Crucial MX500 M.2 – Empfehlenswerte SSD mit M.2 Schnittstelle

Die Besonderheit des M.2 Anschlusses ist, dass die SSD Festplatten entweder über das NVMe Protokoll via PCI Express oder über die SATA Schnittstelle an das System angebunden werden können. Während die NVMe Laufwerke mit den sehr guten Performancewerten glänzen, aber relativ hohe Kosten pro Gigabyte verursachen, bieten die M.2 SSD, die über SATA kommunizieren, eine für den Alltag mehr als ausreichende Leistung bei den vergleichsweise niedrigen Preisen. Für die Crucial MX500 M.2 Typ 2280 hat der Hersteller die Anbindung per SATA gewählt, womit die SSD ein besonders günstiges Preis-Leistungsverhältnis aufweist und die sparsamen Normalnutzer ansprechen soll.

Crucial MX500 M.2 auf einen Blick

  • Günstige M.2 SSD mit guter Leistung
  • Kapazitäten von 250 GB, 500 GB und 1 TB
  • M.2 2280 Formfaktor
  • SATA 6 Gb/s Schnittstelle (abwärtskompatibel)
  • 5 Jahre Herstellergarantie

Crucial MX500 M.2 auf  ansehen

- Anzeige -

SSD Vergleich – SSD Empfehlungen vergleichen und kaufen

Kapazität und Format

Die Crucial MX500 M.2 wird in drei Speichergrößen angeboten und verfügt so über 250 GB, 500 GB oder 1.000 GB (1 TB) an Kapazität. Die Abmessungen der SSD entsprechen mit 22 Millimeter in der Breite und 80 Millimeter in der Länge dem M.2 2280 Standard. Als Speicher verwendet der Hersteller den hauseigenen Micron 3D NAND Flash mit 64 Schichten.

Leistung und Schnittstelle

Die Leistungswerte der Crucial MX500 M.2 entsprechen mit maximal 560 MB/s beim Lesen und mit höchstens 510 MB/s beim Schreiben den Möglichkeiten der SATA 6 Gb/s Schnittstelle, die auch als SATA III bezeichnet wird. Während eines zufälligen Lesevorgangs kann die M.2 SSD bis zu 95.000 IOPS erreichen, beziehungsweise 90.000 IOPS beim zufälligen Schreiben.

Garantie und Ausstattung

Die Garantie für die Crucial MX500 im M.2 Steckkartenformat beträgt kundenfreundliche 5 Jahre, wobei die TBW zwischen 100 TB für die kleinste Version und 360 TB für die größte Ausführung mit 1 TB Speicherplatz liegt. Die Lebensdauer der Speicherzellen wird von dem Hersteller mit 1,8 Millionen Stunden angegeben. In dem Lieferumfang findet der Käufer neben den benötigten Montageschrauben eine Lizenz für die Acronis True Image Cloning Software, mit der die bestehenden Daten von einer Magnetfestplatte auf die neue SSD kopiert werden können.

Crucial MX500 M.2 SSD

Crucial MX500 M.2: Die SSD mit M.2 Anschluss weist ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis auf (Quelle: Crucial)

Testbericht Fazit – Crucial MX500 M.2 SSD

Die Crucial MX500 im M.2 Formfaktor bietet ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis. Angesichts der für jeden Normalnutzer vollkommen ausreichenden Leistung und der niedrigen Kosten pro Gigabyte ist das Laufwerk für jeden eine Empfehlung wert, der auf der Suche nach einer günstigen M.2 SSD ist und sein Laptop oder Desktop-PC nachrüsten möchte. Vor dem Kauf sollte aber jeder Interessent sicherstellen, dass der auf dem Mainboard verlötete M.2 Steckplatz auch über das SATA Protokoll angesprochen wird.

Crucial MX500 M.2 auf  ansehen

zum Preisvergleich auf idealo.de

Crucial MX500 M.2 SSD – Technische Daten

Formfaktor M.2 2280 SSD
Schnittstelle SATA 6 Gb/s (abwärtskompatibel zu SATA 3 Gb/s und SATA 1,5 Gb/s)
Kapazität 250 GB
500 GB
1 TB (1.000 GB)
Abmessungen M.2 2280 Standard
NAND Flash Speicher Typ Micron 64 Layer 3D TLC NAND
Sequenzielles Lesen 560 MB/s
Sequenzielles Schreiben 510 MB/s
Zufälliges Lesen 95.000 IOPS
Zufälliges Schreiben 90.000 IOPS
Lebensdauer (MTTF) 1,8 Millionen Stunden
Belastbarkeit (TBW) 100 TB (250 GB)
180 TB (500 GB)
360 TB (1 TB)
Garantie 5 Jahre
Lieferumfang SSD
Montageschrauben
Lizenz Acronis True Image Cloning Software
Teilenummern CT250MX500SSD4 (250 GB)
CT500MX500SSD4 (500 GB)
CT1000MX500SSD4 (1 TB)

- Anzeige -

Fazit der Redaktion
Datum
Produkt
Crucial MX500 M.2 SSD
Bewertung
51star1star1star1star1star

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.