Crucial P3 Plus oder Crucial P5 Plus – Vergleich, Unterschiede und Vorteile

Zwischen der Crucial P5 Plus aus dem Sommer 2021 und der Crucial P3 Plus aus dem Sommer 2022 liegt nicht nur ein Jahr, sondern auch noch mindestens eine Preisklasse. Was sind die Alleinstellungsmerkmale des einen oder des anderen SSD-Laufwerks mit dem „Plus“ in der Modellbezeichnung? Was sind die Unterschiede zwischen der P3 Plus SSD und der P5 Plus SSD von Crucial in einem direkten Vergleich?

- Anzeige -

Vorteile Crucial P3 Plus im Vergleich zu Crucial P5 Plus

  • Niedrigere Preise für gleiche Kapazität
  • Geringere Kosten je Speichereinheit
  • 4 TB SSD für mehr Speicherplatz

Vorteile Crucial P5 Plus verglichen mit Crucial P3 Plus

  • Höhere Geschwindigkeiten lesend und schreibend
  • Ausdauernder 3-Bit TLC NAND statt 4-Bit QLC Flash
  • Bessere TBW-Werte und MTTF-Angaben

Crucial P3 Plus auf  ansehen

Crucial P5 Plus auf  ansehen

alternativ auf | idealo.de | mediamarkt.de | alternate.de | cyberport.de |

Unterschiede bei Leistung und Performance

Die Crucial P3 Plus und die Crucial P5 Plus werden über das PCI Express Interface der vierten Generation in einem Ausbau mit vier Lanes in das System eingebunden. Trotz der gleichen Schnittstelle erarbeitet sich die P5 Plus SSD gegenüber der P3 Plus SSD bei dem sequenziellen Lesen mit bis zu 6.600 MB/s zu höchstens 5.000 MB/s einen merklichen Abstand. Ebenso gestaltet sich das Bild mit bis zu 5.000 MB/s zu maximal 4.200 MB/s bei den Geschwindigkeiten für das sequenzielle Schreiben.

Crucial P3 Plus M.2 NVMe PCIe 4.0 SSD
Crucial P3 Plus (Foto: Crucial)

Vergleich von Flashspeichertyp und Speicherdichte

Zu dem Unterschied bei der Leistung gesellt sich bei den beiden SSD von Crucial im Vergleich die Verwendung von den verschiedenen Flashspeichertypen. In der Crucial P5 Plus setzt der Hersteller auf den etablierten 3-Bit TLC, der sich dank der Kombination aus der Zuverlässigkeit und der Belastbarkeit längst durchgesetzt hat. Demgegenüber wurde in der Crucial P3 Plus der seltener anzutreffende 4-Bit QLC verbaut, der sich durch eine höhere Speicherdichte und somit die niedrigeren Produktionskosten auszeichnet.

Differenzen bei Speicherkapazität und Garantie

Die zwei SSD-Laufwerke von Crucial in der Gegenüberstellung sind ab einer Speichergröße von 500 GB zu haben. Das Angebot der Crucial P5 Plus endet bei 2 TB, während die Crucial P3 Plus darüber hinaus in einer 4 TB Version erhältlich ist. Die Herstellergarantie fällt mit 5 Jahren sehr kundenorientiert aus. Doch die TBW-Grenzwerte sind bei der P5 Plus Serie vergleichen mit der P3 Plus Baureihe fast um den Faktor drei großzügiger angesetzt, was mehr Schreibzyklen ohne einen Leistungsanspruch in einem Garantiefall erlaubt.

Crucial P5 Plus M.2 NVMe PCIe 4.0 SSD
Crucial P5 Plus (Foto: Crucial)

Fazit SSD Vergleich – Crucial P5 Plus und Crucial P3 Plus Unterschiede

Betrachtet man die gebotene Performance und die aufgerufenen Kosten je Gigabyte liefern sowohl die Crucial P3 Plus als auch die Crucial P5 Plus ein adäquates Preis-Leistungsverhältnis ab. Wenn das eine M.2-SSD-Laufwerk bei den maximal erreichbaren Transferraten etwas zurückliegt, ist es entsprechend günstiger in der Anschaffung. Und für die höheren Geschwindigkeiten der anderen NVMe-SSD-Festplatte wird eben ein leicht größerer Betrag für dieselbe Speicherkapazität fällig. Prinzipiell handelt es sich bei der Crucial P5 Plus und der Crucial P3 Plus im Vergleich um gleichwertig gute Produkte. Der potenzielle Interessent muss nur noch entscheiden, ob er mehr Leistung oder einen geringeren Preis möchte.

Crucial P3 Plus auf  ansehen

Crucial P5 Plus auf  ansehen

alternativ auf | idealo.de | mediamarkt.de | alternate.de | cyberport.de |

Crucial P3 Plus vs Crucial P5 Plus – Technische Daten Vergleich Unterschiede

Produkt / Modell Crucial P3 Plus Crucial P5 Plus
Formfaktor M.2 2280 SSD M.2 2280 SSD
Schnittstelle PCIe Gen 4.0 x4, NVMe PCIe Gen 4.0 x4, NVMe
Kapazität 500 GB
1 TB
2 TB
4 TB
500 GB
1 TB
2 TB
Abmessungen (BxHxT) M.2 2280 Standard M.2 2280 Standard
NAND Flash Speicher Typ 4-Bit QLC 3-Bit TLC
Sequenzielles Lesen 4.700 MB/s (500 GB)
5.000 MB/s (1 TB, 2 TB)
4.800 MB/s (4 TB)
6.600 MB/s
Sequenzielles Schreiben 1.900 MB/s (500 GB)
3.600 MB/s (1 TB)
4.200 MB/s (2 TB)
4.100 MB/s (4 TB)
4.000 MB/s (500 GB)
5.000 MB/s (1 TB, 2 TB)
Zuverlässigkeit (MTTF) 1,5 Millionen Stunden 2,0 Millionen Stunden
Belastbarkeit (TBW) 110 TBW (500 GB)
220 TBW (1 TB)
440 TBW (2 TB)
800 TBW (4 TB)
300 TBW (500 GB)
600 TBW (1 TB)
1.200 TBW (2 TB)
Garantie 5 Jahre 5 Jahre
Lieferumfang / Ausstattung SSD SSD
Teilenummern / Modellnummern CT500P3PSSD8 (500 GB)
CT1000P3PSSD8 (1 TB)
CT2000P3PSSD8 (2 TB)
CT4000P3PSSD8 (4 TB)
CT500P5PSSD8 (500 GB)
CT1000P5PSSD8 (1 TB)
CT2000P5PSSD8 (2 TB)

- Anzeige -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert