Samsung SSD 980 PRO oder WD Black SN770 NVMe SSD – Vergleich, Unterschiede und Vorteile

Wenn die SSD-Laufwerke der Black-700-Serie von Western Digital den Einstieg bei den High-End-Produkten bedeuten, bilden die Speicherlösungen von Samsung mit dem Kürzel „PRO“ in der Modellbezeichnung die Speerspitze in dem Portfolio des Herstellers. Was kann die WD SN770 der 980 PRO entgegensetzen? Wie unterscheiden sich die WD Black SN770 NVMe SSD und die Samsung SSD 980 PRO in einem Vergleich?

- Anzeige -

Vorteile Samsung SSD 980 PRO im Vergleich zu WD Black SN770 NVMe SSD

  • Bessere Leistung beim Lesen und beim Schreiben
  • Optional mit vorinstalliertem Kühlkörper erhältlich

Vorteile WD Black SN770 NVMe SSD verglichen mit Samsung SSD 980 PRO

  • Günstigere Preise für gleiche Speichergröße
  • Niedrigere Kosten je Gigabyte

Samsung SSD 980 PRO auf * ansehen

WD Black SN770 NVMe SSD auf * ansehen

SSD-Laufwerke im Preisvergleich auf idealo.de*

Unterschiede bei Leistung und Schnittstelle

Der größte Unterschied zwischen der Samsung SSD 980 PRO und der WD Black SN770 NVMe SSD findet sich bei den höchstmöglichen Geschwindigkeiten bei dem Datentransfer, auch wenn die beiden schnellen M.2-SSD-Laufwerke im Vergleich über die PCIe 4.0 Schnittstelle kommunizieren. Bei dem sequenziellen Lesen erreicht die SSD von Samsung bis zu 7.000 MB/s gegenüber den 5.150 MB/s der SSD von Western Digital. Bei dem sequenziellen Schreiben schrumpft der Abstand mit 5.100 MB/s zu 4.900 MB/s jedoch merklich.

Samsung SSD 980 PRO Heatsink M.2 NVMe PCIe 4.0 SSD
Samsung SSD 980 PRO mit Kühlkörper (Foto: Samsung)

Vergleich von Formfaktor und Speicherkapazität

Die WD Black SN770 NVMe SSD und die Samsung SSD 980 PRO starten bei einer Speichergröße von 250 GB, während nach oben hin das Angebot bis 2.000 GB (2 TB) reicht. Zusätzlich ist die SSD von Samsung optional mit einem werkseitigen Kühlkörper für eine optimierte Wärmeabfuhr in den Kapazitäten mit 1 TB sowie 2 TB zu haben, wobei vor allem die Bauhöhe auf 8,6 Millimeter anwächst. Ansonsten entsprechen die normalen Ausführungen bei den Abmessungen dem lang etablierten M.2 2280 Formfaktor.

Parallelen bei Flashspeichertyp und Garantie

Sowohl Samsung als auch Western Digital verbauen in ihren schnellen SSD-Speicherprodukten den heute am häufigsten eingesetzten TLC-Flashspeicher, der sich durch eine ausgewogene Kombination aus dem Produktionskostenaufwand und der Leistungsfähigkeit auch unter Dauerbelastung auszeichnet. Die Herstellergarantie für die Samsung SSD 980 PRO und die WD SN770 beträgt sehr kundenfreundliche 5 Jahre und die Menge der Daten, die in diesem Zeitraum geschrieben werden darf, gleicht sich fast durchweg.

WD Black SN770 NVMe SSD M.2 NVMe PCIe 4.0 SSD
WD Black SN770 NVMe SSD (Foto: Western Digital)

Fazit SSD Vergleich – WD Black SN770 NVMe SSD und Samsung SSD 980 PRO Unterschiede

Ausgenommen die maximale Performance beim Lesen und beim Schreiben ähneln sich die Samsung SSD 980 PRO und die WD Black SN770 NVMe SSD bei den restlichen technischen Daten und in der Ausstattung sehr. Die einzigen Gründe, die für die SSD von Samsung sprechen, wären die etwas besseren Leistungswerte und die Option auf eine Version mit einem Kühler vom Werk aus. Angesichts der spürbar geringeren Kosten je Gigabyte und der daraus resultierenden niedrigeren Preise für die gleiche Speicherkapazität ist die WD Black SN770 NVMe SSD aber die vernünftigere Wahl, zumal nur die wenigsten Anwender von den höheren Transferraten des Wettbewerbs in dem Nutzungsalltag tatsächlich profitieren würden und sich die Mehrauswendungen am Ende des Tages auszahlen.

Samsung SSD 980 PRO auf * ansehen

WD Black SN770 NVMe SSD auf * ansehen

SSD-Laufwerke im Preisvergleich auf idealo.de*

Samsung SSD 980 PRO vs WD Black SN770 NVMe SSD – Technische Daten Vergleich Unterschiede

Produkt / Modell Samsung SSD 980 PRO
Samsung SSD 980 PRO Heatsink
WD Black SN770 NVMe SSD
Formfaktor M.2 2280 SSD M.2 2280 SSD
Schnittstelle PCIe Gen 4.0 x4, NVMe PCIe Gen 4.0 x4, NVMe
Kapazität 250 GB
500 GB
1 TB
2 TB
250 GB
500 GB
1 TB
2 TB
Abmessungen (BxHxT) SSD ohne Kühlkörper
80,15 x 22,15 x 2,38 mm
SSD mit Kühlkörper
80,15 x 24,15 x 8,60 mm
80,0 x 22,0 x 2,38 mm
NAND Flash Speicher Typ 3-Bit TLC 3-Bit TLC
Sequenzielles Lesen 6.400 MB/s (250 GB)
6.900 MB/s (500 GB)
7.000 MB/s (1 TB, 2 TB)
4.000 MB/s (250 GB)
5.000 MB/s (500 GB)
5.150 MB/s (1 TB, 2 TB)
Sequenzielles Schreiben 2.700 MB/s (250 GB)
5.000 MB/s (500 GB, 1 TB)
5.100 MB/S (2 TB)
2.000 MB/s (250 GB)
4.000 MB/s (500 GB)
4.900 MB/s (1 TB)
4.850 MB/s (2 TB)
Zufälliges Lesen 500.000 IOPS (250 GB)
800.000 IOPS (500 GB)
1.000.000 IOPS (1 TB, 2 TB)
240.000 IOPS (250 GB)
460.000 IOPS (500 GB)
740.000 IOPS (1 TB)
650.000 IOPS (2 TB)
Zufälliges Schreiben 600.000 IOPS (250 GB)
1.000.000 IOPS (500 GB, 1 TB, 2 TB)
470.000 IOPS (250 GB)
800.000 IOPS (500 GB, 1 TB, 2 TB)
Zuverlässigkeit 1,5 Millionen Stunden 1,75 Millionen Stunden
Belastbarkeit (TBW) 150 TBW (250 GB)
300 TBW (500 GB)
600 TBW (1 TB)
1.200 TBW (2 TB)
200 TBW (250 GB)
300 TBW (500 GB)
600 TBW (1 TB)
1.200 TBW (2 TB)
Garantie 5 Jahre 5 Jahre
Lieferumfang / Ausstattung SSD SSD
Teilenummern / Modellnummern SSD ohne Kühlkörper
MZ-V8P250BW (250 GB)
MZ-V8P500BW (500 GB)
MZ-V8P1T0BW (1 TB)
MZ-V8P2T0BW (2 TB)
SSD mit Kühlkörper
MZ-V8P1T0CW (1 TB)
MZ-V8P2T0CW (2 TB)
WDS250G3X0E (250 GB)
WDS500G3X0E (500 GB)
WDS100T3X0E (1 TB)
WDS200T3X0E (2 TB)

- Anzeige -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert