Samsung SSD 990 PRO oder WD Black SN850X NVMe SSD – Vergleich, Unterschiede und Vorteile

Die PRO-Serie von Samsung und die Black-Reihe von Western Digital bilden die technische Speerspitze in dem Angebot der Speicherlösungen der jeweiligen Hersteller. Damit dürfen sich auch die Samsung SSD 990 PRO und die WD Black SN850X NVMe SSD angesichts der anspruchsvollen Klientel keine Patzer leisten. Erfüllen die beiden Laufwerke die gestellten Anforderungen und welches davon ist dann doch die bessere Wahl?

- Anzeige -

Vorteile Samsung SSD 990 PRO im Vergleich zu WD Black SN850X NVMe SSD

  • Etwas höhere Geschwindigkeiten sequenziell und zufällig

Vorteile WD Black SN850X NVMe SSD verglichen mit Samsung SSD 990 PRO

  • Deutlich niedrigere Kosten für gleiche Speichergröße
  • Günstigere Preise je Gigabyte
  • Modell mit 4 TB für größere Games-Kollektionen
  • Version mit Kühlkörper und RGB-Beleuchtung erhältlich

Samsung SSD 990 PRO auf  ansehen

WD Black SN850X NVMe SSD auf  ansehen

alternativ auf | idealo.de | mediamarkt.de | alternate.de | cyberport.de |

Vergleich von Leistung und Geschwindigkeit

Bei den SSD-Festplatten mit den Zusätzen „PRO“ oder „Black“ in der Modellbezeichnung dreht sich alles um die Performance. Auch bei den zwei schnellen NVMe-Laufwerken im Vergleich versuchen die Hersteller das Maximalmögliche aus der PCIe 4.0 x4 Schnittstelle herauszuholen. Die Samsung SSD 990 PRO erreicht bei dem sequenziellen Lesen bis zu 7.450 MB/s und bei dem sequenziellen Schreiben bis zu 6.900 MB/s. Die WD Black SN850X NVMe SSD liegt mit höchstens 7.300 MB/s und 6.600 MB/s nur unwesentlich dahinter.

Samsung SSD 990 PRO M.2 NVMe PCIe 4.0 SSD
Samsung SSD 990 PRO (Foto: Samsung)

Unterschiede bei Kapazität und Ausstattung

Während die WD Black SN850X NVMe SSD von Anfang an in den Speichergrößen von 1 TB bis 4 TB und wahlweise mit einem RGB-beleuchteten Kühlkörper angeboten wird, gibt es die Samsung SSD 990 PRO hingegen vorerst nur mit 1 TB und 2 TB Kapazität sowie ohne einen Kühler. Die Optionen auf eine große 4 TB Variante, die sich für einen hohen Speicherplatzbedarf eignet, beziehungsweise auf eine Version mit einer Heatsink für ein besseres Temperaturmanagement folgen bei der SSD von Samsung erst im Laufe des Jahres 2022.

Gemeinsamkeiten bei Formfaktor und Garantie

Bei dem Flashspeicher greifen die beiden Produzenten auf den 3-Bit TCL NAND, der sich aufgrund einer ausgewogenen Kombination aus der Zuverlässigkeit und der Leistungsfähigkeit längst etablieren konnte. Bei der WD SN850X und der 990 PRO im Vergleich handelt es sich um Laufwerke in dem Steckkartenformat nach dem M.2 2280 Standard. Die Garantielaufzeit beträgt sowohl für die SSD von Western Digital als auch bei Samsung sehr kundenfreundliche 5 Jahre bei den identischen Grenzwerten für die Schreibdatenmengen.

WD Black SN850X NVMe SSD M.2 NVMe PCIe 4.0 SSD
WD Black SN850X NVMe SSD (Foto: Western Digital)

Fazit SSD Vergleich – WD Black SN850X NVMe SSD und Samsung SSD 990 PRO Unterschiede

In allen Leistungsdisziplinen, also ob bei den lesenden oder den schreibenden Transfervorgängen sowie bei den sequenziellen oder den zufälligen Operationen, liegt die 990 PRO von Samsung vor der SN850X von Western Digital. Dieser Vorteil der schnelleren SSD kann sich aber bei den meisten Interessenten rasch durch das wesentlich attraktivere Preis-Leistungsverhältnis aufgrund der niedrigeren Kosten je Gigabyte der vermeintlich etwas langsameren SSD negieren. Dank der ähnlich hohen Performance, der größeren Spannbreite bei den Speicherkapazitäten und der Ausführung mit einem vorinstallierten PS5-kompatiblen Kühlkörper scheint die günstigere WD Black SN850X NVMe SSD in einer Gegenüberstellung mit der Samsung SSD 990 PRO die signifikant bessere Wahl zu sein.

Samsung SSD 990 PRO auf  ansehen

WD Black SN850X NVMe SSD auf  ansehen

alternativ auf | idealo.de | mediamarkt.de | alternate.de | cyberport.de |

Samsung SSD 990 PRO vs WD Black SN850X NVMe SSD – Technische Daten Vergleich Unterschiede

Produkt / Modell Samsung SSD 990 PRO WD Black SN850X NVMe SSD
WD Black SN850X NVMe SSD mit Kühlkörper
Formfaktor M.2 2280 SSD M.2 2280 SSD
Schnittstelle PCIe Gen 4.0 x4, NVMe PCIe Gen 4.0 x4, NVMe
Kapazität 1 TB
2 TB
1 TB
2 TB
4 TB
Abmessungen (BxHxT) SSD ohne Kühlkörper
80,0 x 22,0 x 2,3 mm
SSD ohne Kühlkörper
80,0 x 22,0 x 2,38 mm
SSD mit Kühlkörper
80,0 x 23,4 x 8,80 mm
NAND Flash Speicher Typ 3-Bit TLC 3-Bit TLC
Sequenzielles Lesen 7.450 MB/s 7.300 MB/s
Sequenzielles Schreiben 6.900 MB/s 6.300 MB/s (1 TB)
6.600 MB/s (2 TB, 4 TB)
Zufälliges Lesen 1.200.000 IOPS (1 TB)
1.400.000 IOPS (2 TB)
800.000 IOPS (1 TB)
1.200.000 IOPS (2 TB, 4 TB)
Zufälliges Schreiben 1.550.000 IOPS 1.100.000 IOPS
Belastbarkeit (TBW) 600 TBW (1 TB)
1.200 TBW (2 TB)
600 TBW (1 TB)
1.200 TBW (2 TB)
2.400 TBW (4 TB)
Garantie 5 Jahre 5 Jahre
Lieferumfang / Ausstattung SSD SSD
Teilenummern / Modellnummern SSD ohne Kühlkörper
MZ-V9P1T0BW (1 TB)
MZ-V9P2T0BW (2 TB)
SSD ohne Kühlkörper
WDS100T2X0E-00BCA0 (1 TB)
WDS200T2X0E-00BCA0 (2 TB)
WDS400T2X0E-00BCA0 (4 TB)
SSD mit Kühlkörper
WDS100T2XHE-00BCA0 (1 TB)
WDS200T2XHE-00BCA0 (2 TB)

- Anzeige -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert