Samsung SSD 840 Pro Serie

samsung_logo_artikeltitel_150x150Wer sich entschlossen hat, eine SSD Festplatte zu kaufen und eine hohe Performance benötigt, sollte sich die 840 Pro Serie von Samsung genauer ansehen. Die SSDs der Pro Serie sind schnell, zuverlässig und sehr leistungsfähig. Sie sind für den professionellen Einsatz konzipiert und auch für den Einsatz im heimischen PC oder Notebook hervorragend geeignet, wenn man das maximum an Leistung sucht.

Die Serie bietet drei SSDs mit folgenden Bezeichnungen MZ-7PD128, MZ-7PD256 und MZ-7PD512, wobei die letzten drei Ziffern für die Speicherkapazität stehen (128 GB, 256 GB und 512 GB). Außer der Speichergröße haben alle SSDs sehr viele Gemeinsamkeiten, aber es gibt dennoch einige Abweichungen, auf beides wird hier noch näher eingegangen.

- Anzeige -

Alle drei Varianten der Samsung SSD 840 Pro haben einiges gemein: als Einsatzbereich wird der Desktop-PC oder Laptop empfohlen, der Formfaktor ist 2,5 Zoll (100 x 69,85 x 6,8 mm). Als Storage-Memory enthält der Käufer einen Samsung 2x nm Toggle DDR 2.0 NAND Flash-Speicher. Bei dem Controller handelt es sich um ein Samsung MDX-Controller mit drei Kernen. Die Zuverlässigkeit (MTBF) der SSD 840 Pro Serie liegt bei gigantischen 1,5 Millionen Stunden.

Als Management-Software kommt die Magician-Software zum Einsatz. Bei der Schnittstelle handelt es sich SATA mit 6 Gbit/s, die mit mit SATA mit 3 Gbit/s und SATA mit 1,5 Gbit/s kompatibel ist. Es steht außer Frage, dass alle drei Varianten der Samsung SSD 840 Pro über TRIM-, S.M.A.R.T-, WWN- und Encryption-Support verfügen. Den Device Sleep Mode Support hat aber keine von ihnen.

Samsung SSD 840 Pro Serie: schnell, zuverlässig und sehr leistungsfähig in Größen 128, 256 und 512 GB (Quelle: SAMSUNG)

Samsung SSD 840 Pro Serie: schnell, zuverlässig und sehr leistungsfähig in Größen 128, 256 und 512 GB (Quelle: SAMSUNG)

Gehen wir nun einmal auf die kleinen und größeren Unterschiede ein. Der Cache-Memory (Samsung LP-DDR2 SDRAM) ist bei der kleinsten 256 MB und bei den beiden größeren jeweils 512 MB. Auch bei der Leistung sind die beiden größeren SSDs identisch, die abweichenden Daten für die 128 GB SSD sind in Klammern angegeben:

  • Sequential Read: bis zu 540 MB/s (bis zu 530 MB/s)
  • Sequential Write: bis zu 520 MB/s (bis zu 390 MB/s)
  • Random Read (4KB, QD32): bis zu 100.000 IOPS (bis zu 97.000 IOPS)
  • Random Read (4KB, QD1): bis zu 9.999 IOPS (bis zu 9.800 IOPS)
  • Random Write (4KB, QD32): bis zu 90.000 IOPS bei allen drei Varianten
  • Random Write (4KB, QD1): bei bis zu 31.000 IOPS bei allen drei Varianten

Das Gewicht variiert von max. 52,5 g (128 GB), 53,5 g (256 GB) bis 54 g (512 GB) und somit sind alle ein echtes Leichtgewicht.

Der Unterschied dieser Serie im Vergleich zur SSD 840 Basic Serie liegt eindeutig in der Performance und im Anspruch der Nutzer an die SSD. Das PRO steht hier eindeutig für Professionell. Obwohl für jeden normalen Nutzer sicher auch die 840 Basic Serie eine super Leistung bietet, sollte jeder, der hohe Ansprüche hat, eine Samsung SSD 840 Pro kaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.