Crucial P3 Plus oder Samsung SSD 980 – Vergleich, Unterschiede und Vorteile

Bezogen auf den Preis liegen die Crucial P3 Plus und die Samsung SSD 980 ungefähr auf dem gleichen Niveau. Dadurch könnten sich die zwei NVMe-SSD-Laufwerke durchaus bei demselben Budget in einer engeren Auswahl gegenüberstehend wiederfinden. Was sind die Besonderheiten der jeweiligen Speicher? Wo liegen die Unterschiede zwischen der 980er Baureihe von Samsung und der P3 Plus Serie von Crucial in einem Vergleich?

- Anzeige -

Vorteile Crucial P3 Plus im Vergleich zu Samsung SSD 980

  • Bessere Leistung lesend und schreibend
  • Modernere Schnittstelle mit PCIe 4.0 statt PCIe 3.0
  • 2 TB SSD und 4 TB SSD für größere Datensammlungen

Vorteile Samsung SSD 980 verglichen mit Crucial P3 Plus

  • 3-Bit TLC Flash statt 4-Bit QLC Flash für mehr Ausdauer
  • 250 GB SSD für vermeintlich günstigen Einstieg
  • Bessere TBW-Werte bei gleicher Garantielaufzeit

Crucial P3 Plus auf * ansehen

Samsung SSD 980 auf * ansehen

SSD-Laufwerke im Preisvergleich auf idealo.de*

Unterschiede bei Speicherkapazität und Format

Einer der Unterschiede zwischen der Crucial P3 Plus und der Samsung SSD 980 betrifft die Abdeckung der Speichergrößen. Bei seiner Einstiegslösung konzentriert sich Samsung auf die kleineren Kapazitäten mit den Versionen mit 250 GB, 500 GB und 1 TB. Dagegen startet das Angebot bei Crucial erst ab einer SSD mit 500 GB und reicht bis zu den vergleichsweise gigantischen 4 TB. Unabhängig von dem verfügbaren Speicherplatz entsprechen die NVMe-SSD-Festplatten im Vergleich dem M.2 2280 Formfaktor.

Crucial P3 Plus M.2 NVMe PCIe 4.0 SSD
Crucial P3 Plus (Foto: Crucial)

Vergleich von Leistung und Schnittstelle

Eine weitere Verschiedenheit zwischen der Samsung SSD 980 und der Crucial P3 Plus findet sich bei dem verwendeten Interface. Während die SSD von Samsung noch über PCIe 3.0 kommuniziert, wird die SSD von Crucial über PCIe 4.0 angebunden. Die unterschiedlichen Schnittstellen wirken sich unmittelbar auf die Leistung aus. So liegt die P3 Plus sowohl mit bis zu 5.000 MB/s gegenüber höchstens 3.500 MB/s bei dem Lesen als auch mit bis 4.200 MB/s zu maximal 3.000 MB/s bei dem Schreiben stets vor der 980 Serie.

Differenzen bei Flashspeicher und Garantie

Bei dem Flashspeichertyp schlagen die beiden Hersteller ebenfalls verschiedene Wege ein. Wenn Samsung auf den sich durch die gute Ausdauer und Leistungsfähigkeit auszeichnenden 3-Bit TLC vertraut, setzt Crucial auf den 4-Bit QLC, der im besten Fall durch die höhere Speicherdichte die Produktionskosten ohne die spürbaren Nachteile für den Nutzer nach unten drücken sollte. Die Garantielaufzeit für die Crucial P3 Plus und die Samsung SSD 980 beträgt 5 Jahre, bei einem TBW-Vorteil für die Zweitere.

Samsung SSD 980 M.2 NVMe PCIe 3.0 SSD
Samsung SSD 980 (Foto: Samsung)

Fazit SSD Vergleich – Samsung SSD 980 und Crucial P3 Plus Unterschiede

Steht bei einem Hardware-Kauf ein relativ begrenztes Budget zur Verfügung, stellen die Samsung SSD 980 und die Crucial P3 Plus dank den niedrigen Kosten je Gigabyte und dem attraktiven Preis-Leistungsverhältnis sehr interessante Speicherlösungen dar. Dabei bietet das Laufwerk von Samsung durchaus adäquate Performancewerte an der PCIe Gen3 Schnittstelle bei den sehr großzügig angesetzten Schreibdatenmengen innerhalb der 5-jährigen Garantie. Demgegenüber kann die SSD von Crucial mit den höheren Geschwindigkeiten lesend sowie schreibend und mit den Speicherkapazitäten oberhalb der 1.000 GB (1 TB) für den ausreichenden Speicherplatz auch für die größeren Video- beziehungsweise Games-Sammlungen aufwarten. Schlussendlich macht man bei dem Griff zu der Crucial P3 Plus oder der Samsung SSD 980 gleichermaßen nichts falsch.

Crucial P3 Plus auf * ansehen

Samsung SSD 980 auf * ansehen

SSD-Laufwerke im Preisvergleich auf idealo.de*

Crucial P3 Plus vs Samsung SSD 980 – Technische Daten Vergleich Unterschiede

Produkt / Modell Crucial P3 Plus Samsung SSD 980
Formfaktor M.2 2280 SSD M.2 2280 SSD
Schnittstelle PCIe Gen 4.0 x4, NVMe PCIe Gen 3.0 x4, NVMe
Kapazität 500 GB
1 TB
2 TB
4 TB
250 GB
500 GB
1 TB
Abmessungen (BxHxT) M.2 2280 Standard M.2 2280 Standard
NAND Flash Speicher Typ 4-Bit QLC 3-Bit TLC
Sequenzielles Lesen 4.700 MB/s (500 GB)
5.000 MB/s (1 TB, 2 TB)
4.800 MB/s (4 TB)
2.900 MB/s (250 GB)
3.100 MB/s (500 GB)
3.500 MB/s (1 TB)
Sequenzielles Schreiben 1.900 MB/s (500 GB)
3.600 MB/s (1 TB)
4.200 MB/s (2 TB)
4.100 MB/s (4 TB)
1.300 MB/s (250 GB)
2.600 MB/s (500 GB)
3.000 MB/s (1 TB)
Zuverlässigkeit (MTTF) 1,5 Millionen Stunden 1,5 Millionen Stunden
Belastbarkeit (TBW) 110 TBW (500 GB)
220 TBW (1 TB)
440 TBW (2 TB)
800 TBW (4 TB)
150 TBW (250 GB)
300 TBW (500 GB)
600 TBW (1 TB)
Garantie 5 Jahre 5 Jahre
Lieferumfang / Ausstattung SSD SSD
Teilenummern / Modellnummern CT500P3PSSD8 (500 GB)
CT1000P3PSSD8 (1 TB)
CT2000P3PSSD8 (2 TB)
CT4000P3PSSD8 (4 TB)
MZ-V8V250BW (250 GB)
MZ-V8V500BW (500 GB)
MZ-V8V1T0BW (1 TB)

- Anzeige -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert