Samsung SSD 980 oder WD Black SN770 NVMe SSD – Vergleich, Unterschiede und Vorteile

Die Samsung SSD 980 ist unter den M.2 Laufwerken aufgrund der relativ niedrigen Kosten je Gigabyte eher in der Einsteigerklasse zu verorten. Währenddessen bildet die WD Black SN770 NVMe SSD die preisliche Untergrenze der „Black“-Serie von Western Digital, die sich mit der hohen Performance vornehmlich an die Gamer richtet. Welche Unterschiede gibt es zwischen der WD SN770 und der Samsung SSD 980 in einem direkten Vergleich?

- Anzeige -

Vorteile Samsung SSD 980 im Vergleich zu WD Black SN770 NVMe SSD

  • Niedrigere Preise für gleiche Kapazität
  • Geringere Kosten je Gigabyte

Vorteile WD Black SN770 NVMe SSD verglichen mit Samsung SSD 980

  • Höhere Lese- und Schreibgeschwindigkeiten
  • 2 TB Version für größeren Speicherplatzbedarf
  • Mit PCIe 4.0 aktuelleres Interface

Samsung SSD 980 auf  ansehen

WD Black SN770 NVMe SSD auf  ansehen

SSD Laufwerke im Preisvergleich auf idealo.de

Vergleich von Leistung und Geschwindigkeit

Der bedeutendste Unterschied zwischen der Samsung SSD 980 und der WD Black SN770 NVMe SSD findet sich bei den Transferraten. Die SSD von Samsung erreicht je nach der Speichergröße bereits sehr gute Werte von bis zu 3.500 MB/s bei dem sequenziellen Lesen sowie bis zu 3.000 MB/s bei dem sequenziellen Schreiben. Dank der Anbindung per PCIe 4.0 statt PCIe 3.0 kann die SSD von Western Digital hier mit maximal 5.150 MB/s beziehungsweise 4.900 MB/s aber noch eine Schippe drauflegen.

Samsung SSD 980 M.2 NVMe PCIe 3.0 SSD
Samsung SSD 980 (Foto: Samsung)

Parallelen bei Formfaktor und Flashspeicher

Die beiden Hersteller verwenden in den NVMe SSD im Vergleich den bewährten TLC-Flash mit der Aufnahmefähigkeit von drei Bit je Zelle, wobei Western Digital seinem Speicher eine etwas längere theoretische Lebensdauer von 1,75 Millionen Stunden gegenüber 1,5 Millionen Stunden von Samsung bescheinigt. Bei dem Formfaktor entsprechen sowohl die WD SN770 als auch die Samsung SSD 980 dem M.2 2280 Standard, bei einer sehr niedrigen Bauweise von nur 2,38 Millimeter.

Unterschiede bei Speicherkapazitäten und Garantie

Die Samsung SSD 980 ist in den drei Speichergrößen mit 250 GB, 500 GB und 1.000 GB (1 TB) verfügbar. Die WD Black SN770 NVMe SSD gibt es zusätzlich in einer Variante mit 2.000 GB (2 TB) Kapazität zu kaufen. Die Garantielaufzeit beträgt hier und da sehr kundenorientierte 5 Jahre und ebenso die Datenmengen, die in dieser Periode auf die SSD-Laufwerke von Western Digital sowie von Samsung ohne einen Anspruchsverlust geschrieben werden dürfen, bewegen sich auf einem ähnlich hohen Niveau.

WD Black SN770 NVMe SSD M.2 NVMe PCIe 4.0 SSD
WD Black SN770 NVMe SSD (Foto: Western Digital)

Fazit SSD Vergleich – WD Black SN770 NVMe SSD und Samsung SSD 980 Unterschiede

Wenn man die Samsung SSD 980 und die WD Black SN770 NVMe SSD mit den Laufwerken mit einem SATA-Anschluss oder gar mit den klassischen Magnetfestplatten vergleicht, handelt es sich gleichermaßen um eine deutliche Verbesserung bei der Leistung sowohl lesend als auch schreibend. Stellt man die beiden M.2 Laufwerke aber einander gegenüber, werden die Unterschiede bei den Ausrichtungen erkennbar. Die Samsung SSD 980 überzeugt mit den günstigeren Preisen bei den durchaus akzeptablen Performancewerten. Für die WD SN770 wird zwar ein höherer Betrag fällig, die SSD von Western Digital bring aber auch Geschwindigkeiten oberhalb der technischen Obergrenze der älteren PCIe 3.0 Schnittstelle mit sich.

Samsung SSD 980 auf  ansehen

WD Black SN770 NVMe SSD auf  ansehen

SSD Laufwerke im Preisvergleich auf idealo.de

Samsung SSD 980 vs WD Black SN770 NVMe SSD – Technische Daten Vergleich Unterschiede

Produkt / Modell Samsung SSD 980 WD Black SN770 NVMe SSD
Formfaktor M.2 2280 SSD M.2 2280 SSD
Schnittstelle PCIe Gen 3.0 x4 PCIe Gen 4.0 x4
Kapazität 250 GB
500 GB
1 TB
250 GB
500 GB
1 TB
2 TB
Abmessungen (BxHxT) 80,15 x 22,15 x 2,38 mm 80,0 x 22,0 x 2,38 mm
NAND Flash Speicher Typ 3-Bit TLC 3-Bit TLC
Sequenzielles Lesen 2.900 MB/s (250 GB)
3.100 MB/s (500 GB)
3.500 MB/s (1 TB)
4.000 MB/s (250 GB)
5.000 MB/s (500 GB)
5.150 MB/s (1 TB, 2 TB)
Sequenzielles Schreiben 1.300 MB/s (250 GB)
2.600 MB/s (500 GB)
3.000 MB/s (1 TB)
2.000 MB/s (250 GB)
4.000 MB/s (500 GB)
4.900 MB/s (1 TB)
4.850 MB/s (2 TB)
Zufälliges Lesen 230.000 IOPS (250 GB)
400.000 IOPS (500 GB)
500.000 IOPS (1 TB)
240.000 IOPS (250 GB)
460.000 IOPS (500 GB)
740.000 IOPS (1 TB)
650.000 IOPS (2 TB)
Zufälliges Schreiben 320.000 IOPS (250 GB)
470.000 IOPS (500 GB)
480.000 IOPS (1 TB)
470.000 IOPS (250 GB)
800.000 IOPS (500 GB, 1 TB, 2 TB)
Zuverlässigkeit 1,5 Millionen Stunden 1,75 Millionen Stunden
Belastbarkeit (TBW) 150 TBW (250 GB)
300 TBW (500 GB)
600 TBW (1 TB)
200 TBW (250 GB)
300 TBW (500 GB)
600 TBW (1 TB)
1.200 TBW (2 TB)
Garantie 5 Jahre 5 Jahre
Lieferumfang / Ausstattung SSD SSD
Teilenummern / Modellnummern MZ-V8V250BW (250 GB)
MZ V8V500BW (500 GB)
MZ V8V1T0BW (1 TB)
WDS250G3X0E (250 GB)
WDS500G3X0E (500 GB)
WDS100T3X0E (1 TB)
WDS200T3X0E (2 TB)

- Anzeige -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.