Samsung SSD 980 – M.2 NVMe PCIe SSD Review und technische Daten

Titelbild Logo SamsungDie Samsung SSD 980 wurde im Frühling 2021 vorgestellt und soll primär einen preisgünstigen Einstieg in die Welt der NVMe Speicherlaufwerke darstellen. Die 980er Serie ohne jegliche Zusatzbezeichnungen in dem Modellnamen möchte laut den Herstellerangaben mit einem attraktiven Preis-Leistungsverhältnis sich besonders gut für die SSD-Umsteiger, aber auch für die Gamer und die Creator eignen.

- Anzeige -

Samsung SSD 980 Review

  • Günstige NVMe SSD für den Einstieg
  • 250 GB bis 1 TB Speichergröße
  • M.2 2280 Steckkartenformat
  • PCIe Gen 3.0 x4 Schnittstelle
  • 5 Jahre Garantie

Samsung SSD 980 auf  ansehen

SSD Laufwerke im Preisvergleich auf idealo.de

Formfaktor und Schnittstelle

Wie für die NVMe SSD Laufwerke mittlerweile üblich ist die Samsung SSD 980 in dem Steckkartenformat mit dem M.2 Anschluss ausgeführt. Die äußeren Abmessungen entsprechen mit den 80 Millimeter in der Länge und 22 Millimeter in der Breite dem 2280 Standard. Dank der niedrigen Bauhöhe von nicht einmal 2,5 Millimeter ist der Einbau der Samsung SSD 980 auch in den flachen Notebooks mit einem M.2 Steckplatz möglich. Als Schnittstelle dient das PCIe 3.0 Protokoll mit der Anbindung via 4 Lanes.

Host-Memory-Buffer und Speichergrößen

Die Samsung SSD 980 ist das erste Flashspeicherlaufwerk des Herstellers, bei dem auf die Verwendung des internen DRAM Cache verzichtet wurde. Stattdessen setzt Samsung bei seiner neuen Einsteigerlösung auf die kostengünstigere Host-Memory-Buffer-Technologie (HMB), wodurch die SSD Festplatte den direkten Zugriff auf den System-Arbeitsspeicher des Desktop-Computers beziehungsweise des Laptops bekommt. Die Samsung SSD 980 wird in den Kapazitäten mit 250 GB, 500 GB und 1.000 GB (1 TB) angeboten.

Leistung und TurboWrite

Bei dem sequenziellen Lesen erreicht die Samsung SSD 980 von 2.900 MB/s bei der 250 GB Version bis 3.500 MB/s bei der 1 TB Variante. Die Performance bei dem sequenziellen Schreiben liegt ebenfalls abhängig von der Speichergröße zwischen 1.300 MB/s und 3.000 MB/s. Wie von den SSD von Samsung gewohnt, kommt bei der 980 Serie die TurboWrite Technik für die Schreibbeschleunigung zum Einsatz, wobei der vorgehaltene Pufferbereich nun auf bis zu 160 GB am Beispiel der 1 TB SSD angewachsen ist.

Garantie und Zuverlässigkeit

Die Garantielaufzeit der Samsung SSD 980 beträgt sehr kundenfreundliche 5 Jahre, während auch die Datenmenge, die in dieser Periode auf das Laufwerk ohne einen Anspruchsverlust geschrieben werden darf, als großzügig erscheint. Neben dem optimierten Pablo Controller setzt Samsung bei der 980 Baureihe auf den hausinternen TLC Flashspeicher, der bis zu 3 Bit je Zelle aufnehmen kann. Der neue „Full Power Mode“ in der Magician Software erlaubt es, die SSD kontinuierlich bei einer hohen Leistung zu betreiben.

Samsung SSD 980 NVMe M.2 PCIe 3.0
Samsung SSD 980: Die preiswete M.2 SSD von Samsung soll einen günstigen Einstieg unter den NVMe Laufwerken ermöglichen (Foto: Samsung)

Testbericht Fazit – Samsung SSD 980 im Test

Mit der Samsung SSD 980 verspricht der Hersteller einen günstigen Einstieg unter den NVMe SSD Laufwerken, wodurch auch die besonders preisbewussten Kunden zu einer Umrüstung bewegt werden sollen. Dabei bewegen sich die Leistungswerte der 980 Serie auf einem akzeptabel hohen Level und der Verzicht auf den internen DRAM sollte durch den Einsatz der HMB Technik sowie durch die Erweiterung des TurboWrite Pufferspeichers gut ausgeglichen werden können. Die Samsung SSD 980 sollte also für jeden sparsamen Interessenten einen genaueren Blick wert sein.

Samsung SSD 980 auf ansehen

SSD Laufwerke im Preisvergleich auf idealo.de

Samsung SSD 980 – Technische Daten und Datenblatt

Produkt / Modell Samsung SSD 980
Formfaktor M.2 2280 SSD
Schnittstelle PCIe Gen 3.0 x4, NVMe 1.4
Kapazität 250 GB
500 GB
1 TB
Abmessungen (BxHxT) 80,15 x 22,15 x 2,38 mm
Controller Samsung Pablo Controller
NAND Flash Speicher Typ Samsung V-NAND 3-Bit MLC (TLC)
DRAM Cache Speicher
TurboWrite Pufferspeicher 45 GB (250 GB)
122 GB (500 GB)
160 GB (1 TB)
Sequenzielles Lesen 2.900 MB/s (250 GB)
3.100 MB/s (500 GB)
3.500 MB/s (1 TB)
Sequenzielles Schreiben 1.300 MB/s (250 GB)
2.600 MB/s (500 GB)
3.000 MB/s (1 TB)
Zufälliges Lesen (QD1) 17.000 IOPS
Zufälliges Schreiben (QD1) 53.000 IOPS (250 GB)
54.000 IOPS (500 GB, 1 TB)
Zufälliges Lesen (QD32) 230.000 IOPS (250 GB)
400.000 IOPS (500 GB)
500.000 IOPS (1 TB)
Zufälliges Schreiben (QD32) 320.000 IOPS (250 GB)
470.000 IOPS (500 GB)
480.000 IOPS (1 TB)
Zuverlässigkeit (MTBF) 1,5 Millionen Stunden
Belastbarkeit (TBW) 150 TB (250 GB)
300 TB (500 GB)
600 TB (1 TB)
Stromverbrauch Ruhezustand 45 mW
Stromverbrauch Betrieb (Lesen/Schreiben, Durchschnitt) 3,7 W / 3,2 W (250 GB)
4,3 W / 4,2 W (500 GB)
4,5 W / 4,6 W (1 TB)
Garantie 5 Jahre
Lieferumfang / Ausstattung SSD
Teilenummern / Modellnummern MZ-V8V250BW (250 GB)
MZ V8V500BW (500 GB)
MZ V8V1T0BW (1 TB)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.