Die besten SSD-Festplatten – SSD Kaufberatung für Frühling 2017

SSD heißt das Zauberwort, oder wohl eher die magischen drei Buchstaben. Mittlerweile sollte eine SSD Festplatte ein fester Bestandteil eines jeden neuen Desktop-PC oder Notebooks sein. Das Halbleiterlaufwerk eignet sich aber auch perfekt, um einem alten Rechner neues Leben einzuhauchen. Ob man nun einen neuen Gamer-PC zusammenstellt, auf den Suche nach einem Laptop für das Studium ist oder einen betagten Arbeits-Rechner aufrüsten möchte, eine SSD Festplatte sollte stets auf der Einkaufsliste stehen. Bei dem großen und unüberschaubaren Angebot möchten wir Dir mit unseren Kauftipps und unserer Kaufberatung bei der Wahl zu der richtigen SSD verhelfen.

Die besten SSD im Frühling 2017:

  • Vergleich von Crucial MX300 und Samsung SSD 850 EVO
  • Vergleich von Samsung SSD 960 EVO und Samsung SSD 960 PRO
  • Empfehlung für SSD mit M.2 Anschluss, im mSATA Formfaktor und externe SSD

Die beste SATA SSD – Vergleich Crucial MX300 und Samsung SSD 850 EVO

Die Verkaufscharts zeigen es deutlich, die Samsung SSD 850 EVO und Crucial MX300 gehören seit einiger Zeit zu dem beliebtesten SSD mit SATA Anschluss. Und das kommt nicht von ungefähr, denn beide Produktserien bieten sehr gute Leistungswerte zu besonders fairen Preisen an. Bei der Performance unterscheiden sich die SSD von Samsung und Crucial nicht wesentlich, die 10 MB/s hier und einige Tausend IOPS da merkt der User im alltäglichen Betrieb nicht.

Bei der endgültigen Wahl zu MX300 oder SSD 850 EVO kann aber die gebotene Garantielaufzeit entscheidend sein, hier bietet die Samsung SSD mit 5 Jahren zwei Jahre mehr als die Crucial SSD. Schlussendlich kann man sich anhand des aktuellen Tagespreises zum Kauf der einen oder anderen SSD Festplatte entschließen, ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis bieten sie beide.

Vergleich Technische Daten: Crucial MX300 und Samsung SSD 850 EVO
Produkt Crucial MX300

Samsung SSD 850 EVO
Samsung SSD 850 EVO

Formfaktor 2,5 Zoll 2,5 Zoll
Schnittstelle SATA 6 Gb/s SATA 6 Gb/s
Abmessungen 100 x 70 x 7 mm 100 x 69,85 x 6,8 mm
Controller Marvell 88SS1074 Samsung MGX (120, 250, 500 GB)
Samsung MEX (1 TB)
Samsung MHX (2, 4 TB)
Flashspeicher 3D-NAND TLC 3D-NAND TLC
Kapazität 275 GB
525 GB
1 TB
2 TB
120 GB
250 GB
500 GB
1 TB
2 TB
4 TB
Maximale
Lesegeschwindigkeit,
sequenziell
530 MB/s 540 MB/s
Maximale
Schreibgeschwindigkeit,
sequenziell
510 MB/s 520 MB/s
Maximale
Lesegeschwindigkeit,
zufällig
92.000 IOPS 98.000 IOPS
Maximale
Schreibgeschwindigkeit,
zufällig
83.000 IOPS 90.000 IOPS
Garantie 3 Jahre 5 Jahre
Lieferumfang 7-9,5 mm Abstandshalter
Migrationssoftware
Migrationssoftware
Sonstiges auch als M.2 SSD verfügbar auch als mSATA und M.2 SSD verfügbar

Die beste M.2 SSD – Vergleich Samsung SSD 960 EVO und SSD 960 PRO

Manchmal ist schneller eben nicht schnell genug. Auch wenn SATA SSD gegenüber den herkömmlichen Magnetfestplatten einen Leistungsgewinn bedeuten, so kratzt die Performance schon lange an den Belastungsgrenzen der SATA Schnittstelle. Möchte man das mögliche Maximum aus dem Rechner oder Notebook herausholen, kommt man nicht an einer M.2 SSD mit PCIe als Schnittstelle herum.

Auch in diesem Segment erfreuen sich die SSD Festplatten von Samsung einer besonderen Beliebtheit, die Samsung SSD 960 EVO und 960 PRO. Wie der Name vermuten lässt, bietet die PRO Variante die noch etwas höhere Performance und mit 5 Jahren die längere Herstellergarantie. Die Samsung SSD 960 EVO kann hingegen trotz der kürzeren Garantie von 3 Jahren mit einem günstigeren Preis punkten. Pfeilschnell sind beide M.2 SSD aus dem Hause Samsung.

Vergleich Technische Daten: Samsung SSD 960 EVO und Samsung SSD 960 PRO
Produkt Samsung SSD 960 EVO
Samsung SSD 960 EVO

Samsung SSD 960 PRO
Samsung SSD 960 PRO

Formfaktor M.2 (2280) M.2 (2280)
Schnittstelle PCIe Gen 3.0 x4, NVMe 1.2 PCIe Gen 3.0 x4, NVMe 1.2
Abmessungen 80,15 x 22,15 x 2,38 mm 80,15 x 22,15 x 2,38 mm
Controller Samsung Polaris Samsung Polaris
Flashspeicher Samsung V-NAND 3bit MLC Samsung V-NAND
Kapazität 250 GB
500 GB
1 TB
512 GB
1 TB
2 TB
Maximale
Lesegeschwindigkeit,
sequenziell
3.200 MB/s 3.500 MB/s
Maximale
Schreibgeschwindigkeit,
sequenziell
1.900 MB/s 2.100 MB/s
Maximale
Lesegeschwindigkeit,
zufällig
380.000 IOPS 440.000 IOPS
Maximale
Schreibgeschwindigkeit,
zufällig
360.000 IOPS 360.000 IOPS
Garantie 3 Jahre 5 Jahre

Weitere SSD Empfehlungen – Kauftipps für mSATA SSD, M.2 SSD und externe SSD

Ist man auf der Suche nach einer mSATA SSD, so kann man auf die bewährte Technik der Samsung SSD 850 EVO zurückgreifen, denn diesen Flashspeicher gibt es auch in einer kompakten mSATA Variante.

Hat man einen freien M.2 Slot, den man mit einer SSD bestücken möchte, aber nicht auf die maximale Leistung der PCIe Schnittstelle angewiesen ist, sind die M.2 Ausführungen der Crucial MX300 und Samsung SSD 850 EVO mit Anbindung über SATA einen genaueren Blick wert.

Als externe SSD bietet sich besonders die Samsung Portable SSD T3 mit ihren kompakten Maßen und sehr guter Leistung dank USB 3.0 an.

Fazit: SSD Kaufberatung für Frühling 2017

Das Angebot an SSD Festplatten ist groß, so findet sich für jeden Anspruch an Leistung und Geldbeutel die richtige SSD. Bist Du dir noch nicht ganz sicher, dann schaue einfach die SSD Bestseller auf Amazon.de an und entscheide dich anhand der Kundenbewertungen und der aktuellen Preise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.