Kioxia Exceria G2 SSD M.2 NVMe PCIe 3.0

Kioxia Exceria G2 SSD – M.2 NVMe PCIe 3.0 SSD Review und technische Daten

Es könnte durchaus sein, dass nicht jeder den SSD-Produzenten Kioxia auf den Schirm hat, weil sich dieser eher auf die Speicherlösungen für Unternehmen konzentriert. Das macht die Produkte wie die Kioxia Exceria G2 SSD aber nicht weniger interessant. Welche Leistung und sonstige technischen Daten bietet also das Laufwerk der Mainstreamklasse? Welche Argumente sprechen für den Kauf der Exceria G2 SSD von Kioxia?

- Anzeige -

Kioxia Exceria G2 SSD Review

  • Günstige SSD mit PCIe 3.0 Schnittstelle
  • Speichergrößen von 1 TB GB und 2 TB
  • M.2 2280 Formfaktor
  • PCIe 3.0 x4 Schnittstelle
  • 5 Jahre Garantie

Kioxia Exceria G2 SSD auf * ansehen

SSD-Laufwerke im Preisvergleich auf idealo.de*

Formfaktor und Speichergröße

Mit ihren Abmessungen von 80 Millimeter in der Länge und von 22 Millimeter in der Breite entspricht die Kioxia Exceria G2 SSD dem M.2 2280 Formfaktor. Dank dem schlanken einseitigen Design bei einer Bauhöhe von nur 2,23 Millimeter sollte sich das Aufrüsten mit dem SSD-Laufwerk von Kioxia von jedem Desktop oder Notebook, das über einen entsprechenden Steckplatz verfügt, problemlos gestalten lassen. Die Exceria G2 Serie wird in den zwei Speichergrößen mit 1 TB und 2 TB Kapazität angeboten.

Leistung und Interface

Obwohl die Anbindung über die PCIe 3.0 Schnittstelle prinzipiell auch höhere Geschwindigkeiten zulassen würde, erreicht die Kioxia Exceria G2 SSD bei dem sequenziellen Lesen maximal 2.100 MB/s und bei dem sequenziellen Schreiben höchstens 1.700 MB/s. Bei den zufälligen Operationen lesend schafft die 2 TB SSD mit 800.000 IOPS die doppelte Leistung der 1 TB SSD mit 400.000 IOPS. Die Performance bei den zufälligen Schreibvorgängen liegt unabhängig von der Speicherkapazität bei 400.000 IOPS.

Flashspeicher und Garantie

Als Flashspeichertyp verbaut der Hersteller in den SSD der Exceria G2 Produktreihe den 3-Bit TLC, der sich aufgrund der ausgeglichenen Kombination aus der Leistungsfähigkeit und der Langlebigkeit längst in der Breite etabliert hat. Die theoretische Zuverlässigkeit der Speicherzellen wird mit 1,5 Millionen Stunden beziffert. Die Garantielaufzeit der Kioxia Exceria G2 SSD beträgt 5 Jahre, wobei in dieser Periode zwischen 400 TB an Daten auf die kleinere Variante sowie 800 TB auf die größere Version geschrieben werden dürfen.

Testbericht Fazit – Kioxia Exceria G2 SSD im Test

An den Leistungswerten bei dem Lesen und bei dem Schreiben wird das Alter der Kioxia Exceria G2 SSD, die im Herbst 2021 auf dem Hardware-Markt erschienen ist, recht deutlich klar. Auch wenn der Hersteller das Laufwerk in der Mainstreamklasse verordnet, vermögen die moderneren Laufwerke mit der PCIe Gen3 Schnittstelle in einem direkten Vergleich teils merklich höhere Geschwindigkeiten zu erreichen. Der große Vorteil der Kioxia Exceria G2 SSD liegt in den relativ niedrigen Kosten je Gigabyte, was trotz der eher unterdurchschnittlichen Performance in einem annehmbaren Preis-Leistungsverhältnis mündet. Ist man auf der Suche nach einer günstigen SSD und hat nicht die maximal möglichen Transferraten im Kopf, könnte die Exceria G2 von Kioxia durchaus interessant werden.

Kioxia Exceria G2 SSD auf * ansehen

SSD-Laufwerke im Preisvergleich auf idealo.de*

Kioxia Exceria G2 SSD – Technischen Daten und Datenblatt

Produkt / Modell Kioxia Exceria G2 SSD
Formfaktor M.2 2280 SSD
Schnittstelle PCIe Gen 3.0 x4, NVMe
Kapazität 1 TB
2 TB
Abmessungen (BxHxT) 80,15 x 22,15 x 2,23 mm
NAND Flash Speicher Typ 3-Bit TLC
Sequenzielles Lesen 2.100 MB/s
Sequenzielles Schreiben 1.700 MB/s
Zufälliges Lesen 400.000 IOPS (1 TB)
800.000 IOPS (2 TB)
Zufälliges Schreiben 400.000 IOPS
Zuverlässigkeit (MTTF) 1,5 Millionen Stunden
Belastbarkeit (TBW) 400 TBW (1 TB)
800 TBW (2 TB)
Garantie 5 Jahre
Lieferumfang / Ausstattung SSD
Teilenummern / Modellnummern LRC20Z001TG8 (1 TB)
LRC20Z002TG8 (2 TB)

- Anzeige -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert