Crucial P5 Plus oder Samsung SSD 980 – Vergleich, Unterschiede und Vorteile

Die Crucial P5 Plus ist derzeit die leistungsstärkste SSD-Festplatte in dem Angebot des Herstellers, die sich in erster Linie an die professionellen Anwender und die enthusiastischen Gamer richtet. Die Samsung SSD 980 stellt dagegen als ein Einsteigerprodukt eine preiswerte Speicherlösung hauptsächlich für den sparsamen Kundenkreis dar. Was sind die Unterschiede zwischen der Crucial P5 Plus und der Samsung SSD 980 in einem Vergleich?

- Anzeige -

Vorteile Crucial P5 Plus im Vergleich zu Samsung SSD 980

  • Höhere Leistungen lesend und schreibend
  • Modernere Schnittstelle mit PCIe 4.0 statt PCIe 3.0
  • 2 TB SSD für mehr Speicherplatz

Vorteile Samsung SSD 980 verglichen mit Crucial P5 Plus

  • Günstiger in Anschaffung dank geringerer Preise
  • Niedrigere Kosten je Speichereinheit
  • 250 GB SSD für preiswerten Einstieg

Crucial P5 Plus auf * ansehen

Samsung SSD 980 auf * ansehen

SSD-Laufwerke im Preisvergleich auf idealo.de*

Unterschiede bei Schnittstelle und Format

Bei der Crucial P5 Plus und der Samsung SSD 980 handelt es sich gleicherweise um Steckkartenlaufwerke, die in ihren äußeren Abmessungen dem gewohnten M.2 2280 Formfaktor entsprechen und sich somit für den Einbau sowohl in einen geräumigen Desktop-Computer als auch in einen flachen Laptop eignen. Die Anbindung in das System findet bei der SSD von Crucial über die aktuellere PCIe Gen4 Schnittstelle im Gegensatz zu dem deutlich älteren PCIe Gen3 Interface der SSD von Samsung statt.

Crucial P5 Plus M.2 NVMe PCIe 4.0 SSD
Crucial P5 Plus (Foto: Crucial)

Vergleich von Leistung und Geschwindigkeit

Der Unterschied bei der verwendeten PCI Express Generation zieht ebenso Differenzen bei den maximal machbaren Geschwindigkeiten nach sich. Mit den Transferraten von bis zu 3.500 MB/s bei dem sequenziellen Lesen sowie von bis zu 3.000 MB/s bei dem sequenziellen Schreiben stößt die Samsung SSD 980 an die technischen Grenzen des PCIe 3.0 Anschlusses. Dank der moderneren Ausbaustufe des Kommunikationsprotokolls erreicht die Crucial P5 Plus 6.600 MB/s lesend und zwischen 4.000 MB/s und 5.000 MB/s schreibend.

Ähnlichkeiten bei Ausstattung und Garantie

Die zwei NVMe-SSD-Laufwerke im Vergleich stehen in jeweils drei Speichergrößen zur Auswahl bereit. Jedoch startet die Samsung SSD 980 schon ab einer relativ preiswerten 250 GB Variante, während die Crucial P5 Plus demgegenüber als eine voluminösere 2 TB Version für einen größeren Speicherplatzbedarf angeboten wird. Die Herstellergarantie erstreckt sich sowohl bei Samsung als auch bei Crucial über den gleichen Zeitraum von 5 Jahren und auch die TBW-Werte für die Schreibdatenmengen sind identisch.

Samsung SSD 980 M.2 NVMe PCIe 3.0 SSD
Samsung SSD 980 (Foto: Samsung)

Fazit SSD Vergleich – Samsung SSD 980 und Crucial P5 Plus Unterschiede

In Sachen Leistung hat die SSD von Crucial in einer Gegenüberstellung zu der SSD von Samsung ganz klar die Nase vorn. Zu den weiteren Vorteilen der Crucial P5 Plus können die Verwendung der moderneren und somit zukunftssichereren Schnittstelle sowie das große Modell mit 2 TB Speicherkapazität gezählt werden. Die Vorzüge der Samsung SSD 980 sind eindeutig bei den niedrigeren Preisen aufgrund der geringeren Kosten je Gigabyte zu finden. Zudem ermöglicht die kleine 250 GB SSD einen nochmals budgetfreundlicheren Einstieg in die Welt der NVMe-SSD-Speicherlösungen. Wenn man also möglichst wenig Geld ausgeben möchte, ist die Samsung SSD 980 die logische Wahl. Sucht man nach mehr Performance, ist der Griff zu der Crucial P5 Plus vorprogrammiert.

Crucial P5 Plus auf * ansehen

Samsung SSD 980 auf * ansehen

SSD-Laufwerke im Preisvergleich auf idealo.de*

Crucial P5 Plus vs Samsung SSD 980 – Technische Daten Vergleich Unterschiede

Produkt / Modell Crucial P5 Plus Samsung SSD 980
Formfaktor M.2 2280 SSD M.2 2280 SSD
Schnittstelle PCIe Gen 4.0 x4, NVMe PCIe Gen 3.0 x4, NVMe
Kapazität 500 GB
1 TB
2 TB
250 GB
500 GB
1 TB
Abmessungen (BxHxT) 80,15 x 22,15 x 2,38 mm
NAND Flash Speicher Typ 3-Bit TLC 3-Bit TLC
Sequenzielles Lesen 6.600 MB/s 2.900 MB/s (250 GB)
3.100 MB/s (500 GB)
3.500 MB/s (1 TB)
Sequenzielles Schreiben 4.000 MB/s (500 GB)
5.000 MB/s (1 TB, 2 TB)
1.300 MB/s (250 GB)
2.600 MB/s (500 GB)
3.000 MB/s (1 TB)
Zuverlässigkeit (MTBF) 2,0 Millionen Stunden 1,5 Millionen Stunden
Belastbarkeit (TBW) 300 TBW (500 GB)
600 TBW (1 TB)
1.200 TBW (2 TB)
150 TBW (250 GB)
300 TBW (500 GB)
600 TBW (1 TB)
Garantie 5 Jahre 5 Jahre
Lieferumfang / Ausstattung SSD SSD
Teilenummern / Modellnummern CT500P5PSSD8 (500 GB)
CT1000P5PSSD8 (1 TB)
CT2000P5PSSD8 (2 TB)
MZ-V8V250BW (250 GB)
MZ-V8V500BW (500 GB)
MZ-V8V1T0BW (1 TB)

- Anzeige -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert