Corsair MP600 PRO LPX oder Corsair MP600 PRO XT – Vergleich, Unterschiede und Vorteile

Augenscheinlich ist die Corsair MP600 PRO XT die leistungsgesteigerte Version der vorangegangenen Generation in Form der MP600 PRO Serie. Die Corsair MP600 PRO LPX ist über die Verbesserungen bei der Performance hinaus für den Einsatz als eine Speichererweiterung in der PS5-Spielkonsole optimiert. Was sind unter dem Strich die Unterschiede zwischen den beiden schnellen SSD Laufwerken von Corsair in einem Vergleich?

- Anzeige -

Vorteile Corsair MP600 PRO LPX im Vergleich zu Corsair MP600 PRO XT

  • 500 GB SSD zum vergleichsweise niedrigeren Preis
  • Kompatibel mit PS5 und optimiert für die Spielkonsole

Vorteile Corsair MP600 PRO XT verglichen mit Corsair MP600 PRO LPX

  • Größerer Kühlkörper aus Aluminium
  • Hydro X Edition mit werkseitigem Wasserkühler
  • SSD in White und Black für Casemodder erhältlich

Corsair MP600 PRO LPX auf  ansehen

Corsair MP600 PRO XT auf  ansehen

SSD Laufwerke im Preisvergleich auf idealo.de

Ähnlichkeiten bei Format und Flashspeicher

Zunächst weisen die Corsair MP600 PRO LPX und die Corsair MP600 PRO XT viele Gemeinsamkeiten auf. Die zwei Steckkartenlaufwerke entsprechend bezogen auf dem Formfaktor dem M.2 2280 Format, wobei die Bauhöhen der SSD von Corsair aufgrund der verbauten Aluminium-Kühlkörper 11 Millimeter beziehungsweise 19 Millimeter betragen. Bei dem Flashspeichertyp greift der Hersteller auf den bewährten TLC NAND zurück, der pro Speicherzelle bis zu drei Bit aufnimmt.

Corsair MP600 PRO LPX M.2 NVMe PCIe 4.0 SSD für PS5
Corsair MP600 PRO LPX (Foto: Corsair)

Unterschiede bei Speicherkapazität und Ausstattung

Die kaufentscheidenden Unterschiede zwischen der Corsair MP600 PRO XT und der Corsair MP600 PRO LPX betreffen einerseits die verfügbaren Speichergrößen, denn die SSD mit dem Zusatz „XT“ gibt es zusätzlich zu den Ausführungen mit 1 TB bis 4 TB nicht mit 500 GB Kapazität. Andererseits ist nur das Laufwerk mit „LPX“ in der Modellbezeichnung nach den Herstellerangaben speziell für das Nachrüsten einer PlayStation 5 für mehr Speicherplatz für die Spielesammlung optimiert.

Vergleich von Leistung und Garantie

In den Leistungsdaten finden sich keine Verschiedenheiten zwischen der Corsair MP600 PRO LPX und der Corsair MP600 PRO XT. Die beiden SSD von Corsair im Vergleich werden per PCIe 4.0 angesteuert und erreichen eine Lesegeschwindigkeit von bis zu 7.100 MB/s sowie eine Schreibtransferrate von maximal 6.800 MB/s. Ebenfalls gleichen sich die XT und die LPX sowohl bei den 5-jährigen Garantielaufzeiten als auch bei den hohen Datenmengen, die währenddessen auf die SSD geschrieben werden dürfen.

Corsair MP600 PRO XT M.2 NVMe PCIe 4.0 SSD
Corsair MP600 PRO XT (Foto: Corsair)

Fazit SSD Vergleich – Corsair MP600 PRO XT und Corsair MP600 PRO LPX Unterschiede

Der wesentliche Unterschied der Corsair MP600 PRO LPX vergleichen mit der Corsair MP600 PRO XT ist die herstellerseitige Optimierung für den Einbau in die PS5-Konsole. Aus der technischen Sicht gleichen sich die M.2 NVMe Laufwerke und preislich bewegen sie sich ebenfalls auf einem ähnlichen Niveau, ausgenommen die kleine 500 GB Version der Corsair MP600 PRO LPX. Wenn auch die beiden SSD von Werk aus mit einem Kühlkörper aus Aluminium ausgestatten sind, fällt dieser bei der Corsair MP600 PRO XT größer aus und ist in einer für die Wasserkühlungen geeigneten Ausführung in den Farben White sowie Black zu haben.

Corsair MP600 PRO LPX auf  ansehen

Corsair MP600 PRO XT auf  ansehen

SSD Laufwerke im Preisvergleich auf idealo.de

Corsair MP600 PRO LPX vs Corsair MP600 PRO XT – Technische Daten Vergleich Unterschiede

Produkt / Modell Corsair MP600 PRO LPX Corsair MP600 PRO XT
Corsair MP600 PRO XT Hydro X Edition
Formfaktor M.2 2280 SSD M.2 2280 SSD
Schnittstelle PCIe Gen 4.0 x4, NVMe 1.4 PCIe Gen 4.0 x4, NVMe 1.4
Kapazität 500 GB
1 TB
2 TB
4 TB
1 TB
2 TB
4 TB
Abmessungen (BxHxT) 80 x 23 x 11 mm 80 x 23 x 19 mm
NAND Flash Speicher Typ 3-Bit TLC 3-Bit TLC
Sequenzielles Lesen 7.100 MB/s 7.100 MB/s
Sequenzielles Schreiben 3.700 MB/s (500 GB)
5.800 MB/s (1 TB)
6.800 MB/s (2 TB, 4 TB)
5.800 MB/s (1 TB)
6.800 MB/s (2 TB, 4 TB)
Zuverlässigkeit (MTBF) 1,6 Millionen Stunden 1,6 Millionen Stunden
Belastbarkeit (TBW) 350 TBW (500 GB)
700 TBW (1 TB)
1.400 TBW (2 TB)
3.000 TBW (4 TB)
700 TBW (1 TB)
1.400 TBW (2 TB)
3.000 TBW (4 TB)
Garantie 5 Jahre 5 Jahre
Lieferumfang / Ausstattung SSD SSD
Teilenummern / Modellnummern CSSD-F0500GBMP600PLP (500 GB)
CSSD-F1000GBMP600PLP (1 TB)
CSSD-F2000GBMP600PLP (2 TB)
CSSD-F4000GBMP600PLP (4 TB)
CSSD-F1000GBMP600PXT (1 TB)
CSSD-F2000GBMP600PXT (2 TB)
CSSD-F4000GBMP600PXT (4 TB)
CSSD-F2000GBMP600PHXT (2 TB, Hydro X Edition, Black)
CSSD-F4000GBMP600PHXT (4 TB, Hydro X Edition, Black)
CSSD-F2000GBMP600PHXTW (2 TB, Hydro X Edition, White)
CSSD-F4000GBMP600PHXTW (4 TB, Hydro X Edition, White)

- Anzeige -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.