ADATA XPG Gammix S70 oder Samsung SSD 980 PRO – Vergleich, Unterschiede und Vorteile

Titelbild Vergleich Info InformationDie ADATA XPG Gammix S70 und die Samsung SSD 980 PRO kämpfen angesichts der ähnlich hohen Leistungswerte, die sie dank der modernsten Schnittstelle in Form von PCI Express der vierten Generation erreichen, um die Gunst derselben Käuferschaft. Wie unterscheiden sich die SSD Laufwerke von Samsung und von ADATA im Detail? Was sind die Vorteile von der 980 PRO beziehungsweise der Gammix S70 im Vergleich?

- Anzeige -

Vorteile ADATA XPG Gammix S70 im Vergleich zu Samsung SSD 980 PRO

  • Bessere Leistung bei sequenziellen Vorgängen
  • Höhere TBW-Werte und theoretische Lebensdauer
  • Aluminium-Kühlkörper für niedrigere Temperaturen

Vorteile Samsung SSD 980 PRO verglichen mit ADATA XPG Gammix S70

  • Speicherkapazitäten ab 250 GB für günstigeren Einstieg
  • Höhere Performance bei zufälligen Operationen
  • Standardmaße nach M.2 2280 Formfaktor

ADATA XPG Gammix S70 auf  ansehen

Samsung SSD 980 PRO auf  ansehen

M.2 SSD mit PCIe 4.0 Schnittstelle im Preisvergleich auf idealo.de

Vergleich von Leistung und Geschwindigkeit

Die ADATA XPG Gammix S70 und die Samsung SSD 980 PRO spielen mit ihrer hohen Performance zweifelsohne in der obersten Liga. Während die SSD von Samsung bei dem sequenziellen Lesen bereits überdurchschnittliche 7.000 MB/s schafft, legt das Laufwerk von ADATA mit 7.400 MB/s noch einen oben drauf. Bei dem sequenziellen Schreiben sind abhängig von der Kapazität maximal zwischen 5.000 MB/s für die 980 PRO und 6.400 MB/s für die Gammix S70 drin. Bei den zufälligen Operationen zeigt sich ein anderes Bild, hier schneidet das NVMe Laufwerk von Samsung durchweg besser ab.

ADATA XPG Gammix S70 NVMe M.2 PCIe 4.0 SSD
ADATA XPG Gammix S70: Das NVMe PCIe Gen 4.0 x4 Laufwerk von XPG ist heute die schnellste SSD auf dem Markt (Foto: ADATA)

Gemeinsamkeiten bei Schnittstelle und Speichertyp

Die maximale Leistung erreichen die Samsung SSD 980 PRO und die ADATA XPG Gammix S70 selbstverständlich nur an einem M.2 Anschluss mit der PCIe Gen 4.0 x4 Schnittstelle. Zudem setzen beide Hersteller auf die besonderen Techniken für die Geschwindigkeitssteigerung wie das SLC-Caching, bei Samsung TurboWrite Technologie genannt, und das DRAM-Puffern. Als Flashspeichertyp wird sowohl bei der Gammix S70 als auch bei der 980 PRO der 3-Bit TLC, der sich dank dem ausgewogenem Preis-Leistungsverhältnis bewährt hat, verbaut.

Unterschiede bei Ausstattung und Speichergröße

Die ADATA XPG Gammix S70 und die Samsung SSD 980 PRO sind in dem M.2 2280 Steckkartenformat ausgeführt. Da die SSD von XPG ab Werk mit einem Aluminium-Kühlkörper, der für niedrigere Temperaturen im Betrieb sorgen soll, ausgestattet ist, weichen hier die Abmessungen bei der Breite und insbesondere bei der Bauhöhe deutlich von dem Standard ab. Die 980 PRO wird mit den Speicherkapazitäten zwischen 250 GB und 2 TB angeboten, die Gammix S70 ist dagegen nur mit 1 TB oder 2 TB verfügbar. Die Garantielaufzeit beider Hersteller beträgt sehr gute 5 Jahre.

Samsung SSD 980 PRO NVMe M.2 PCIe 4.0
Samsung SSD 980 PRO: Die SSD von Samsung aus der PRO Serie ist dank PCIe 4.0 und TurboWrite sehr leistungsfähig (Foto: Samsung)

Fazit SSD Vergleich – ADATA XPG Gammix S70 und Samsung SSD 980 PRO Unterschiede

Ist man auf der Suche nach einem SSD Laufwerk mit der kompromisslosen Leistung, kommt man schwer an der Samsung SSD 980 PRO oder der ADATA XPG Gammix S70 vorbei. Für beide Modelle muss man jedoch bereit sein, gleich tief die die Tasche greifen zu müssen. Hier könnte die 980 PRO in der 250 GB oder der 500 GB Variante einen im Vergleich kostengünstigeren Einstieg darstellen. Die Gammix S70 schafft es aber den bereits sehr hohen Performancewerten der Samsung SSD noch einen drauf zu setzen. Zudem ist das Laufwerk von ADATA mit einem Kühlkörper für ein besseres Temperaturmanagement ausgerüstet, was allein den Einbau in einem Desktop-Computer möglich macht.

ADATA XPG Gammix S70 auf ansehen

Samsung SSD 980 PRO auf ansehen

M.2 SSD mit PCIe 4.0 Schnittstelle im Preisvergleich auf idealo.de

Samsung SSD 980 PRO vs ADATA XPG Gammix S70 – Technische Daten Vergleich Unterschiede

Produkt / Modell ADATA XPG Gammix S70 Samsung SSD 980 PRO
Formfaktor M.2 2280 SSD M.2 2280 SSD
Schnittstelle PCIe Gen 4.0 x4, NVMe 1.4 PCIe Gen 4.0 x4, NVMe 1.3c
Kapazität 1 TB
2 TB
250 GB
500 GB
1 TB
2 TB
Abmessungen (BxHxT) 80,0 x 25,2 x 15 mm 80,15 x 22,15 x 2,38 mm
NAND Flash Speicher Typ 3 Bit TLC 3 Bit TLC
Sequenzielles Lesen 7.400 MB/s 6.400 MB/s (250 GB)
6.900 MB/s (500 GB)
7.000 MB/s (1 TB)
Sequenzielles Schreiben 5.500 MB/s (1 TB)
6.400 MB/s (2 TB)
2.700 MB/s (250 GB)
5.000 MB/s (500 GB, 1 TB)
Zufälliges Lesen 350.000 IOPS (1 TB)
650.000 IOPS (2 TB)
500.000 IOPS (250 GB)
800.000 IOPS (500 GB)
1.000.000 IOPS (1 TB)
Zufälliges Schreiben 720.000 IOPS (1 TB)
740.000 IOPS (2 TB)
600.000 IOPS (250 GB)
1.000.000 IOPS (500 GB, 1 TB)
Zuverlässigkeit (MTBF) 2,0 Millionen Stunden 1,5 Millionen Stunden
Belastbarkeit (TBW) 740 TB (1 TB)
1.480 TB (2 TB)
150 TB (250 GB)
300 TB (500 GB)
600 TB (1 TB)
1.200 TB (2 TB)
Garantie 5 Jahre 5 Jahre
Lieferumfang / Ausstattung SSD SSD
Teilenummern / Modellnummern AGAMMIXS70-1T-C (1 TB)
AGAMMIXS70-2T-C (2 TB)
MZ-V8P250BW (250 GB)
MZ-V8P500BW (500 GB)
MZ-V8P1T0BW (1 TB)
MZ-V8P2T0BW (2 TB)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.