Crucial T700 oder Samsung SSD 990 PRO – Vergleich, Unterschiede und Vorteile

Bei der Crucial T700 und bei der Samsung SSD 990 PRO handelt es sich im Jahr 2023 um die Top-Speicherprodukte der jeweiligen Hersteller. Doch zwischen den beiden SSD-Laufwerken liegt nicht nur rund ein Jahr bezogen auf die Erscheinungsdaten, sondern ebenso eine Generation bei der verwendeten Schnittstellentechnologie. Wo liegen die Unterschiede zwischen der Samsung SSD 990 PRO und der Crucial T700 in einem Vergleich?

- Anzeige -

Vorteile Crucial T700 im Vergleich zu Samsung SSD 990 PRO

  • Merklich höhere Geschwindigkeiten lesend und schreibend
  • Aktuellere Schnittstelle mit PCIe Gen5
  • 4 TB SSD für größere Datensammlungen

Vorteile Samsung SSD 990 PRO verglichen mit Crucial T700

  • Günstigere Preise für gleiche Kapazität
  • Niedrigere Kosten je Gigabyte

Crucial T700 auf * ansehen

Samsung SSD 990 PRO auf * ansehen

SSD-Laufwerke im Preisvergleich auf idealo.de*

Unterschiede bei Leistung und Schnittstelle

Der bedeutsamste Unterschied zwischen der Crucial T700 und der Samsung SSD 990 PRO betrifft das genutzte Interface, weil dadurch auch die höchstmöglichen Geschwindigkeiten weit auseinander liegen. Die SSD von Crucial erreicht via PCIe 5.0 je nach der Speicherkapazität bis zu 12.400 MB/s bei dem sequenziellen Lesen sowie bis zu 11.800 MB/s bei dem sequenziellen Schreiben. Währenddessen sind mit der SSD von Samsung maximal 7.450 MB/s lesend respektive 6.900 MB/s schreibend möglich.

Crucial T700 M.2 NVMe PCIe 5.0 SSD
Crucial T700 (Foto: Crucial)

Vergleich von Speichergröße und Ausstattung

Die Crucial T700 wird in den Speichergrößen ab 1 TB bis 4 TB angeboten, die Samsung SSD 990 PRO ist mit den Kapazitäten von 1 TB und 2 TB verfügbar. Zusätzlich können die beiden schnellen NVMe-SSD-Laufwerke im Vergleich optional mit einem werkseitig montierten Kühlkörper für den optimierten Wärmetransport bei den andauernden Belastungen geordert werden. Grundsätzlich entsprechen sowohl die T700 Serie von Crucial als auch die 990 PRO Modellreihe von Samsung bei den Abmessungen dem M.2 2280 Formfaktor.

Gemeinsamkeiten bei Garantie und Flashspeicher

Die 5-jährige Garantie vermittelt hier und da ein gewisses Maß an Zuverlässigkeit. Ebenfalls fallen die TBW-Werte, also die erlaubte Menge an den auf die SSD-Festplatte in diesem Zeitraum geschriebenen Daten, ohne dass der Käufer den Anspruch auf die herstellerseitige Unterstützung bei einem möglichen Defekt verliert, bei der Samsung SSD 990 PRO und der Crucial T700 identisch aus. In den zwei Steckkartenlaufwerken ist der TLC-Flashspeicher verbaut, der sich bereits seit längerem als kostengünstig und leistungsfähig erweist.

Samsung SSD 990 PRO M.2 NVMe PCIe 4.0 SSD
Samsung SSD 990 PRO (Foto: Samsung)

Fazit SSD Vergleich – Samsung SSD 990 PRO und Crucial T700 Unterschiede

Ausgehend allein von der Performance hat die Crucial T700 mit der Anbindung per PCIe Gen5 ganz klar die Nase vorn. Demgegenüber kann die Samsung SSD 990 PRO jedoch dank der deutlich niedrigeren Kosten für die gleiche Speicherkapazität mit einem attraktiveren Preis-Leistungsverhältnis von sich überzeugen. Zumal schafft das PRO-Laufwerk von Samsung an dem PCIe Gen4 Anschluss solche Geschwindigkeiten, welche für die weitaus meisten Computernutzer mehr als ausreichend sind, um eventuelle Flaschenhälse bei dem Massenspeicher in dem Gesamtsystem zu vermeiden. Wer jedoch die passende Plattform sein Eigen nennt und genug Geld bei viel Enthusiasmus für die neuesten Techniken aufbringen kann, greift zu der T700 von Crucial als einer der schnellsten SSD aus dem Jahr 2023.

Crucial T700 auf * ansehen

Samsung SSD 990 PRO auf * ansehen

SSD-Laufwerke im Preisvergleich auf idealo.de*

Crucial T700 vs Samsung SSD 990 PRO – Technische Daten Vergleich Unterschiede

Produkt / Modell Crucial T700 Samsung SSD 990 PRO
Formfaktor M.2 2280 SSD M.2 2280 SSD
Schnittstelle PCIe Gen 5.0 x4, NVMe PCIe Gen 4.0 x4, NVMe
Kapazität 1 TB
2 TB
4 TB
1 TB
2 TB
Abmessungen (BxHxT) SSD ohne Kühlkörper
80,0 x 22,0 x 2,3 mm
SSD mit Kühlkörper
80,0 x 24,3 x 8,2 mm
NAND Flash Speicher Typ 3-Bit TLC 3-Bit TLC
Sequenzielles Lesen 11.700 MB/s (1 TB)
12.400 MB/s (2 TB, 4 TB)
7.450 MB/s
Sequenzielles Schreiben 9.500 MB/s (1 TB)
11.800 MB/s (2 TB, 4 TB)
6.900 MB/s
Zuverlässigkeit (MTBF) 1,5 Millionen Stunden
Belastbarkeit (TBW) 600 TBW (1 TB)
1.200 TBW (2 TB)
2.400 TBW (4 TB)
600 TBW (1 TB)
1.200 TBW (2 TB)
Garantie 5 Jahre 5 Jahre
Lieferumfang / Ausstattung SSD SSD
Teilenummern / Modellnummern SSD ohne Kühlkörper
CT1000T700SSD3 (1 TB)
CT2000T700SSD3 (2 TB)
CT4000T700SSD3 (4 TB)
SSD mit Kühlkörper
CT1000T700SSD5 (1 TB)
CT2000T700SSD5 (2 TB)
CT4000T700SSD5 (4 TB)
SSD ohne Kühlkörper
MZ-V9P1T0BW (1 TB)
MZ-V9P2T0BW (2 TB)
SSD mit Kühlkörper
MZ-V9P1T0CW (1 TB)
MZ-V9P2T0CW (2 TB)

- Anzeige -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert