Corsair MP600 CORE MINI oder Corsair MP600 MINI – Vergleich, Unterschiede und Vorteile

Nach den ersten Schritten in die Welt der ultrakompakten SSD mit der Corsair MP600 MINI im Frühling 2023, erweitert der Hersteller sein Angebot in diesem Gebiet schon im Herbst 2023 mit der Corsair MP600 CORE MINI. Welche Unterschiede gibt es zwischen den beiden Speicherlösungen in der MINI-Ausführung von Corsair in einem Vergleich? Ist das Laufwerk mit oder ohne „CORE“ in der Modellbezeichnung die bessere Wahl?

- Anzeige -

Vorteile Corsair MP600 CORE MINI im Vergleich zu Corsair MP600 MINI

  • 2 TB SSD für mehr Speicherplatz

Vorteile Corsair MP600 MINI verglichen mit Corsair MP600 CORE MINI

  • Höhere Leistung beim Schreiben
  • 3-Bit TLC NAND statt 4-Bit QLC Flashspeicher
  • Größere Schreibdatenmengen bei gleicher Garantie

Corsair MP600 CORE MINI auf * ansehen

Corsair MP600 MINI auf * ansehen

SSD-Laufwerke im Preisvergleich auf idealo.de*

Gemeinsamkeiten bei Format und Abmessungen

Bei den Maßen und bei dem Format sind sich die Corsair MP600 CORE MINI und die Corsair MP600 MINI vollkommen gleich. Die beiden Laufwerke, die dem M.2 2230 Formfaktor entsprechen, messen 22 Millimeter in der Breite und nur 30 Millimeter in der Länge. Ebenso sind die Bauhöhen mit lediglich 3,0 Millimeter identisch. Die Kompaktheit ist notwendig, damit die SSD von Corsair als eine Speichererweiterung in dem Steam Deck von Valve beziehungsweise in dem ROG Ally von ASUS eingesetzt werden können.

Corsair MP600 CORE MINI SSD M.2 2230 NVMe PCIe 4.0 SSD
Corsair MP600 CORE MINI (Foto: Corsair)

Vergleich von Flashspeicher und Ausstattung

Die wesentlichen Unterschiede zwischen den zwei M.2-2230-SSD-Laufwerken im Vergleich finden sich bei dem verbauten Flashspeichertyp. Während der Hersteller in der Corsair MP600 MINI noch den 3-Bit-TLC verwendet, der sich durch eine gute Kombination aus der Ausdauer und der Leistungsfähigkeit auszeichnet, vertraut er bei der Corsair MP600 CORE MINI auf den 4-Bit-QLC, der dank der höheren Speicherdichte in der Produktion weniger kosten dürfte, aber ebenso gewisse Schwächen bei der Belastbarkeit aufweist.

Unterschiede bei Leistung und Geschwindigkeit

Die kompakten SSD-Festplatten von Corsair werden gleichermaßen über die PCIe-Schnittstelle der vierten Generation in das System eingebunden. Wenn die Corsair MP600 MINI bei dem sequenziellen Lesen sowie bei dem sequenziellen Schreiben jeweils maximal 4.800 MB/s erreicht, liegt die Corsair MP600 CORE MINI mit bis zu 5.000 MB/s lesend etwas davor und mit höchstens 3.800 MB/s deutlich dahinter. Bei den nicht minder wichtigen zufälligen Operationen hat dagegen die MP600 MINI stets die Nase vor der MP600 CORE MINI.

Corsair MP600 MINI SSD M.2 2230 NVMe PCIe 4.0 SSD
Corsair MP600 MINI (Foto: Corsair)

Fazit SSD Vergleich – Corsair MP600 MINI und Corsair MP600 CORE MINI Unterschiede

Die Vorteile der Corsair MP600 MINI liegen ganz klar bei den höheren Geschwindigkeiten bei dem Schreiben sowie bei der Verwendung des ausdauernden TLC-Flashspeichers, dessen Transferraten in der Regel auch nach dem Ausschöpfen des SLC-Cache bei dem Kopieren von den besonders großen Datenmengen auf das SSD-Laufwerk nicht so stark einbrechen. Die Corsair MP600 CORE MINI kann demgegenüber nur die etwas bessere Performance bei dem Lesen und mit den Speicherkapazitäten ab 1 TB bis 2 TB die vielfältigere Auswahl bei der Suche nach einer passenden Speicherlösung nach dem M.2 2230 Standard bieten. Auf die beiden Produktreihen gewährt der Hersteller die gleich lange Garantielaufzeit von 5 Jahren, bei einem TBW-Nachteil für die CORE-Serie.

Corsair MP600 CORE MINI auf * ansehen

Corsair MP600 MINI auf * ansehen

SSD-Laufwerke im Preisvergleich auf idealo.de*

Corsair MP600 CORE MINI vs Corsair MP600 MINI – Technische Daten Vergleich Unterschiede

Produkt / Modell Corsair MP600 CORE MINI Corsair MP600 MINI
Formfaktor M.2 2230 SSD, Key M M.2 2230 SSD, Key M
Schnittstelle PCIe Gen 4.0 x4, NVMe PCIe Gen 4.0 x4, NVMe
Kapazität 1 TB
2 TB
1 TB
Abmessungen (BxHxT) 22,0 x 30,0 x 3,0 mm 22,0 x 30,0 x 3,0 mm
NAND Flash Speicher Typ 4-Bit QLC 3-Bit TLC
Sequenzielles Lesen 5.000 MB/s 4.800 MB/s
Sequenzielles Schreiben 3.800 MB/s 4.800 MB/s
Zufälliges Lesen 650.000 IOPS (1 TB)
550.000 IOPS (2 TB)
850.000 IOPS
Zufälliges Schreiben 900.000 IOPS 1.100.000 IOPS
Zuverlässigkeit (MTBF) 1,5 Millionen Stunden 1,5 Millionen Stunden
Belastbarkeit (TBW) 250 TBW (1 TB)
450 TBW (2 TB)
600 TBW
Garantie 5 Jahre 5 Jahre
Lieferumfang / Ausstattung SSD SSD
Teilenummern / Modellnummern CSSD-F1000GBMP600CMN (1 TB)
CSSD-F2000GBMP600CMN (2 TB)
CSSD-F1000GBMP600MN (1 TB)

- Anzeige -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert