Schlagwort-Archive: OCZ

OCZ Trion 100 – SSD für preisbewusste Einsteiger

ocz_neu_logo_artikeltitel_150x150Die OCZ Trion 100 gehört zu den günstigeren SSD Festplatten. Langsam ist sie trotzdem nicht, aber auch nicht wirklich schnell. Vor allem beim Schreiben könnte es manchmal etwas schneller gehen, vor allem, wenn sehr große Datenmengen verarbeitet werden. Weiterlesen

OCZ Vector 180 – Enthusiasten-SSD mit spezieller Sicherheitsfunktion

ocz_neu_logo_artikeltitel_150x150Mehr Tempo und mehr Sicherheit verspricht OCZ für die neue Vector 180. Für letztere soll unter anderem ein Pufferkondensator sorgen, der im Falle eines Stromausfalls noch kurzfristige Energiereserven bereithält, um das Speichern abzuschließen und Datenverluste zu vermeiden. Abgesehen davon ist die SSD ein ganz normales 2,5-Zoll Halbleiterlaufwerk. Weiterlesen

Drei Topmodelle im Vergleich: Samsung SSD 850 Pro, OCZ Vector 150 und SanDisk Extreme Pro

hilfe_suche_logo_artikeltitel_150x150Wer ist die schnellste im ganzen Land? Drei SSD Festplatten werben mit hoher Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit. Aber welche davon ist wirklich die Beste? Und wie sieht es mit dem Preis-Leistungsverhältnis aus? Zum Vergleich tretten Samsung SSD 850 Pro, OCZ Vector 150 und SanDisk Extreme Pro an. Weiterlesen

OCZ ARC 100 SSD – Laufwerk mit guten Preis-Leistungsverhältnis

ocz_neu_logo_artikeltitel_150x150Vor allem mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis wirbt OCZ für die ARC 100 SSD. Ein Geschwindigkeitswunder ist sie nicht, sie bringt aber solide Ergebnisse, vor allem beim wahlfreien Zugriff. Auffällig ist auch, dass der Großteil der Bauteile aus eigener Produktion beziehungsweise von Schwesterunternehmen stammt. Weiterlesen

OCZ Intrepid 3.000 Serie – SSD-Festplatte für Geschäftskunden

ocz_neu_logo_artikeltitel_150x150Intrepid, also furchtlos, heißt die SSD Serie für Unternehmen der Toshiba-Tochter OCZ. Auffälligster Unterschied zu den SSDs für Privatnutzer ist die prognostizierte Lebensdauer, vor allem bei der Intrepid 3800. Daneben bietet OCZ in dieser Serie noch die Intrepid 3600 an, die etwas billiger, dafür aber weniger langlebig sein soll. Die neue SSD Festplatte ist die erste für Unternehmen von OCZ, die seit der Übernahme durch Toshiba auf den Markt gekommen ist. Weiterlesen

OCZ Vector 150 – Schnelle und sparsame SSD-Festplatte

ocz_neu_logo_artikeltitel_150x150Auf den ersten Blick gleichen die SSDs der Reihe OCZ Vector 150 denen der OCZ Vector. Bei Geschwindigkeit, Abmessung und vielen anderen Punkten sind beide Serien identisch. Einen deutlichen Unterschied gibt es aber bei der Lebensdauer, hier schlagen die SSDs mit dem Zusatz 150 ihre Schwestern deutlich. Weiterlesen

OCZ RevoDrive 3 – Workstation Workhorse

ocz_neu_logo_artikeltitel_150x150Die SSDs der OCZ RevoDrive Serie gehören schon seit Jahren zu den schnellsten auf dem  Markt. Das Besondere: Statt auf SATA setzt OCZ hier bei der Verbindungstechnik auf PCI Express (PCIe). Die zweite Version, die in Anlehnung an die Nummerierung bei der Vertex- und Vector-Serie die Nummer 3 trägt, setzt die Tradition fort. Noch einen Tick schneller als die Basisversion ist die Version X2. Weiterlesen

SSDs von OCZ: Agility, Vector, Vertex – Wo liegt der Unterschied?

20130416-ocz_logo_artikeltitel_150x150Seit 2002 produziert OCZ Computerzubehör. Dazu gehören mittlerweile auch SSDs. Die tragen ganz unterschiedliche Namen: Agility, Vector oder Vertex beispielsweise. Aber was steckt hinter den einzelnen Produktserien und welche SSD ist für wen die beste? Weiterlesen

OCZ Vertex 450 – Würdiger Nachfolger von Vertex 4

20130416-ocz_logo_artikeltitel_150x150Auf die Vertex 4 folgt nicht etwa die Vertex 5, sondern die Vertex 450. In drei Größen bietet der kalifornische Hersteller OCZ die SSD dieser Reihe an, nämlich mit 128, 256 oder 512 GB Speicherplatz. Vor allem mit Schnelligkeit soll die SSD punkten, mit nur sieben Millimetern ist sie außerdem recht flach und eignet sich damit gut für die Verwendung in Notebooks. Weiterlesen