Corsair Field Updater – Firmware Aktualisierung für Corsair SSD

Titelbild Vergleich Info InformationDer Corsair Field Updater sucht nach den neuesten Updates für die SSD, allerdings nur bei solchen aus dem Hause Corsair. Das ist nicht verwunderlich, denn die Freeware wurde von dem Speicherhersteller selbst entwickelt.

Das Wichtigste zum Corsair Field Updater:

  • Sucht automatisch Updates
  • Soll SSD schneller und sicherer machen
  • Kostenloses Tool
  • Nur für Corsair SSDs

Warum Updates?

Auch in der Hardware steckt Software, nämlich die sogenannte Firmware. Die heißt nicht etwa so, weil sie von der Herstellerfirma der Hardware entwickelt wurde, sondern weil sie fest (englisch firm) eingebettet ist. Das bedeutet allerdings nicht, dass sie nicht veränderbar wäre. Auch sie wird bei vielen Herstellern regelmäßig aktualisiert, um die SSD besser und schneller zu machen oder aber auch um Fehler zu beheben.

- Anzeige -

Sind Firmware Updates sinnvoll?

Wie sinnvoll regelmäßige Firmware Updates sind, ist umstritten. Denn wenn die SSD gut läuft, ist eine Aktualisierung nicht unbedingt zwingend. Es ist sogar möglich, dass mit dem Update neue Probleme auftreten. Vor einem Firmware-Update empfehlen viele Hersteller deshalb zunächst ein Backup zu machen. Im Regelfall aber sollten große Probleme nicht der Fall sein, fast zwingend ist ein Update sogar, wenn die aktuelle Firmware fehlerhaft ist.

Beim Updaten ihrer Firmware gehen die Hersteller unterschiedliche Wege. Oft gibt es auf der Website eine Übersicht, auf der alle aktuellen Updates zum Download bereit stehen. Dort können Kunden sich dann wahlweise die entsprechenden Dateien downloaden. Bei anderen Herstellern ist das Update ist Software-Pakete eingebunden, mit denen sich auch die SSD verwalten und überprüfen lässt.

Firmware Update mit Corsair Field Updater

Corsair geht einen Mittelweg. Der Corsair Field Updater dient ausschließlich dem Herunterladen von Software-Updates. Das Programm lässt sich in wenigen Schritten installieren und ist weitgehend selbsterklärend. Es zeigt zunächst alle Corsair SSDs an, bei Laufwerken anderer Hersteller funktioniert das Tool natürlich nicht. In der Übersicht muss die passende SSD angeklickt werden, dann wird die Datei heruntergeladen und an einem beliebigen Ort entpackt. Mit einem Klick auf „Update Firmware“ wird die Software dann aktualisiert, hat alles geklappt erscheint in der Übersicht vor der SSD ein grünes Häkchen.

Fazit

Das Firmware Update geht mit dem Corsair Field Updater einfach und schnell. Die Software funktioniert aber nur bei SSD Festplatten von Corsair. Auch hier gilt es unnötige Updates zu vermeiden und die Daten vor der Aktualisierung der Software zu sichern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.