Crucial MX500 oder Samsung SSD 870 QVO – Vergleich, Unterschiede und Vorteile

Während die Crucial MX500 eher zu den Allroundern unter den SSD Laufwerken gehört, liegt der Schwerpunkt der Samsung SSD 870 QVO auf der großen Speicherkapazität bei den gleichzeitig möglichst erschwinglichen Preisen dank der niedrigen Kosten je Gigabyte. Welche Unterschiede gibt es zwischen der 870 QVO Serie und der MX500 Baureihe bei einem detaillierten Vergleich? Welches SSD Laufwerk bietet mehr für das Geld?

- Anzeige -

Vorteile Crucial MX500 im Vergleich zu Samsung SSD 870 QVO

  • Kleinere Versionen mit 250 GB und 500 GB verfügbar
  • Ausdauernder 3 Bit TLC Flashspeicher
  • Mit 5 Jahren längere Herstellergarantie
  • Ursprünglich auch als M.2 SATA SSD erhältlich

Vorteile Samsung SSD 870 QVO verglichen mit Crucial MX500

  • Etwas bessere Schreibgeschwindigkeit
  • Große Variante mit 8 TB (8.000 GB) Kapazität
  • Höhere TBW-Werte trotz kürzerer Garantielaufzeit

Crucial MX500 auf  ansehen

Samsung SSD 870 QVO auf  ansehen

SSD Laufwerke im Preisvergleich auf idealo.de

Gemeinsamkeiten bei Formfaktor und Interface

Bei der Crucial MX500 und der Samsung SSD 870 QVO handelt es sich um 2,5 Zoll Laufwerke mit den standardisierten Abmessungen bei einer Bauhöhe von 7 Millimeter. Ursprünglich gab es die SSD von Crucial ebenfalls in dem M.2 2280 Steckkartenformat, heute ist diese Ausführung nur eingeschränkt lieferbar. In einem Desktop-Rechner oder einem Notebook werden die beiden SSD an einem SATA Anschluss angebunden und kommunizieren über das SATA III Protokoll mit dem restlichen System.

Crucial MX500 2,5 Zoll SATA SSD
Crucial MX500 (Foto: Crucial)

Unterschiede bei Flashspeichertyp und Speicherdichte

Der größte Unterschied zwischen der Samsung SSD 870 QVO und der Crucial MX500 findet sich tief im Inneren bei dem verbauten Flashspeichertyp. Hier setzt Crucial auf dem heute am weitesten verbreiteten TLC NAND mit 3 Bit Fassungsvermögen. Hingegen verwendet Samsung den QLC NAND, der je Zelle bis zu 4 Bit speichert und somit 16 statt 8 Zustände annehmen kann. Die höhere Speicherdichte soll so höhere Kapazitäten sowie Einsparungen bei den Produktionskosten ermöglichen.

Vergleich von Leistung und Garantie

Auf die Geschwindigkeiten haben die unterschiedlichen Speichertypen in der Praxis kaum eine Auswirkung. So erreichen die Crucial MX500 und die Samsung SSD 870 QVO beim Lesen bis zu 560 MB/s. Beim Schreiben ist die SSD von Crucial mit 510 MB/s im Vergleich zu den 530 MB/s der SSD von Samsung nur unwesentlich langsamer. Ausschlaggebender könnte sich bei der Kaufentscheidung die mit 3 Jahren kürzere Garantielaufzeit der 870 QVO Serie gegenüber den 5 Jahren der MX500 Baureihe auswirken.

Samsung SSD 870 QVO 2,5 Zoll SATA SSD
Samsung SSD 870 QVO (Foto: Samsung)

Fazit SSD Vergleich – Samsung SSD 870 QVO und Crucial MX500 Unterschiede

Preislich und leistungstechnisch liegen die Crucial MX500 und die Samsung SSD 870 QVO auf dem gleichen Niveau, was die Wahl der passenden 2,5 Zoll SSD Festplatte etwas schwieriger gestalten lässt. Die MX500 deckt mit den Speichergrößen von 250 GB bis 4 TB (4.000 GB) eine praxisnähere Spanne ab und eignet sich dadurch für die Mehrheit der Nutzer mit gewöhnlichen Ansprüchen. Die 870 QVO bietet hingegen eine besonders voluminöse Variante mit 8 TB (8.000 GB) Kapazität und lockt zudem mit den vermeintlich geringen Kosten je Speichereinheit die Interessenten mit einem riesigen Speicherplatzbedarf.

Crucial MX500 auf ansehen

Samsung SSD 870 QVO auf ansehen

SSD Laufwerke im Preisvergleich auf idealo.de

Crucial MX500 vs Samsung SSD 870 QVO – Technische Daten Vergleich Unterschiede

Produkt / Modell Crucial MX500 Samsung SSD 870 QVO
Formfaktor 2,5 Zoll SATA SSD
M.2 2280 SATA SSD
2,5 Zoll SATA SSD
Schnittstelle SATA 6 Gb/s (SATA III) SATA 6 Gb/s (SATA III)
Kapazität 250 GB (2,5 Zoll, M.2)
500 GB (2,5 Zoll, M.2)
1 TB (2,5 Zoll, M.2)
2 TB (2,5 Zoll)
4 TB (2,5 Zoll)
1 TB
2 TB
4 TB
8 TB
NAND Flash Speicher Typ 3 Bit TLC 4 Bit QLC
Sequenzielles Lesen 560 MB/s 560 MB/s
Sequenzielles Schreiben 510 MB/s 530 MB/s
Zufälliges Lesen 95.000 IOPS 98.000 IOPS
Zufälliges Schreiben 90.000 IOPS 88.000 IOPS
Lebensdauer (MTTF) 1,8 Millionen Stunden 1,5 Millionen Stunden
Belastbarkeit (TBW) 100 TB (250 GB)
180 TB (500 GB)
360 TB (1 TB)
700 TB (2 TB)
1.000 TB (4 TB)
360 TB (1 TB)
720 TB (2 TB)
1.440 TB (4 TB)
2.880 TB (8 TB)
Garantie 5 Jahre 3 Jahre
Lieferumfang / Ausstattung SSD
Abstandhalter 7 mm bis 9,5 mm (SATA) oder Montageschrauben (M.2)
SSD
Teilenummern / Modellnummern 2,5 Zoll SATA SSD
CT250MX500SSD1 (250 GB)
CT500MX500SSD1 (500 GB)
CT1000MX500SSD1 (1 TB)
CT2000MX500SSD1 (2 TB)
CT4000MX500SSD1 (4 TB)
M.2 2280 SATA SSD
CT250MX500SSD4 (250 GB)
CT500MX500SSD4 (500 GB)
CT1000MX500SSD4 (1 TB)
MZ-77Q1T0BW (1 TB)
MZ-77Q2T0BW (2 TB)
MZ-77Q4T0BW (4 TB)
MZ-77Q8T0BW (8 TB)

- Anzeige -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert