Samsung SSD 990 PRO oder Samsung SSD 980 – Vergleich, Unterschiede und Vorteile

Die Samsung SSD 990 PRO und die Samsung SSD 980 konkurrieren nicht miteinander, denn die Zielgruppen der zwei Speicherprodukte sind gänzlich verschieden. Wenn bei der PRO-Serie die maximale Leistung im Vordergrund steht, möchte die 980er-Reihe mit den günstigen Preisen überzeugen. Wie groß sind die Unterschiede bei den Kosten und der Performance zwischen der Samsung SSD 980 und der Samsung SSD 990 PRO in einem Vergleich?

- Anzeige -

Vorteile Samsung SSD 990 PRO im Vergleich zu Samsung SSD 980

  • Stark gesteigerte Leistungen lesend und schreibend
  • Höhere Performance bei zufälligen Vorgängen
  • Modernere Schnittstelle mit PCIe 4.0 statt PCIe 3.0
  • Interner DRAM Cache Speicher verbaut
  • Speichergrößen von mehr als 1 TB erhältlich

Vorteile Samsung SSD 980 verglichen mit Samsung SSD 990 PRO

  • Deutlich niedrigere Preise für gleiche Kapazität
  • Preiswerte 250 GB und 500 GB Modelle verfügbar

Samsung SSD 990 PRO auf  ansehen

Samsung SSD 980 auf  ansehen

alternativ auf | idealo.de | mediamarkt.de | alternate.de | cyberport.de |

Unterschiede bei Leistung und Schnittstelle

Die entscheidenden Unterschiede zwischen den zwei SSD-Festplatten von Samsung betreffen die verwendeten Schnittstellen und die damit einhergehenden höchstmöglichen Geschwindigkeiten. Die Samsung SSD 990 PRO erreicht dank dem PCIe 4.0 x4 Interface bei dem sequenziellen Lesen bis zu 7.450 MB/s und bei dem sequenziellen Schreiben bis zu 6.900 MB/s. Die Samsung SSD 980 schafft hingegen aufgrund des PCIe 3.0 x4 Interfaces und abhängig von der Kapazität maximal 3.500 MB/s lesend sowie 3.000 MB/s schreibend.

Samsung SSD 990 PRO M.2 NVMe PCIe 4.0 SSD
Samsung SSD 990 PRO (Foto: Samsung)

Vergleich von Speicherkapazität und Ausstattung

Die grundsätzlichen Ausrichtungen der beiden SSD-Laufwerke von Samsung im Vergleich zeigen sich ebenfalls bei den erhältlichen Speichergrößen. Die Samsung SSD 980 gibt es bereits in den tendenziell preisgünstigen Kapazitäten von 250 GB und 500 GB. Die Samsung SSD 990 PRO startet ungeachtet der höheren Kosten je Gigabyte erst bei 1 TB (1.000 GB). Zwar ist der für die TurboWrite-Technik zugewiesene Pufferspeicher der 980er größer ausgelegt, fehlt es der SSD gegenüber der 990 PRO an dem internen DRAM-Cache.

Gemeinsamkeiten bei Format und Garantie

Die Samsung SSD 990 PRO und die Samsung SSD 980 unterscheiden sich äußerlich nicht, da sie jeweils mit den Kantenanmessungen von 80 Millimeter in der Länge und von 22 Millimeter in der Breite bei einer Bauhöhe von nicht einmal 2,5 Millimeter dem M.2 2280 Formfaktor entsprechen. Die Herstellergarantie beläuft sich bei den identischen TBW-Werten für die Schreibdatenmengen auf 5 Jahre. In der SSD 980 und in der SSD 990 PRO kommt der 3-Bit TLC Flashspeicher mit der theoretischen Zuverlässigkeit von 1,5 Millionen Stunden zum Einsatz.

Samsung SSD 980 M.2 NVMe PCIe 3.0 SSD
Samsung SSD 980 (Foto: Samsung)

Fazit SSD Vergleich – Samsung SSD 980 und Samsung SSD 990 PRO Unterschiede

Die Entscheidung, ob die Samsung SSD 980 oder die Samsung SSD 990 PRO das richtige SSD-Laufwerk für das eigene System ist, hängt einerseits von den gestellten Anforderungen an die maximale Leistung und andererseits, eventuell aber auch vielmehr, von dem zur Verfügung stehendem Budget. Die SSD 990 PRO liefert im Vergleich zu der SSD 980 (ohne PRO) die doppelten Transferraten sowohl bei dem Lesen als auch bei dem Schreiben, kostet immerhin ebenso nahezu das Doppelte für die gleiche Speichergröße. Für einen einfachen Office- oder Gaming-Computer sollte die Samsung SSD 980 in den meisten Fällen vollkommen ausreichen. Die Enthusiasten und die professionellen Nutzer können es sich überlegen, für die höhere Performance der Samsung SSD 990 PRO tiefer in die Tasche zu greifen.

Samsung SSD 990 PRO auf  ansehen

Samsung SSD 980 auf  ansehen

alternativ auf | idealo.de | mediamarkt.de | alternate.de | cyberport.de |

Samsung SSD 990 PRO vs Samsung SSD 980 – Technische Daten Vergleich Unterschiede

Produkt / Modell Samsung SSD 990 PRO Samsung SSD 980
Formfaktor M.2 2280 SSD M.2 2280 SSD
Schnittstelle PCIe Gen 4.0 x4, NVMe 2.0 PCIe Gen 3.0 x4, NVMe 1.4
Kapazität 1 TB
2 TB
250 GB
500 GB
1 TB
Abmessungen (BxHxT) 80,0 x 22,0 x 2,3 mm 80,15 x 22,15 x 2,38 mm
Controller Samsung Pascal Controller Samsung Pablo Controller
NAND Flash Speicher Typ 3-Bit TLC 3-Bit TLC
DRAM Cache Speicher 1 GB LPDDR4 (1 TB)
2 GB LPDDR4 (2 TB)
TurboWrite Pufferspeicher 114 GB (1 TB)
226 GB (2 TB)
45 GB (250 GB)
122 GB (500 GB)
160 GB (1 TB)
Sequenzielles Lesen 7.450 MB/s 2.900 MB/s (250 GB)
3.100 MB/s (500 GB)
3.500 MB/s (1 TB)
Sequenzielles Schreiben 6.900 MB/s 1.300 MB/s (250 GB)
2.600 MB/s (500 GB)
3.000 MB/s (1 TB)
Zufälliges Lesen (QD1) 22.000 IOPS 17.000 IOPS
Zufälliges Schreiben (QD1) 80.000 IOPS 53.000 IOPS (250 GB)
54.000 IOPS (500 GB, 1 TB)
Zufälliges Lesen (QD32) 1.200.000 IOPS (1 TB)
1.400.000 IOPS (2 TB)
230.000 IOPS (250 GB)
400.000 IOPS (500 GB)
500.000 IOPS (1 TB)
Zufälliges Schreiben (QD32) 1.550.000 IOPS 320.000 IOPS (250 GB)
470.000 IOPS (500 GB)
480.000 IOPS (1 TB)
Zuverlässigkeit (MTBF) 1,5 Millionen Stunden 1,5 Millionen Stunden
Belastbarkeit (TBW) 600 TB (1 TB)
1.200 TB (2 TB)
150 TB (250 GB)
300 TB (500 GB)
600 TB (1 TB)
Stromverbrauch Ruhezustand 50 mW (1 TB)
55 mW (2 TB)
45 mW
Stromverbrauch Betrieb (Lesen/Schreiben, Durchschnitt) 5,4 W / 5,0 W (1 TB)
5,8 W / 5,1 W (2 TB)
3,7 W / 3,2 W (250 GB)
4,3 W / 4,2 W (500 GB)
4,5 W / 4,6 W (1 TB)
Garantie 5 Jahre 5 Jahre
Lieferumfang / Ausstattung SSD SSD
Teilenummern / Modellnummern MZ-V9P1T0BW (1 TB)
MZ-V9P2T0BW (2 TB)
MZ-V8V250BW (250 GB)
MZ V8V500BW (500 GB)
MZ V8V1T0BW (1 TB)

- Anzeige -

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert