Samsung SSD 980 oder WD Blue SN570 NVMe SSD – Vergleich, Unterschiede und Vorteile

Traditionsgemäß ist das mittelpreisige Segment der SSD Laufwerke stark umkämpft, hier geben auch die Hersteller Samsung und Western Digital ihre Speicherprodukte zum Besten. Welche Unterschiede gibt es zwischen der Samsung SSD 980 und der WD Blue SN570 NVMe SSD in einem Vergleich? Kann die SSD 980 Serie oder die WD SN570 die anspruchsvolle Kundschaft mit einem attraktiveren Preis-Leistungsverhältnis von sich überzeugen?

- Anzeige -

Vorteile Samsung SSD 980 im Vergleich zu WD Blue SN570 NVMe SSD

  • Teils etwas bessere Performance beim Schreiben
  • Höhere Leistungswerte bei zufälligen Operationen

Vorteile WD Blue SN570 NVMe SSD verglichen mit Samsung SSD 980

  • Teilweise schnellere Geschwindigkeiten beim Lesen
  • Geringere Kosten je Gigabyte
  • Niedrigere Preise bei gleicher Speicherkapazität
  • 2 TB SSD Laufwerk für größere Datensammlungen

Samsung SSD 980 auf  ansehen

WD Blue SN570 NVMe SSD auf  ansehen

SSD Laufwerke im Preisvergleich auf idealo.de

Unterschiede bei Speichergröße und Flashspeicher

Die erste Differenz zwischen der Samsung SSD 980 und der WD Blue SN570 NVMe SSD ergibt sich aus dem Angebot der Speichergrößen. Beide Speicherlaufwerke starten bei den einsteigerichteten 250 GB Versionen, doch nur die WD SN570 kann man auch mit mehr als 1 TB, nämlich in einer 2 TB Ausführung, erwerben. Als Flashspeichertyp kommt jeweils der 3-Bit TLC NAND zum Einsatz, der sich aufgrund der ausgewogenen Kombination aus der Speicherdichte und der Zuverlässigkeit im weiten Feld durchgesetzt hat.

Samsung SSD 980 M.2 NVMe PCIe 3.0 SSD
Samsung SSD 980 (Foto: Samsung)

Vergleich von Leistung und Schnittstelle

Die beiden Hersteller verwenden bei ihren Mittelklasse-SSD für die Anbindung die PCI Express Schnittstelle der dritten Generation (PCIe 3.0 x4), weshalb die Leistungsunterschiede zwischen der WD Blue SN570 NVMe SSD und der Samsung SSD 980 eher gering sowie mal zugunsten der einen und mal der anderen ausfallen. Grundsätzlich bewegen sich die Geschwindigkeiten sowohl bei den Lesevorgängen als auch bei den Schreiboperationen nahe den Grenzen der technischen Spezifikationen des Interfaces.

Parallelen bei Format und Garantie

Die Samsung SSD 980 und die WD Blue SN570 NVMe SSD entsprechen mit einer Länge von 80 Millimeter und einer Breite von 22 Millimeter bei den Abmessungen dem M.2 2280 Formfaktor. Zudem weisen die beiden Steckkartenlaufwerke nur eine geringe Bauhöhe von weniger als 2,5 Millimeter auf, was den Einbau ebenso in den flachen Notebooks problemlos ermöglicht. Die Garantielaufzeiten der SSD im Vergleich betragen 5 Jahre und auch die TBW-Werte sowie die theoretische Lebensdauer sind identisch.

WD Blue SN570 NVMe SSD M.2 NVMe PCIe 3.0 SSD
WD Blue SN570 NVMe SSD (Foto: Western Digital)

Fazit SSD Vergleich – WD Blue SN570 NVMe SSD und Samsung SSD 980 Unterschiede

Im Wesentlich gleichen sich die WD Blue SN570 NVMe SSD und die Samsung SSD 980 bei der Leistung und der Ausstattung, wodurch die Wahl zwischen den beiden SSD Laufwerken der Mittelklasse der potenziellen Kundschaft schwer gemacht wird. Die geringen Unterschiede bei der Performance fallen wohl eher weniger ins Gewicht als der tendenzielle preisliche Vorteil zugunsten der Speicherlösung von Western Digital. Wenn also die niedrigeren Kosten je Gigabyte entscheidend sind oder eine SSD mit 2 TB Kapazität benötigt wird, macht die WD SN570 im Vergleich zu der Samsung SSD 980 doch die etwas bessere Figur.

Samsung SSD 980 auf  ansehen

WD Blue SN570 NVMe SSD auf  ansehen

SSD Laufwerke im Preisvergleich auf idealo.de

Samsung SSD 980 vs WD Blue SN570 NVMe SSD – Technische Daten Vergleich Unterschiede

Produkt / Modell Samsung SSD 980 WD Blue SN570 NVMe SSD
Formfaktor M.2 2280 NVMe SSD M.2 2280 SSD
Schnittstelle PCIe Gen 3.0 x4 PCIe Gen 3.0 x4
Kapazität 250 GB
500 GB
1 TB
250 GB
500 GB
1 TB
2 TB
Abmessungen (BxHxT) 80,15 x 22,15 x 2,38 mm 80 x 22 x 2,38 mm
NAND Flash Speicher Typ 3-Bit TLC 3-Bit TLC
Sequenzielles Lesen 2.900 MB/s (250 GB)
3.100 MB/s (500 GB)
3.500 MB/s (1 TB)
3.300 MB/s (250 GB)
3.500 MB/s (500 GB, 1 TB, 2 TB)
Sequenzielles Schreiben 1.300 MB/s (250 GB)
2.600 MB/s (500 GB)
3.000 MB/s (1 TB)
1.200 MB/s (250 GB)
2.300 MB/s (500 GB)
3.000 MB/s (1 TB)
3.500 MB/s (2 TB)
Zufälliges Lesen 230.000 IOPS (250 GB)
400.000 IOPS (500 GB)
500.000 IOPS (1 TB)
190.000 IOPS (250 GB)
360.000 IOPS (500 GB)
460.000 IOPS (1 TB)
600.000 IOPS (2 TB)
Zufälliges Schreiben 320.000 IOPS (250 GB)
470.000 IOPS (500 GB)
480.000 IOPS (1 TB)
210.000 IOPS (250 GB)
390.000 IOPS (500 GB)
450.000 IOPS (1 TB)
600.000 IOPS (2 TB)
Zuverlässigkeit 1,5 Millionen Stunden 1,5 Millionen Stunden
Belastbarkeit (TBW) 150 TBW (250 GB)
300 TBW (500 GB)
600 TBW (1 TB)
150 TBW (250 GB)
300 TBW (500 GB)
600 TBW (1 TB)
900 TBW (2 TB)
Garantie 5 Jahre 5 Jahre
Lieferumfang / Ausstattung SSD SSD
Teilenummern / Modellnummern MZ-V8V250BW (250 GB)
MZ V8V500BW (500 GB)
MZ V8V1T0BW (1 TB)
WDS250G3B0C (250 GB)
WDS500G3B0C (500 GB)
WDS100T3B0C (1 TB)
WDS200T3B0C (2 TB)

- Anzeige -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.