Crucial P3 oder WD Blue SN570 NVMe SSD – Vergleich, Unterschiede und Vorteile

Bei der Crucial P3 und der WD Blue SN570 NVMe SSD handelt es sich um recht preiswerte Produkte aus dem Jahr 2022, die sich unter den NVMe-Laufwerken gleichermaßen für einen günstigen Einstieg eignen. Wo liegen aber die genauen Unterschiede zwischen den beiden Speichern? Was sind die jeweiligen Vorteile und Nachteile der WD SN570 von Western Digital der P3 Serie von Crucial in einem direkten Vergleich?

- Anzeige -

Vorteile Crucial P3 im Vergleich zu WD Blue SN570 NVMe SSD

  • 4 TB SSD für mehr Speicherplatz

Vorteile WD Blue SN570 NVMe SSD verglichen mit Crucial P3

  • Teilweise etwas schneller beim sequenziellen Schreiben
  • Vermeintlich zuverlässigerer TLC-NAND statt QLC-Speicher
  • 250 GB SSD für preiswerteren Einstieg
  • Höhere TBW-Angaben beim gleichen Garantiezeitraum

Crucial P3 auf  ansehen

WD Blue SN570 NVMe SSD auf  ansehen

alternativ auf | idealo.de | mediamarkt.de | alternate.de | cyberport.de |

Vergleich von Leistung und Schnittstelle

Bei der Performance fallen die Differenzen zwischen der Crucial P3 und der WD Blue SN570 NVMe SSD fast vernachlässigbar aus. Lesend erreichen die zwei Konkurrenten die identischen Werte von bis zu 3.500 MB/s im Maximum. Schreibend kann sich die WD SN570 mit bis zu 3.500 MB/s im Gegensatz zu höchstens 3.000 MB/s der P3 Reihe einen Vorsprung erarbeiten. Nichtsdestotrotz, betrachtet man die technischen Möglichkeiten der PCIe Gen3 Schnittstelle, sind es hier und da respektable Transferraten.

WD Blue SN570 NVMe SSD M.2 NVMe PCIe 3.0 SSD
WD Blue SN570 NVMe SSD (Foto: Western Digital)

Unterschiede bei Flashspeichertyp und Speicherdichte

Der auffälligste Unterschied zwischen der WD Blue SN570 NVMe SSD und der Crucial P3 betrifft den verbauten Speichertyp. Während Western Digital auf den 3-Bit TLC vertraut, der auch in dem Großteil der ähnlichen Produkte verwendet wird, versucht Crucial die höhere Speicherdichte des 4-Bit QLC auszunutzen, um die Produktionskosten nach unten zu drücken. Im Alltag sollten die Nutzer von den verschiedenen Flashspeicher-Gattung nichts merken, da beide Hersteller den SLC-Cache für die Schreibleistungsbeschleunigung nutzen.

Vielfalt bei Speicherkapazität und Garantie

Bei den verfügbaren Speichergrößen setzten die zwei M.2-SSD-Laufwerke im Vergleich leicht unterschiedliche Akzente. Die WD Blue SN570 NVMe SSD beginnt schon bei einer 250 GB Version für einen preiswerten Start. Die Crucial P3 bietet dagegen eine 4 TB SSD für die besonders großen Datenarchive an. In den Kapazitäten mit 500 GB, 1 TB und 2 TB sind beide Speicherlösungen verfügbar. Die Garantie beläuft sich jeweils auf 5 Jahre, bei höheren TBW-Vorgaben zugunsten von Western Digital.

Crucial P3 M.2 NVMe PCIe 3.0 SSD
Crucial P3 (Foto: Crucial)

Fazit SSD Vergleich – WD Blue SN570 NVMe SSD und Crucial P3 Unterschiede

Die Crucial P3 und die WD Blue SN570 NVMe SSD sind in vielen Belangen ebenbürtige Gegner. Die M.2-NVMe-SSD kommen auf die ähnlichen Geschwindigkeiten sowohl bei dem Lesen als auch bei dem Schreiben und glänzen dabei mit den niedrigen Anschaffungskosten für die gleiche Speicherkapazität. Von dem QLC-Flashspeicher der P3 Serie von Crucial sollte man sich nicht von vornherein abschrecken lassen, weil davon in dem alltäglichen Betrieb eh nichts zu spüren sein wird. Hat man aber vor, sehr oft größere Datenmengen auf die SSD zu kopieren und auch wieder zu löschen, wäre die WD SN570 von Western Digital unter anderem aufgrund der großzügigeren TBW-Werte doch die bessere Alternative.

Crucial P3 auf  ansehen

WD Blue SN570 NVMe SSD auf  ansehen

alternativ auf | idealo.de | mediamarkt.de | alternate.de | cyberport.de |

Crucial P3 vs WD Blue SN570 NVMe SSD – Technische Daten Vergleich Unterschiede

Produkt / Modell Crucial P3 WD Blue SN570 NVMe SSD
Formfaktor M.2 2280 SSD M.2 2280 SSD
Schnittstelle PCIe Gen 3.0 x4, NVMe PCIe Gen 3.0 x4, NVMe
Kapazität 500 GB
1 TB
2 TB
4 TB
250 GB
500 GB
1 TB
2 TB
Abmessungen (BxHxT) M.2 2280 Standard M.2 2280 Standard
NAND Flash Speicher Typ 4-Bit QLC 3-Bit TLC
Sequenzielles Lesen 3.500 MB/s 3.300 MB/s (250 GB)
3.500 MB/s (500 GB, 1 TB, 2 TB)
Sequenzielles Schreiben 1.900 MB/s (500 GB)
3.000 MB/s (1 TB, 2 TB, 4 TB)
1.200 MB/s (250 GB)
2.300 MB/s (500 GB)
3.000 MB/s (1 TB)
3.500 MB/s (2 TB)
Zuverlässigkeit (MTTF) 1,5 Millionen Stunden 1,5 Millionen Stunden
Belastbarkeit (TBW) 110 TBW (500 GB)
220 TBW (1 TB)
440 TBW (2 TB)
800 TBW (4 TB)
150 TBW (250 GB)
300 TBW (500 GB)
600 TBW (1 TB)
900 TBW (2 TB)
Garantie 5 Jahre 5 Jahre
Lieferumfang / Ausstattung SSD SSD
Teilenummern / Modellnummern CT500P3SSD8 (500 GB)
CT1000P3SSD8 (1 TB)
CT2000P3SSD8 (2 TB)
CT4000P3SSD8 (4 TB)
WDS250G3B0C (250 GB)
WDS500G3B0C (500 GB)
WDS100T3B0C (1 TB)
WDS200T3B0C (2 TB)

- Anzeige -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert