB
512 GB
1 TB (1.024 GB)
2 TB (2.048 GB)
Abmessungen (BxHxT) 2,5 Zoll Standard, 7 mm Bauhöhe M.2 2280 Standard
NAND Flash Speicher Typ 3-Bit TLC 4-Bit QLC
Sequenzielles Lesen 560 MB/s 1.500 MB/s (512 GB)
1.800 MB/s (1 TB, 2 TB)
Sequenzielles Schreiben 510 MB/s 1.000 MB/s (512 GB)
1.800 MB/s (1 TB, 2 TB)
Lebensdauer (MTBF) 1,8 Millionen Stunden 1,6 Millionen Stunden
Belastbarkeit (TBW) 100 TB (250 GB)
180 TB (500 GB)
360 TB (1 TB)
700 TB (2 TB)
1.000 TB (4 TB)
100 TB (512 GB)
200 TB (1 TB)
400 TB (2 TB)
Garantie 5 Jahre 5 Jahre
Lieferumfang / Ausstattung SSD
Abstandhalter 7 mm bis 9,5 mm
SSD
Teilenummern / Modellnummern CT250MX500SSD1 (250 GB)
CT500MX500SSD1 (500 GB)
CT1000MX500SSD1 (1 TB)
CT2000MX500SSD1 (2 TB)
CT4000MX500SSD1 (4 TB)
SSDPEKNW512G8X1 (512 GB)
SSDPEKNW010T8X1 (1 TB)
SSDPEKNW020T8X1 (2 TB)

- Anzeige -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert