Kingston A400 oder SanDisk SSD Plus– Vergleich, Unterschiede und Vorteile

Titelbild Vergleich Info InformationDie Kingston A400 und die SanDisk SSD Plus haben das gleiche Ziel. Die beiden SSD Baureihen möchten mithilfe der besonders niedrigen Kosten pro Speichereinheit in erster Linie die sparsamen Kunden auf sich aufmerksam machen. Was sind die genauen Unterschiede zwischen der SSD von Kingston und der SSD von SanDisk? Was macht die SanDisk SSD Plus und die Kingston A400 für die potenziellen Käufer attraktiv?

- Anzeige -

Vorteile Kingston A400 im Vergleich zu SanDisk SSD Plus

  • Im 2,5 Zoll und M.2 Format erhältlich

Vorteile SanDisk SSD Plus verglichen mit Kingston A400

  • Höhere Geschwindigkeit beim Lesen
  • Teilweise bessere Leistung beim Schreiben
  • 3-Bit TLC als Flashspeichertyp

Kingston A400 auf  ansehen

SanDisk SSD Plus auf  ansehen

oder auf alternate.de | computeruniverse.net | cyberport.de

Unterschiede bei Flashspeichertyp und Belastung

Der größte Unterschied zwischen der Kingston A400 und der SanDisk SSD Plus findet sich tief in dem Innern der Laufwerke bei dem verwendeten Flashspeichertyp. Während SanDisk auf den heute in allen Preisklassen weitverbreiteten 3-Bit TLC setzt, verbaut Kingston in seiner SSD den 4-Bit QLC NAND. Dieser weist eine nochmals höhere Speicherdichte auf, was bestenfalls zu den geringeren Produktionskosten für den Hersteller sowie den niedrigeren Preisen für den Kunden führen soll. Darunter kann aber die Performance bei einer Dauerbelastung und die Langlebigkeit leiden.

Kingston A400 2,5 Zoll SATA SSD

Kingston A400: Das preiswerte SSD Laufwerk wird in dem 2,5 Zoll SATA Format und als M.2 SATA SSD angeboten (Foto: Kingston)

Ähnlichkeiten bei Formfaktor und Anschlüssen

Bei den angebotenen Speichergrößen ab 120 GB bis 2 TB beziehungsweise 1,92 TB bestehen Parallelen zwischen der SanDisk SSD Plus und der Kingston A400. Doch wenn sich SanDisk bei dem Formfaktor auf den 2,5 Zoll Standard beschränkt, stellt Kingston eine Variante in dem M.2 2280 Steckkartenformat mit den Kapazitäten zwischen 120 GB und 480 GB zusätzlich zur Auswahl. Als Schnittstelle kommt bei der A400 und bei der SSD Plus unabhängig von dem äußeren Erscheinungsbild stets das SATA 6 Gb/s (SATA III) Interface für die Anbindung zum Einsatz.

Vergleich von Leistung und Geschwindigkeit

In Bezug auf die Leistungswerte hat die SanDisk SSD Plus im Vergleich zu der Kingston A400 die Nase vorn, wobei die Versionen mit weniger Kapazität durchweg etwas schwächeln. So erreicht die SSD von SanDisk bei dem sequenziellen Lesen maximal 545 MB/s und bei dem sequenziellen Schreiben abhängig von der Speichergröße zwischen 400 MB/s und 450 MB/s. Die SSD von Kingston schafft lesend höchstens 500 MB/s sowie von 320 MB/s bis 450 MB/s schreibend. Die Garantielaufzeit bei den beiden Herstellern beträgt dem durchschnittlichen Preis angemessene 3 Jahre.

SanDisk SSD Plus 2,5 Zoll SATA SSD

SanDisk SSD Plus: Die 2,5 Zoll SSD mit SATA Anschluss ist schon lange auf dem Markt und erfreut sich hoher Beliebtheit (Foto: SanDisk)

Fazit SSD Vergleich – SanDisk SSD Plus und Kingston A400 Unterschiede

Bei der Kingston A400 und bei der SanDisk SSD Plus haben die jeweiligen Hersteller den Fokus eindeutig auf einen möglichst niedrigen Preis sowie die geringen Kosten pro Gigabyte gelegt. In diesem Segment und bei der sparsamen Kundschaft ist die höchstmögliche Leistung zwar zweitrangig, dennoch kann hier eher die SSD Festplatte von SanDisk insbesondere bei den Schreibvorgängen punkten. Demgegenüber bietet das SSD Laufwerk von Kingston mit einer 2,5 Zoll Variante und einer M.2 Ausführung die größere Vielfalt bei der Suche nach einem günstigen SATA Speicher.

Kingston A400 auf ansehen

SanDisk SSD Plus auf ansehen

oder auf alternate.de | computeruniverse.net | cyberport.de

Kingston A400 vs SanDisk SSD Plus – Technische Daten Vergleich Unterschiede

Produkt / Modell Kingston A400 SanDisk SSD Plus
Formfaktor 2,5 Zoll SATA SSD
M.2 2280 SATA SSD
2,5 Zoll SATA SSD
Schnittstelle SATA 6 Gb/s (SATA III) SATA 6 Gb/s (SATA III)
Kapazität 120 GB (2,5 Zoll, M.2)
240 GB (2,5 Zoll, M.2)
480 GB (2,5 Zoll, M.2)
960 GB (2,5 Zoll)
1,92 TB (2,5 Zoll)
120 GB
240 GB
480 GB
960 GB
1 TB
2 TB
Abmessungen (BxHxT) 100,00 x 69,9 x 7,00 mm (2,5 Zoll)
80,00 x 22,00 x 1,35 mm (M.2)
100,50 x 69,95 x 7,00 mm
NAND Flash Speicher Typ 4 Bit QLC 3 Bit TLC
Sequenzielles Lesen 500 MB/s 530 MB/s (120 GB, 240 GB)
535 MB/s (480 GB, 960 GB, 1 TB)
545 MB/s (2 TB)
Sequenzielles Schreiben 320 MB/s (120 GB)
350 MB/s (240 GB)
450 MB/s (480 GB, 960 GB, 1,92 TB)
400 MB/s (120 GB)
440 MB/s (240 GB)
445 MB/s (480 GB)
450 MB/s (960 GB, 1 TB, 2 TB)
Garantie 3 Jahre 3 Jahre
Lieferumfang / Ausstattung SSD SSD
Teilenummern / Modellnummern 2,5 Zoll SSD
SA400S37/120G (120 GB)
SA400S37/240G (240 GB
SA400S37/480G (480 GB)
SA400S37/960G (960 GB)
SA400S37/1920G (1,92 TB)
M.2 SSD
SA400M8/120G (120 GB)
SA400M8/240G (240 GB)
SA400M8/480G (480 GB)
SDSSDA-120G-G27 (120 GB)
SDSSDA-240G-G26 (240 GB)
SDSSDA-480G-G26 (480 GB)
SDSSDA-960G-G26 (960 GB)
SDSSDA-1T00-G26 (1 TB)
SDSSDA-2T00-G26 (2 TB)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.