Samsung SSD 870 EVO oder WD Blue SATA SSD – Vergleich, Unterschiede und Vorteile

Titelbild Vergleich Frage FragezeichenDie Samsung SSD 870 EVO und die WD Blue SATA SSD wetteifern aufgrund ihrer starken Ähnlichkeit um die Gunst derselben Zielgruppe. Müsste man sich für ein Laufwerk von den beiden entscheiden, welche Vorteile würde die SSD von Samsung im Vergleich zu der SSD von Western Digital mit sich bringen? Wie unterscheiden sich die WD Blue SATA SSD und die Samsung SSD 870 EVO bei einem genauen Blick voneinander im Detail?

- Anzeige -

Vorteile Samsung SSD 870 EVO im Vergleich zu WD Blue SATA SSD

  • Höhere TBW-Werte innerhalb der Garantie

Vorteile WD Blue SATA SSD verglichen mit Samsung SSD 870 EVO

  • Tendenziell niedrigere Preise
  • Optional als M.2 2280 Laufwerk verfügbar
  • Längere theoretische Lebensdauer

Samsung SSD 870 EVO auf  ansehen

Western Digital WD Blue SATA SSD auf  ansehen

SSD Laufwerke im Preisvergleich auf idealo.de

Gemeinsamkeiten bei Schnittstelle und Flashspeichertyp

Die Samsung SSD 870 EVO und die WD Blue SATA SSD gleichen sich in vielen Aspekten. Bei den beiden Serien kommt das abwärtskompatible SATA 6 Gb/s Interface zu Einsatz, um die Laufwerke an das Mainboard anzuschließen. Als Flashspeichertyp verwenden sowohl Samsung als auch Western Digital bei ihren Allround-SSD den 3-Bit TLC NAND, der bis zu 3 Bit an Daten je Zelle aufnehmen kann und damit eine ausgewogene Kombination aus der Speicherdichte sowie der Performance aufweist.

Samsung SSD 870 EVO 2,5 Zoll SATA III SSD

Samsung SSD 870 EVO: Die 2,5 Zoll SATA SSD hat dank des sehr guten Preis-Leistungsverhältnisses das Zeug zum Bestseller (Foto: Samsung)

Unterschiede bei Formfaktor und Ausstattung

Die WD Blue SATA SSD und die Samsung SSD 870 EVO werden in dem 2,5 Zoll Formfaktor angeboten, einem Standard, der in den Desktop-Computern und in den älteren beziehungsweise preiswerteren Laptops weiterhin sehr weit verbreitet ist. Zusätzlich ist das SSD Laufwerk von Western Digital in dem M.2 2280 Steckkartenformat verfügbar, was das Aufrüsten auch von den flacheren Notebooks mit dem entsprechenden Anschluss samt der Anbindung per SATA ermöglicht.

Vergleich von Leistung und Geschwindigkeit

Bei der sequenziellen Leistung liegen die Samsung SSD 870 EVO und die WD Blue SATA SSD mit bis zu 560 MB/s lesend und maximal 530 MB/s schreibend gleichauf. Die Performance bei den zufälligen Operationen ist ebenfalls quasi identisch. Die Garantielaufzeit beträgt bei den beiden Herstellern 5 Jahre, wobei die Menge an den erlaubten geschriebenen Daten bei der 870 EVO im Vergleich zu der WD Blue SATA SSD deutlich kundenfreundlicher ausfällt.

Ähnlichkeiten bei Kapazität und Größe

Die angebotenen Speichergrößen von der WD Blue SATA SSD und der Samsung SSD 870 EVO reichen von 250 GB bis 4 TB, wobei es die M.2 SATA SSD Version von Western Digital mit maximal 2 TB gibt. Die Laufwerke mit den kleineren Kapazitäten eignen sich aufgrund der niedrigen Preise hervorragend für die Einsteiger sowie die Office-PCs, denn für das Betriebssystem und die wichtigen Programme bieten sie mehr als genug Platz. Die Nutzer mit dem größeren Bedarf kommen aber dank der relativ geringen Kosten je Gigabyte bei den beiden SSD Serien auch preiswert davon.

Western Digital WD Blue SATA SSD M.2 2280

WD Blue SATA SSD: Das Laufwerk von Western Digital wird neben der 2,5 Zoll Version auch als M.2 2280 SSD angeboten (Foto: Western Digital)

Fazit SSD Vergleich – Samsung SSD 870 EVO und Western Digital WD Blue SATA SSD

Aufgrund der vielen Gemeinsamkeiten kann die Wahl zwischen der Samsung SSD 870 EVO und der WD Blue SATA SSD doch recht schwerfallen, wenn auch dabei nicht die identischen Leistungswerte den Ausschlag geben. Die 870 EVO bietet ihrerseits die besseren TBW-Werte für alle diejenigen, die auf das Laufwerk außergewöhnlich viele Daten schreiben wollen, ohne die Garantieansprüche zu verlieren. Die WD Blue SATA SSD von Western Digital überzeugt hingegen mit den tendenziell niedrigeren Preisen für die gleichen Kapazitäten und ist zudem in dem M.2 2280 Formfaktor erhältlich.

Samsung SSD 870 EVO auf ansehen

Western Digital WD Blue SATA SSD auf ansehen

SSD Festplatten Empfehlungen im Preisvergleich auf idealo.de

WD Blue SATA SSD vs Samsung SSD 870 EVO – Technische Daten Vergleich Unterschiede

Produkt Samsung SSD 870 EVO WD Blue SATA SSD
Formfaktor 2,5 Zoll SATA SSD 2,5 Zoll SATA SSD
M.2 2280 SSD
Schnittstelle SATA 6 Gb/s (SATA III) SATA 6 Gb/s (SATA III)
Kapazität 250 GB
500 GB
1 TB
2 TB
4 TB
250 GB (SATA, M.2)
500 GB (SATA, M.2)
1 TB (SATA, M.2)
2 TB (SATA, M.2)
4 TB (SATA)
NAND Flash Speicher Typ 3 Bit TLC 3 Bit TLC
Sequenzielles Lesen 560 MB/s 560 MB/s
Sequenzielles Schreiben 530 MB/s 530 MB/s
Zufälliges Lesen 98.000 IOPS 95.000 IOPS
Zufälliges Schreiben 88.000 IOPS 81.000 IOPS (250 GB)
84.000 IOPS (500 GB, 1 TB, 2 TB)
82.000 IOPS (4 TB)
Lebensdauer (MTTF) 1,5 Millionen Stunden 1,75 Millionen Stunden
Belastbarkeit (TBW) 150 TB (250 GB)
300 TB (500 GB)
600 TB (1 TB)
1.200 TB (2 TB)
2.400 TB (4 TB)
100 TB (250 GB)
200 TB (500 GB)
400 TB (1 TB)
500 TB (2 TB)
600 TB (4 TB)
Garantie 5 Jahre 5 Jahre
Lieferumfang / Ausstattung SSD SSD
Teilenummern / Modellnummern MZ-77E250BW (250 GB)
MZ-77E500BW (500 GB)
MZ-77E1T0BW (1 TB)
MZ-77E2T0BW (2 TB)
MZ-77E4T0BW (4 TB)
2,5 Zoll SATA SSD
WDS250G2B0A (250 GB)
WDS500G2B0A (500 GB)
WDS100T2B0A (1 TB)
WDS200T2B0A (2 TB)
WDS400T2B0A (4 TB)
M.2 2280 SATA SSD
WDS250G2B0B (250 GB)
WDS500G2B0B (500 GB)
WDS100T2B0B (1 TB)
WDS200T2B0B (2 TB)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.