Corsair MP700 oder Samsung SSD 990 PRO – Vergleich, Unterschiede und Vorteile

Die Corsair MP700 und die Samsung SSD 990 PRO trennt neben rund einem Jahr zwischen den Veröffentlichungsdaten ebenfalls eine Generation bei dem verwendeten Interface. Was sind die weiteren Vorteile der SSD von Corsair gegenüber der SSD von Samsung und worin finden sich die eventuellen Nachteile? Welche Unterschiede gibt es zwischen der Samsung SSD 990 PRO und der Corsair MP700 in einem Vergleich?

- Anzeige -

Vorteile Corsair MP700 im Vergleich zu Samsung SSD 990 PRO

  • Merklich höhere Performance lesend und schreibend
  • Verwendung modernerer PCIe 5.0 Schnittstelle

Vorteile Samsung SSD 990 PRO verglichen mit Corsair MP700

  • Deutlich günstiger in Anschaffung
  • Niedrigere Preise für gleiche Speichergröße
  • SSD mit werkseitigem Kühlkörper erhältlich

Corsair MP700 auf * ansehen

Samsung SSD 990 PRO auf * ansehen

SSD-Laufwerke im Preisvergleich auf idealo.de*

Unterschiede bei Schnittstelle und Leistung

Der wichtigste Unterschied zwischen der Corsair MP700 und der Samsung SSD 990 PRO findet sich bei der Schnittstelle, die der Kommunikation mit den anderen Computerkomponenten dient, was sich direkt auf die höchstmöglichen Transferraten auswirkt. Über das PCIe 5.0 Interface macht die SSD von Corsair sowohl bei dem sequenziellen Lesen als auch bei dem sequenziellen Schreiben bis zu 10.000 MB/s möglich. Die Samsung SSD 990 PRO erreicht hingegen per PCIe 4.0 Anschluss maximal 7.450 MB/s lesend und 6.900 MB/s schreibend.

Corsair MP700 M.2 NVMe PCIe 5.0 SSD
Corsair MP700 (Foto: Corsair)

Vergleich von Speicherkapazität und Ausstattung

Die beiden doch sehr schnellen SSD-Speicher im Vergleich werden lediglich in den Speichergrößen mit 1 TB und 2 TB Kapazität angeboten. Im Gegensatz zu der Corsair MP700 ist die Samsung SSD 990 PRO aber zusätzlich mit einem vorinstallierten Kühlkörper für die optimierte Verteilung der Abwärme an die Umgebungsluft erhältlich. Im Wesentlichen entsprechen die äußeren Abmessungen der zwei Steckkartenlaufwerke dem M.2 2280 Formfaktor, obwohl die 990 PRO mit Heatsink hier jedoch insbesondere bei der Bauhöhe abweicht.

Parallelen bei Garantie und Flashspeichertyp

In der Samsung SSD 990 PRO und in der Corsair MP700 kommt der lang etablierte Flashspeicher vom Typ TLC zum Einsatz, der je Speicherzelle bis zu drei Bit aufnehmen und somit bis zu acht Zustände annehmen kann. Die theoretische Zuverlässigkeit liegt dabei mit 1,5 Millionen Stunden zu 1,6 Millionen Stunden sehr nah beieinander. Die Herstellergarantie für die SSD von Samsung und für die SSD von Corsair gewährt für einen Zeitraum von 5 Jahren bei einem Defekt einen Anspruch auf eine Reparatur oder einen Ersatz.

Samsung SSD 990 PRO M.2 NVMe PCIe 4.0 SSD
Samsung SSD 990 PRO (Foto: Samsung)

Fazit SSD Vergleich – Samsung SSD 990 PRO und Corsair MP700 Unterschiede

Relativ gesehen wird die nicht mehr aktuellste Schnittstellengeneration bei der Samsung SSD 990 PRO zu dem klar limitierenden Faktor bei den höchstmöglichen Geschwindigkeiten in einem Vergleich zu der Corsair MP700. Absolut gesehen zählt das SSD-Laufwerk trotzdem zu den schnelleren Speicherlösungen auf dem Markt, dessen Leistungen bei dem Lesen sowie bei dem Schreiben für das Gros der Computernutzer vollkommen ausreichend sein dürfte. Zwar bringt es die SSD-Festplatte von Corsair in der Spitze auf die höheren Performancewerte, das aber auch zu den merklich gehobeneren Kosten für die gleiche Speicherkapazität. Bei einem besseren Preis-Leistungsverhältnis gibt es nur bei der 990 PRO auf Wunsch einen werkseitigen Wärmeverteiler.

Corsair MP700 auf * ansehen

Samsung SSD 990 PRO auf * ansehen

SSD-Laufwerke im Preisvergleich auf idealo.de*

Corsair MP700 vs Samsung SSD 990 PRO – Technische Daten Vergleich Unterschiede

Produkt / Modell Corsair MP700 Samsung SSD 990 PRO
Formfaktor M.2 2280 SSD M.2 2280 SSD
Schnittstelle PCIe Gen 5.0 x4, NVMe PCIe Gen 4.0 x4, NVMe
Kapazität 1 TB
2 TB
1 TB
2 TB
Abmessungen (BxHxT) SSD ohne Kühlkörper
80,0 x 22,0 x 2,3 mm
SSD mit Kühlkörper
80,0 x 24,3 x 8,2 mm
NAND Flash Speicher Typ 3-Bit TLC 3-Bit TLC
Sequenzielles Lesen 9.500 MB/s (1 TB)
10.000 MB/s (2 TB)
7.450 MB/s
Sequenzielles Schreiben 8.500 MB/s (1 TB)
10.000 MB/s (2 TB)
6.900 MB/s
Zufälliges Lesen 1.300.000 IOPS (1 TB)
1.500.000 IOPS (2 TB)
1.200.000 IOPS (1 TB)
1.400.000 IOPS (2 TB)
Zufälliges Schreiben 1.600.000 IOPS (1 TB)
1.700.000 IOPS (2 TB)
1.550.000 IOPS
Zuverlässigkeit (MTBF) 1,6 Millionen Stunden 1,5 Millionen Stunden
Belastbarkeit (TBW) 700 TBW (1 TB)
1.400 TBW (2 TB)
600 TBW (1 TB)
1.200 TBW (2 TB)
Garantie 5 Jahre 5 Jahre
Lieferumfang / Ausstattung SSD SSD
Teilenummern / Modellnummern CSSD-F1000GBMP700R2 (1 TB)
CSSD-F2000GBMP700R2 (2 TB)
SSD ohne Kühlkörper
MZ-V9P1T0BW (1 TB)
MZ-V9P2T0BW (2 TB)
SSD mit Kühlkörper
MZ-V9P1T0CW (1 TB)
MZ-V9P2T0CW (2 TB)

- Anzeige -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert