Crucial MX500 oder Crucial P5 Plus – Vergleich, Unterschiede und Vorteile

Die Crucial P5 Plus bildet seit dem Sommer 2021 dank der hohen Übertragungsgeschwindigkeiten beim Lesen sowie beim Schreiben die Speerspitze in dem Portfolio der SSD Laufwerke des Herstellers. Die Crucial MX500 gehört hingegen aufgrund des attraktiven Preis-Leistungsverhältnisses bereits seit dem Winter 2017 zu den beliebtesten SSD Festplatten. Wo liegen die Unterschiede zwischen der Crucial MX500 und der Crucial P5 Plus in einem Vergleich?

- Anzeige -

Vorteile Crucial MX500 im Vergleich zu Crucial P5 Plus

  • Niedrigerer Preis bei gleicher Speichergröße
  • Geringere Kosten je Speichereinheit
  • 250 GB SSD als Einstiegslösung für kleine Budgets
  • 4 TB SSD als Festplattenersatz für große Datenmengen

Vorteile Crucial P5 Plus verglichen mit Crucial MX500

  • Erheblich schnellere Geschwindigkeiten beim Lesen und Schreiben
  • Höhere TBW-Werte bei identischer Garantielaufzeit

Crucial MX500 SATA SSD auf  ansehen

Crucial P5 Plus NVMe SSD auf  ansehen

SSD Laufwerke im Preisvergleich auf idealo.de

Unterschiede bei Format und Anbindung

Die kaufentscheidenden Unterschiede zwischen den beiden SSD Laufwerken von Crucial betreffen den Formfaktor, den Anschluss und das Interface. Die Crucial MX500 entspricht bei den physischen Abmessungen dem 2,5 Zoll Format bei einer Bauhöhe von 7 Millimeter, das ebenfalls von den klassischen Festplatten bekannt ist. Die Anbindung findet über die SATA Schnittstelle mithilfe eines entsprechenden Kabels statt. Die Crucial P5 Plus ist ein Steckkartenlaufwerk nach dem M.2 2280 Standard, das über einen M.2 Slot via PCIe 4.0 Protokoll kommuniziert.

Crucial MX500 2,5 Zoll SATA SSD
Crucial MX500 (Foto: Crucial)

Vergleich von Leistung und Geschwindigkeit

Der Einsatz der moderneren Anbindungstechnik ermöglicht mit der Crucial P5 Plus im Vergleich zu der Crucial MX500 signifikant höhere Transferraten. So schafft das M.2 NVMe SSD Laufwerk von Crucial bei dem sequenziellen Lesen bis zu 6.600 MB/s gegenüber 560 MB/s der 2,5 Zoll SATA SSD Festplatte. Auch bei dem sequenziellen Schreiben beträgt der Abstand zwischen der Crucial MX500 und der Crucial P5 Plus mit maximal 510 MB/s zu 5.000 MB/s ein Mehrfaches. Ob das Leistungsplus in der Praxis sich tatsächlich spürbar zeigt, hängt aber von dem Nutzungsszenario ab.

Gemeinsamkeiten bei Garantie und Speichergröße

Die Crucial P5 Plus NVMe SSD wird in den drei Speichergrößen mit 500 GB, 1 TB und 2 TB angeboten. Die Crucial MX500 SATA SSD ist zusätzlich mit lediglich 250 GB für einen günstigen Einstieg sowie mit 4 TB für einen großen Speicherbedarf verfügbar. In den beiden SSD von Crucial wird der bewährte 3-Bit TLC NAND Flashspeicher verbaut, dessen Zellen eine sehr lange theoretische Lebensdauer von 2,0 Millionen respektive 1,8 Millionen Stunden aufweisen. Die von dem Hersteller gewährte Garantie liegt bei 5 Jahren, wobei für die M.2 SSD im Vergleich zu der 2,5 Zoll SSD höhere TBW-Werte erlaubt sind.

Crucial P5 Plus M.2 NVMe PCIe 4.0 SSD
Crucial P5 Plus (Foto: Crucial)

Fazit SSD Vergleich – Crucial P5 Plus und Crucial MX500 Unterschiede

In einem zeitgemäßen Desktop-Computer oder Notebook scheint kein Weg an der Crucial P5 Plus NVMe SSD mit dem modernen Steckkartenformfaktor und der zukunftssicheren Schnittstelle vorbeizuführen. Doch die schnelleren Lese- und Schreibgeschwindigkeiten bringen auch höhere Kosten je Gigabyte und somit einen gesteigerten Preis mit sich. Vor einer Kaufentscheidung zwischen der Crucial MX500 und der Crucial P5 Plus muss also klar sein, ob die bessere Performance von Nutzen sein wird oder das eingesparte Geld in mehr Speicherkapazität fließen kann. Für die kleinen Budgets beziehungsweise als ein Festplattenersatz für die großen Datenarchive ist die Crucial MX500 SATA SSD eine durchaus adäquate Wahl.

Crucial MX500 SATA SSD auf ansehen

Crucial P5 Plus NVMe SSD auf ansehen

SSD Laufwerke im Preisvergleich auf idealo.de

Crucial MX500 vs Crucial P5 Plus – Technische Daten Vergleich Unterschiede

Produkt / Modell Crucial MX500 Crucial P5 Plus
Formfaktor 2,5 Zoll SATA SSD M.2 2280 NVMe SSD
Schnittstelle SATA 6 Gb/s (SATA III) PCIe Gen 4.0 x4
Kapazität 250 GB
500 GB
1 TB
2 TB
4 TB
500 GB
1 TB
2 TB
Abmessungen (BxHxT) 2,5 Zoll Standard, 7 mm Bauhöhe M.2 2280 Standard
NAND Flash Speicher Typ 3-Bit TLC 3-Bit TLC
Sequenzielles Lesen 560 MB/s 6.600 MB/s
Sequenzielles Schreiben 510 MB/s 4.000 MB/s (500 GB)
5.000 MB/s (1 TB, 2 TB)
Lebensdauer (MTBF) 1,8 Millionen Stunden 2,0 Millionen Stunden
Belastbarkeit (TBW) 100 TB (250 GB)
180 TB (500 GB)
360 TB (1 TB)
700 TB (2 TB)
1.000 TB (4 TB)
300 TB (500 GB)
600 TB (1 TB)
1.200 TB (2 TB)
Garantie 5 Jahre 5 Jahre
Lieferumfang / Ausstattung SSD
Abstandhalter 7 mm bis 9,5 mm
SSD
Teilenummern / Modellnummern CT250MX500SSD1 (250 GB)
CT500MX500SSD1 (500 GB)
CT1000MX500SSD1 (1 TB)
CT2000MX500SSD1 (2 TB)
CT4000MX500SSD1 (4 TB)
CT500P5PSSD8 (500 GB)
CT1000P5PSSD8 (1 TB)
CT2000P5PSSD8 (2 TB)

- Anzeige -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert