WD Black SN850 NVMe SSD oder WD Black SN750 NVMe SSD – Vergleich, Unterschiede und Vorteile

Titelbild Vergleich Frage FragezeichenDie WD Black SN850 NVMe SSD und die WD Black SN750 NVMe SSD sind gleichsam auf die Leistungsansprüche von den Gamern ausgerichtet. Doch auch wenn die Modellbezeichnung es vermuten lässt, die SN850 soll die SN750 nicht ablösen, sondern das Portfolio vielmehr ergänzen. Wo liegen die Unterschiede zwischen den beiden SSD von Western Digital? Was sind die Vorteile der WD SN750 beziehungsweise der WD SN850 im Vergleich?

- Anzeige -

Vorteile WD Black SN850 NVMe SSD im Vergleich zu WD Black SN750 NVMe SSD

  • Höhere Leistung beim Lesen und Schreiben
  • Mit PCIe Gen 4.0 zukunftssicherere Schnittstelle
  • Modelle mit RGB-Beleuchtung verfügbar

Vorteile WD Black SN750 NVMe SSD verglichen mit WD Black SN850 NVMe SSD

  • Geringere Kosten je Gigabyte
  • Deutlich niedrigerer Preis
  • Speicherkapazität ab 250 GB

WD Black SN850 NVMe SSD auf  ansehen

WD Black SN750 NVMe SSD auf  ansehen

M.2 NVMe SSD Festplatten im Preisvergleich auf idealo.de

Unterschiede bei Leistung und Interface

Der entscheidende Unterschied zwischen der WD Black SN850 NVMe SSD und der WD Black SN750 NVMe SSD findet sich bei der verwendeten Schnittstelle. Während Western Digital bei der Letzteren noch auf das PCI Express Interface der dritten Generation setzt, wird die Erstere schon über PCIe Gen 4.0 an das System angebunden. Die theoretisch doppelte Datentransferrate resultiert in 7.000 MB/s der SN850 gegenüber bis zu 3.470 MB/s der WD SN750 bei dem sequenziellen Lesen. Bei den sequenziellen Schreibvorgängen zeichnet sich mit maximal 5.300 MB/s im Vergleich zu 3.000 MB/s ein ähnliches Bild.

Western Digital WD Black SN850 NVMe SSD M.2 2280 PCIe 4.0
WD Black SN850 NVMe SSD: Das M.2 2280 Laufwerk von Western Digital gibt es wahlweise mit einem Kühlkörper (Foto: WD)

Gemeinsamkeiten bei Format und Ausstattung

Die WD Black SN750 NVMe SSD und die WD Black SN850 NVMe weisen aber auch viele Ähnlichkeiten auf. Beide Laufwerke entsprechen bei den äußeren Abmessungen dem M.2 2280 Formfaktor. Zudem werden sowohl die SN850 als auch die SN750 optional mit einem verbauten Kühlkörper für ein besseres Temperaturmanagement angeboten. Die entsprechenden SSD Modelle bauen insbesondere bei der Höhe deutlich auf und eignen sich somit nur für den Einbau in einen Desktop-Computer. Bei den beiden SSD Serien verwendet Western Digital den TLC Flashspeichertyp.

Vergleich der Speicherkapazität und Garantie

Die WD Black SN850 NVMe SSD und die WD Black SN750 NVMe SSD sind mit den gängigen Speichergrößen von 500 GB, 1 TB und 2 TB verfügbar. Zusätzlich gibt es die SN750 in der einsteigerfreundlichen Kapazität von 250 GB und eine Version mit festplattenersatzwürdigen 4 TB soll später folgen. Eine sehr kundennahe 5-jährige Herstellergarantie vergibt Western Digital für beide seiner Black Baureihen. Die Datenmenge, die in diesem Zeitraum ohne den Anspruchsverlust geschrieben werden darf, liegt dabei auf dem gleichen Level.

Western Digital WD Black SN750 NVMe SSD M.2 2280 PCIe 3.0
WD Black SN850 NVMe SSD: Die M.2 2280 Festplatte von Western Digital wird mit und ohne einen Kühlkörper angeboten (Foto: WD)

Fazit SSD Vergleich – WD Black SN850 NVMe SSD und WD Black SN750 NVMe SSD Unterschiede

Die WD Black SN750 NVMe SSD und die WD Black SN850 NVMe SSD haben gleichermaßen das Zeug dazu, den höchsten Ansprüchen der PC-Gamer und der Hardware-Enthusiasten standzuhalten. Ist man heute auf der Suche nach der maximal möglichen Leistung und hat ein unbegrenztes Budget zur Verfügung, wäre die WD SN850 mit PCIe 4.0 die erste Wahl. Angesichts der bereits sehr hohen Performance der WD SN750 verbunden mit den deutlich niedrigeren Kosten je Gigabyte, stellt aber die SSD mit PCIe 3.0 mit ihrem attraktiveren Preis-Leistungsverhältnis die bessere Kaufentscheidung dar.

WD Black SN850 NVMe SSD auf ansehen

WD Black SN750 NVMe SSD auf ansehen

M.2 NVMe SSD Festplatten im Preisvergleich auf idealo.de

WD Black SN750 NVMe SSD vs WD Black SN750 NVMe SSD – Technische Daten Vergleich Unterschiede

Produkt / Modell WD Black SN850 NVMe SSD WD Black SN750 NVMe SSD
Formfaktor M.2 2280 SSD M.2 2280 SSD
Schnittstelle PCIe Gen 4.0 x4, NVMe PCIe Gen 3 x4 Lanes, NVMe
Kapazität 500 GB
1 TB
2 TB
250 GB
500 GB
1 TB
2 TB
Abmessungen (BxHxT) 80,0 x 22,0 x 2,38 mm (ohne Kühlkörper)
80,0 x 23,4 x 8,80 mm (mit Kühlkörper)
80,0 x 22,0 x 2,38 mm (ohne Kühlkörper)
80,0 x 24,2 x 8,10 mm (mit Kühlkörper)
NAND Flash Speicher Typ 3-Bit TLC 3-Bit TLC
Sequenzielles Lesen 7.000 MB/s 3.100 MB/s (250 GB)
3.470 MB/s (500 GB, 1 TB)
3.400 MB/s (2 TB)
Sequenzielles Schreiben 4.100 MB/s (500 GB)
5.300 MB/s (1 TB)
5.100 MB/s (2 TB)
1.600 MB/s (250 GB)
2.600 MB/s (500 GB)
3.000 MB/s (1 TB)
2.900 MB/s (2 TB)
Belastbarkeit (TBW) 300 TB (500 GB)
600 TB (1 TB)
1.200 TB (2 TB)
200 TBW (250 GB)
300 TBW (500 GB)
600 TBW (1 TB)
1.200 TBW (2 TB)
Garantie 5 Jahre 5 Jahre
Lieferumfang / Ausstattung SSD SSD
Teilenummern / Modellnummern Version ohne Kühlkörper
WDS500G1X0E-00AFY0 (500 GB)
WDS100T1X0E-00AFY0 (1 TB)
WDS200T1X0E-00AFY0 (2 TB)
Version mit Kühlkörper
WDS500G1XHE-00AFY0 (500 GB)
WDS100T1XHE-00AFY0 (1 TB)
WDS200T1XHE-00AFY0 (2 TB)
Version ohne Kühlkörper
WDS250G3X0C-00SJG0 (250 GB)
WDS500G3X0C-00SJG0 (500 GB)
WDS100T3X0C-00SJG0 (1 TB)
WDS200T3X0C-00SJG0 (2 TB)
Version mit Kühlkörper
WDS500G3XHC-00SJG0 (500 GB)
WDS100T3XHC-00SJG0 (1 TB)
WDS200T3XHC-00SJG0 (2 TB)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.