Crucial P5 Plus oder Samsung SSD 970 EVO Plus – Vergleich, Unterschiede und Vorteile

Sie beide tragen das Wort „Plus“ in der Modellbezeichnung und sind mehr oder weniger die optimierten Varianten ihrer jeweiligen Vorgängergenerationen. Doch welche Unterschiede gibt es zwischen der Crucial P5 Plus und der Samsung SSD 970 EVO Plus im Detail? Wie kann das eine oder das andere NVMe SSD Laufwerk in einem Vergleich punkten und welche Vorteile weisen sie gegenüber dem Wettbewerber auf?

- Anzeige -

Vorteile Crucial P5 Plus im Vergleich zu Samsung SSD 970 EVO Plus

  • Mit PCIe Gen 4.0 modernere Schnittstelle
  • Höhere Leistungen beim Lesen und Schreiben

Vorteile Samsung SSD 970 EVO Plus verglichen mit Crucial P5 Plus

  • Niedrigere Preise für gleiche Kapazität
  • Günstigere Kosten je Speichereinheit
  • Kleine 250 GB Version für preiswerten Einstieg

Crucial P5 Plus auf  ansehen

Samsung SSD 970 EVO Plus auf  ansehen

SSD Laufwerke im Preisvergleich auf idealo.de

Unterschiede bei Interface und Schnittstelle

Der wohl für die Kaufentscheidung wichtigste Unterschied zwischen der Crucial P5 Plus und der Samsung SSD 970 EVO Plus betrifft das Interface. Bei der älteren 970 EVO Plus wird noch das PCI Express der dritten Generation verwendet, während bei der P5 Plus bereits die PCIe Schnittstelle in der modernsten vierten Ausbaustufe zum Einsatz kommt. Sowohl Crucial als auch Samsung verbauen in ihren M.2 NVMe SSD Festplatten den bewährten 3-Bit TLC Flashspeicher.

Crucial P5 Plus M.2 NVMe PCIe 4.0 SSD
Crucial P5 Plus (Foto: Crucial)

Vergleich von Geschwindigkeit und Leistung

Die Verwendung der unterschiedlichen Schnittstellen für den Anschluss an das System spiegelt sich unmittelbar in den Leistungswerten der beiden SSD Baureihen wider. Die Samsung SSD 970 EVO Plus erreicht für die NVMe Laufwerke längst sehr gute Transfergeschwindigkeiten von bis zu 3.500 MB/s beim Lesen und bis zu 3.300 MB/s beim Schreiben. Dennoch kann die Crucial P5 Plus im Vergleich dazu mit maximal 6.600 MB/s lesend und 5.000 MB/s schreibend auftrumpfen.

Ähnlichkeiten bei Garantie und Kapazitäten

Bei der Herstellergarantie von 5 Jahren und bei den hohen Grenzen für die geschriebenen Datenmengen liegen die Samsung SSD 970 EVO und die Crucial P5 Plus gleichauf. Bei den angebotenen Speichergrößen von 500 GB bis 2.000 GB (2 TB) gibt es ebenfalls Überschneidungen, wobei die SSD von Samsung zusätzlich in einer kleinen Version mit nur 250 GB erhältlich ist. Die äußeren Abmessungen der beiden Serien entsprechen dem M.2 2280 Standard.

Samsung SSD 970 EVO Plus M.2 NVMe PCIe 3.0 SSD
Samsung SSD 970 EVO Plus (Foto: Samsung)

Fazit SSD Vergleich – Samsung SSD 970 EVO Plus und Crucial P5 Plus Unterschiede

Die Crucial P5 Plus und die Samsung SSD 970 EVO Plus differenzieren sich voneinander deutlich aufgrund der verschiedenen Generationen der verwendeten PCIe Express Schnittstellen und der sich daraus ergebenen maximalen Performance. Die Vorteile der SSD von Crucial liegen klar bei den hohen Geschwindigkeiten sowohl bei den Lese- als auch bei den Schreibvorgängen. Die Vorzüge der SSD von Samsung finden sich bei den niedrigeren Kosten je Gigabyte, bei der nach wie vor für Speichermedien überdurchschnittlicher Leistung. Bleibt nur zu entscheiden, ob der Aufpreis für die Crucial P5 Plus bei dem Leistungsplus im Vergleich zu der Samsung SSD 970 EVO Plus es auch wert ist.

Crucial P5 Plus auf ansehen

Samsung SSD 970 EVO Plus auf ansehen

SSD Laufwerke im Preisvergleich auf idealo.de

Crucial P5 Plus vs Samsung SSD 970 EVO Plus – Technische Daten Vergleich Unterschiede

Produkt / Modell Crucial P5 Plus Samsung SSD 970 EVO Plus
Formfaktor M.2 2280 NVMe SSD M.2 2280 NVMe SSD
Schnittstelle PCIe Gen 4.0 x4, NVMe PCIe Gen 3.0 x4, NVMe
Kapazität 500 GB
1 TB
2 TB
250 GB
500 GB
1 TB
2 TB
Abmessungen (BxHxT) M.2 2280 Standard M.2 2280 Standard
NAND Flash Speicher Typ 3 Bit TLC 3 Bit TLC
Sequenzielles Lesen 6.600 MB/s 3.500 MB/s
Sequenzielles Schreiben 4.000 MB/s (500 GB)
5.000 MB/s (1 TB, 2 TB)
2.300 MB/s (250 GB)
3.200 MB/s (500 GB)
3.300 MB/s (1 TB, 2 TB)
Zuverlässigkeit (MTBF) 2,0 Millionen Stunden 1,5 Millionen Stunden
Belastbarkeit (TBW) 300 TB (500 GB)
600 TB (1 TB)
1.200 TB (2 TB)
150 TB (250 GB)
300 TB (500 GB)
600 TB (1 TB)
1.200 TB (2 TB)
Garantie 5 Jahre 5 Jahre
Lieferumfang / Ausstattung SSD SSD
Teilenummern / Modellnummern CT500P5PSSD8 (500 GB)
CT1000P5PSSD8 (1 TB)
CT2000P5PSSD8 (2 TB)
MZ-V7S250BW (250 GB)
MZ-V7S500BW (500 GB)
MZ-V7S1T0BW (1 TB)
MZ-V7S2T0BW (2 TB)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.